Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Für Besucher aus  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.
Fondssparplan

Fondssparplan ohne Ausgabeaufschlag

Sie möchten mit regelmäßigen Sparraten an den Renditechancen der Börsen teilhaben? Mit einem Fondssparplan können Sie schon mit geringen Beträgen im Zeitverauf ein kleines Vermögen ansparen. AVL hilft Ihnen hohe Kosten zu sparen und spricht seinen Kunden eine Maximal-Rabatt-Garantie aus und garantiert, dass beim Kauf von Fondsanteilen genau der Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts gewährt wird, den AVL erhält.

4.8 / 5
aus 337 Kundenbewertungen
der letzten 12 Monate.
  • 9.200 Fondssparpläne mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • Über 810 VL-Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • 690 sparplanfähige Exchange Traded Funds (ETFs)
  • Flexibel Sparen schon ab 10 Euro Sparrate
  • Kostenlose Depotführung
  • 7x Rang 1 bei ÖKO-TEST im Bereich Fondssparpläne für Minderjährige
  • Bereits über 45.000 Kunden
  • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz
  • Detaillierte Informationen und kostenlose Depotanalyse im AVL Kundenlogin,
    auch als iOS, Android und Amazon App
  • Kompetente Kundenbetreuung und telefonische Produktberatung
  • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL
  • AVL in den Medien: aktuelle Referenzen
  • NEU: kostenlose Identifikation per Videochat

Jetzt Depot eröffnen

Fondssparen – Berechnen Sie Ihre Rendite

Unser Fondssparplan Rechner zeigt, wie viel Sie mit unserem Angebot im Vergleich zu einer Bank oder anderen Anbietern sparen können.

Ihre Rendite über AVL


Info Monatliche Anlagesumme
Wert editieren

Info Laufzeit
Jahre Wert editieren

Info Angenommene Wertentwicklung p.a.
% Wert editieren

Info Ausgabeaufschlag
% Wert editieren

Info Service Gebühren
% Wert editieren

Info Erfolgsgebühren
% Wert editieren

Ihr Vermögen zum Ablauf der Anlagedauer



Summe der Einzahlungen


Vermögen über AVL


anderer Anbieter


Werte über AVL basierend auf Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.
Keine Berücksichtigung von steuerlichen Abzügen.
Alle Prozentangaben anteilig vom Gesamtanlagewert.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Fondssparen – so funktioniert's

Für eine Geldanlage in Investmentfonds benötigen Sie eine Verwahrmöglichkeit für Wertpapiere – ein sogenanntes Wertpapierdepot. AVL arbeitet mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen. Um bei einem Fondssparplan von unseren günstigen Rabattkonditionen profitieren zu können, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Eröffnen Sie ein neues Depot über AVL bei einer der folgenden Depotbanken, in welchem Sie Ihren Fondssparplan verwahren. Unser Depotvergleich sowie unser Produktfinder helfen Ihnen, das für Sie passende Wertpapierdepot zu finden.
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • comdirect bank AG
  • Consorsbank (Cortal Consors)
  • DAB bank AG
  • DeAWM Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank

Vergleich anzeigen

  • Für den Fall, dass Sie bereits über ein Wertpapierdepot bei einer dieser Gesellschaften verfügen, führen Sie einfach einen Vermittlerwechsel durch und lassen Sie AVL als Vermittler eintragen. Der Wechsel ist kostenfrei und kann jederzeit und ohne Kündigungsfrist erfolgen.

Vermittlerwechsel

  • Verfügen Sie über Bestände bei anderen Gesellschaften, können Sie diese bequem auf Ihr von AVL vermitteltes Depot übertragen. Eröffnen Sie hierzu ein neues Depot bei einer der aufgelisteten Gesellschaften über AVL und führen Sie einen Depotübertrag durch.

Depotübertrag

AVL fungiert ausschließlich als Vermittler und wird als solcher bei Ihrer Depotbank hinterlegt, so dass Sie bei Ihrer Geldanlage Fonds günstig kaufen und damit von unseren Rabattkonditionen profitieren können. Die Orderabwicklung erfolgt direkt über Ihre Depotstelle. Es besteht keine vertraglich geregelte Bindung an AVL und damit keine Kündigungsfristen. Eine Auflösung der Geschäftsverbindung ist jederzeit kostenlos und formlos möglich.

Top Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag

AVL bietet mit seinen umsatzstärksten Top Fonds der letzten 30 Tage einen Einblick in mögliche Entwicklungen oder Trends am Markt. Hier liegt das Investitionsverhalten von über 45.000 Kunden zu Grunde.

Los

nur sparplanfähige Fonds nur VL-fähige Fonds

Dies ist keine Anlageempfehlung.

Mit AVL als Fondsvermittler Kosten sparen – im Video erklärt:

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Die Kosten beim Fondskauf sind nicht unerheblich. Häufiges Umschichten reduziert zusätzlich die Rendite. Der Weg über einen Vermittler wie die AVL bringt einen enormen Spareffekt mit sich.

Fondssparen: Häufige Fragen & Antworten

Was genau ist eigentlich ein Fondssparplan?

Bei einem Sparplan wird regelmäßig ein festgelegter Betrag in einen Investmentfonds investiert. Die Sparrate richtet sich nach den individuellen Möglichkeiten und der Summe, die am Ende durch den Sparplan angespart sein soll. Über AVL ist dies bereits ab 10 Euro im Monat möglich. Von den eingezahlten Beträgen des Fondssparplans werden Fondsanteile gekauft und in einem Depot verwahrt. Das Kapital vermehrt sich nicht nur durch die regelmäßigen Einzahlungen, sondern auch durch Erträge und wieder angelegte Ausschüttungen, also den Zinseszinseffekt.

Für wen sind Fondssparpläne geeignet?

Mit einem Sparplan kann man schon ab kleinen Sparraten an der Entwicklung der Börse teilhaben und bspw. indirekt über Aktienfonds in Aktien investieren. Dadurch, dass keine größeren Anlagesummen zur Verfügung stehen müssen, sind Fondssparpläne auch vor allem für jüngere Anleger interessant. Verfügbares Geld können Sie so monatlich bequem und einfach anlegen. Zudem bietet ein Sparplan über den sog. Cost-Average-Effekt die Möglichkeit, über regelmäßige Sparraten Kursschwankungen an der Börse auszugleichen. Ob es um die finanzielle Grundlage für die Ausbildung der Kinder geht, die Erfüllung eines besonderen Wunsches oder die eigene Altersvorsorge – ohne Sparen geht es nicht. Geeignet sind Fondssparpläne daher auch für werdende Eltern und Großeltern. So können zur Geburt eines Kindes oder Enkelkindes in einem Minderjährigen-Depot (Junior-Depot) einfach und bequem ein kleines Vermögen angespart und der Grundstein für die finanzielle Zukunft des Kindes oder Enkelkindes gelegt werden.

Welche wesentlichen Vorteile bietet das Fondssparen?

Flexibilität: Anleger können schon ab sehr kleinen Beträgen an der Börse investieren und dabei langfristig Vermögen aufbauen. Dabei genießen Sie bei Ihrem gesparten Geld die volle Freiheit. Ob Sie das Vermögen dauerhaft für die eigene Altersvorsorge oder zur Erfüllung eines großen Wunsches einsetzen möchten, wann und wie viel Sie sparen und wann Sie über Ihr Geld verfügen möchten, entscheiden nur Sie. Denn bei den AVL Fondssparplänen gibt es keine Mindestlaufzeit, keine versteckten Vertriebskosten und keine Verwendungsbeschränkung. Die Sparraten können jederzeit kostenlos angepasst oder ausgesetzt werden.
Cost-Average-Effekt: Nutzung des antizyklischen Verhaltens. Bei fallenden Kursen erwirbt der Anleger bei gleicher Höhe der Sparraten automatisch mehr Anteile, bei steigenden Kursen weniger. Er legt sein Geld damit zu einem niedrigeren Durchschnittspreis an. Das Problem des richtigen Einstiegszeitpunktes wird dadurch auf einen längeren Zeitraum ausgedehnt.
Möglichkeit einer komplett kostenlosen Geldanlage: Bei vielen unserer Kooperationspartner, wie bspw. comdirect, zahlen Sie weder Depotführungsgebühren, noch entfallen Transaktionskosten auf Ihre Fondssparpläne. Über AVL erhalten Sie zudem 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Was versteht man unter einem Ausgabeaufschlag?

Der Ausgabeaufschlag (Agio) ist eine einmalige Gebühr, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfällt. Die Höhe des Ausgabeaufschlags wird von der Fondsgesellschaft festgesetzt und variiert je nach Fondstyp zwischen null und sieben Prozent. Der Ausgabeaufschlag wird auf die Nettoanlagesumme aufgeschlagen und ist damit im Ausgabepreis enthalten; er dient zur Finanzierung der Vertriebskosten des Fonds. Häufig werden von Vermittlern auf Ausgabeaufschläge unterschiedlichste Rabatte von bis zu 100 Prozent angeboten. AVL spricht seinen Kunden sogar eine Maximal-Rabatt-Garantie aus und garantiert, dass beim Kauf von Fondsanteilen genau der Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts gewährt wird, den AVL erhält. Aktuell sind das über 21.800 Fonds und über 9.000 Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag.

Habe ich eine Garantie auf die Rabattierung des Ausgabeaufschlags meines Fondssparplans?

Wie lange dauert eine Depot- oder Vertragseröffnung über AVL?

Wie sicher sind die Anlagegelder bei einer Depoteröffnung über AVL?

Bin ich an AVL gebunden?

Wie finanziert sich AVL?

AVL erhält für den Zeitraum der Haltedauer des Fonds, von der Kapitalanlagegesellschaft bzw. Fondsplattform, einen Teil aus der Verwaltungsgebühr des gekauften Investmentfonds. Die Fondskosten (Verwaltungsgebühren) werden von der Fondsgesellschaft festgelegt und durch unsere Vermittlung nicht erhöht bzw. beeinflusst.
Im Bereich Beteiligungen/geschlossene Fonds erhalten wir einen geringen Teil der Abschlussprovision. Alle anderen Provisionen erhalten unsere Kunden als Rabatt.
Durch eine Vermittlung über AVL entstehen dem Kunden niemals zusätzliche Kosten oder Gebühren.