Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Für Besucher aus  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.
FFB Depot

Frankfurter Fondsbank – FFB Depot mit Maximal-Rabatt-Garantie

AVL spricht seinen Kunden eine Maximal-Rabatt-Garantie aus und garantiert, dass beim Kauf von Fondsanteilen genau der Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts gewährt wird, den AVL erhält. Unser Renditerechner zeigt, wie viel Sie im Vergleich zur Hausbank oder anderen Anbietern bei Ihrem über AVL vermittelten FFB Depot sparen.

4.8 / 5
aus 477 Kundenbewertungen
der letzten 12 Monate.
  • 6.500 Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • Über 6.300 Fondssparpläne mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • Über 230 VL-Fonds ohne Ausgabeaufschlag
  • 430 Exchange Traded Funds (ETFs)
  • Kostenlose Depotführung ab einem Depotwert von 10.000 Euro
  • Keine Transaktionsgebühren bei Fondssparplänen (gilt nicht für ETFs)
  • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz
  • Detaillierte Informationen und kostenlose Depotanalyse im AVL Kundenlogin,
    auch als iOS, Android und Amazon App
  • Kompetente Kundenbetreuung und telefonische Produktberatung
  • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL
  • AVL in den Medien: aktuelle Referenzen
  • NEU: kostenlose Identifikation per Videochat

Jetzt FFB Depot eröffnen

Mit AVL als Fondsvermittler Kosten sparen – im Video erklärt:

AVL Investmentfonds gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Die Kosten beim Fondskauf sind nicht unerheblich, häufiges Umschichten reduziert zusätzlich die Rendite. Der Weg über einen Fondsvermittler wie die AVL Finanzvermittlung bringt einen enormen Spareffekt mit sich.

FFB Depot eröffnen – so funktioniert's:

AVL arbeitet neben der Frankfurter Fondsbank mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen. Um bei Fondskäufen und -verkäufen von unseren günstigen Rabattkonditionen profitieren zu können, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Eröffnen Sie ein FFB Depot über AVL, insofern Sie noch keines besitzen:

FFB Depot eröffnen

  • Verfügen Sie bereits über Bestände bei anderen Gesellschaften, können Sie diese ganz oder teilweise auf Ihr von AVL vermitteltes FFB Depot übertragen. Eröffnen Sie hierzu einfach ein neues FFB Depot über AVL und führen Sie anschließend einen Depotübertrag durch.

FFB Depotübertrag

  • Für den Fall, dass Sie bereits über ein FFB Depot verfügen, führen Sie einfach einen Vermittlerwechsel durch. Der Wechsel ist kostenfrei und kann ohne Einwilligung des aktuellen Vermittlers vorgenommen werden. Der Vermittlerwechsel kann jederzeit und ohne Kündigungsfrist erfolgen.

FFB Vermittlerwechsel

AVL fungiert ausschließlich als Vermittler und wird als solcher bei der Frankfurter Fondsbank hinterlegt, so dass Sie bei Ihren Investitionen von unseren günstigen Rabattkonditionen profitieren können. Die Orderabwicklung erfolgt direkt über die Frankfurter Fondsbank. Es besteht keine vertraglich geregelte Bindung an AVL und damit keine Kündigungsfristen. Eine Auflösung der Geschäftsverbindung ist jederzeit kostenlos und formlos möglich.

Wertpapierdepots aller Anbieter

  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • comdirect bank AG
  • Consorsbank (Cortal Consors)
  • DAB bank AG
  • DeAWM Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank

Häufige Fragen & Antworten zum FFB Depot der Frankfurter Fondsbank

Wer ist die Frankfurter Fondsbank (FFB) bzw. FIL Fondsbank GmbH genau?

Die FIL Fondsbank GmbH (Frankfurter Fondsbank, kurz FFB) ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank zur Verwahrung von Investmentfondsanteilen privater und institutioneller Anleger und gehört zu Fidelity International, einem der größten Vermögensverwalter weltweit. Im Zuge der Übernahme der FFB durch Fidelity International änderte sich der Name der Bank von Frankfurter Fondsbank GmbH zu FIL Fondsbank GmbH. Im November 2012 wurde der Sitz der Gesellschaft von Frankfurt am Main nach Kronberg im Taunus verlegt. Die FFB verwaltet derzeit ein Vermögen von 15,3 Milliarden Euro und zählt über 575.000 Kundendepots.
Durch die permanente Anpassung an neue technische Möglichkeiten und Trends sowie die Entwicklung umfangreicher Internetfunktionalitäten ist ein moderner leistungsstarker Abwicklungsdienstleister entstanden. Die FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) zählt heute zu den führenden Adressen in Deutschland.
Mit ihrer Zweigniederlassung in Wien bietet die FFB seit 2013 ihre Dienstleistungen auch in Österreich an. Anlageberatern und ihren Kunden stehen durch die FFB nahezu alle in Österreich zugelassenen Fonds von mehr als 200 Fondsgesellschaften im Rahmen einer endbesteuerten Depotlösung zur Verfügung.

Welche Antragsunterlagen benötigt AVL für die Eröffnung eines FFB Depots?

Welche Mindestanlagebeträge muss ich bei meinem FFB Depot beachten?

Die Mindestanlagebeträge für Ihr FFB Depot liegt für die Einmalanlage, Folgezahlungen oder einen Entnahmeplan bei 50 €. Sparpläne können Sie bereits ab 25 € einrichten (Splittkauf 50 €; mind.10 € oder 20 % je Fonds).

Welche Depotgebühren fallen bei meinem FFB Depot an?

Die FIL Fondsbank GmbH (Frankfurter Fondsbank) bietet die folgenden verschiedenen Depotvarianten - Sie wählen das Modell, welches zu Ihnen passt:

- Depotführungsentgelt "FFB Fondsdepot" 0,25 % p.a. vom Depotwert, min. 25 €, max. 45 €: kostenlos ab 10.000 € Depotwert (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne)
- Depotführungsentgelt "FFB Fondsdepot:plus" (Verrechnungskonto integriert) 40 € p.a. und 12 € für verbundene Depots: kostenlos ab 25.000 € Depotwert und ab 4.000 € Depotwert bei verbundenen Depots (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne)
- Depotgebühr VL-Sparplan: 12 € p.a.

Welche Gebühren fallen beim Kauf, Verkauf, Sparplan oder Tausch eines Fonds bei der Frankfurter Fondsbank an?

Wenn Sie in Ihrem FFB Depot Ihre Transaktion online, per Fax oder Brief durchführen und Ihr Fonds einen Rabatt von 100% auf den Ausgabeaufschlag aufweist, fallen beim Kauf und Verkauf je 2 € an Transaktionsgebühren an. Sparpläne und Entnahmepläne sind kostenlos, für einen Tausch berechnet die FIL Fondsbank GmbH 4 € Transaktionsgebühr.
Weiterführende Informationen finden Sie im Preisleistungsverzeichnis der FIL Fondsbank GmbH.

Welche Kosten oder Gebühren fallen beim Kauf von ETFs mit meinem FFB Depot an?

Für Transaktionen bei ETFs in Ihrem FFB Depot berechnet die Frankfurter Fondsbank die folgenden Gebühren: 0,15 % zzgl. fondsspezifischer Additional Trading Costs (ATC) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %).
Detailliertere Informationen finden Sie in der ETF Preisliste der FIL Fondsbank GmbH.