Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz

Bitte beachten Sie

Da das Produkt "BasisRente Premium" nicht mehr von der DWS vertrieben wird, sind hier keine Neuabschlüsse mehr möglich. Vermittlerwechsel und Bestandsübertrage können weiterhin veranlasst werden.

Alternative zur DWS BasisRente Premium: DWS BasisRente Komfort

DWS BasisRente Premium

DWS Investment GmbH

Rürup-Fondssparplan der DWS Investment GmbH


Basisrente / Rüruprente Fondssparplan

Die Basisrente ist benannt nach dem Ökonomen Bert Rürup und wird im Volksmund oft auch als Rürup Rente bezeichnet. Diese Form der staatlich subventionierten Altersvorsorge wurde bereits 2005 eingeführt und basiert auf einem Kapitaldeckungsverfahren. Sie eignet sich besonders gut für Selbstständige, besser verdienende Angestellte und ältere Sparer - egal ob Sie regelmäßig oder unregelmäßig sparen wollen.

Individuelle Anpassung des DWS-Kundenportfolios

Mit der DWS BasisRente Premium sorgen Sparer effektiv vor. Das Portfolio der Anleger wird bei der DWS BasisRente Premium in zwei Anlageklassen aufgeteilt:

  • eine Kapitalerhaltungskomponente (Investition in festverzinsliche Wertpapiere)
  • eine Wertsteigerungskomponente (Investition in Aktien, Aktienfonds und andere Wertpapiere mit hohem Ertragspotenzial)

Beide Komponenten prüft die DWS nach einem finanzmathematischen Modell täglich und kundenindividuell. Je nach Marktlage schichtet die DWS BasisRente Premium innerhalb dieser beiden Komponenten um - damit Sparer möglichst stark von den Chancen an den Kapitalmärkten profitieren.

Das Wichtigste auf einen Blick

Das überzeugende Anlagekonzept der DWS BasisRente Premium: Die Aktienquote der DWS Basisrente Premium orientiert sich an der Restlaufzeit des Vertrages. 9-10 Jahre vor Ablauf liegt die Quote bei 100%. 7 Jahre vor Vertragsende noch bei ca. 80%, 4 Jahre vor Rentenbeginn werden ca. 50% des Kapitals in Aktien gehalten und bei nur noch 2 Jahren Restlaufzeit sind immerhin noch ca. 26% Aktienanteil vorhanden.

Darüber hinaus kommt zu Ihrer Eigenleistung ein Steuerbonus hinzu. Das bedeutet: Sie können Ihre Beiträge in der Ansparphase steuerlich geltend machen. Erst die Rentenleistungen unterliegen stufenweise der Nachgelagerten Besteuerung und werden zum bei Renteneintrittsalter geltenden persönlichen Steuersatz versteuert.

Flexible Höchststandssicherung

Ein Anlagemodell der Extraklasse

Mit DWS BasisRente Premium können Sie täglich neue Chancen nutzen. Ihr Portfolio wird durch ein finanzmathematisches Modell börsentäglich und individuell abhängig von Ihrem Fondsguthaben an die jeweilige Marktlage angepasst und entsprechend neu gewichtet - bei Bedarf sogar täglich.

So können Sie besser von den Chancen der aussichtsreichen Aktienmärkte profitieren. Außerdem haben Sie die Option, den Zeitpunkt für Ihre "persönliche Höchststandssicherung" frühestens 5 Jahre vor Auszahlungsbeginn festzulegen. Damit bestimmen Sie, dass der Wert Ihres Investments ab jetzt und in Zukunft nicht mehr unter einen einmal abgesicherten Stand sinken kann. Für diese Sicherung wird das Investment konservativer ausgerichtet.

Höchststandssicherung

Die DWS BasisRente Premium bietet eine flexible Höchststandssicherung am Ende der Laufzeit, mit der man die erreichten Wertsteigerungen einloggen kann. Frühestens 5 Jahre vor Auszahlungsbeginn haben Sie die Möglichkeit, den Zeitpunkt für Ihre "persönliche Höchststandssicherung" für Ihre Premium-Rente festzulegen. 5 Jahre vor Auszahlungsbeginn wird sich die DWS Investments mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über die genauen Einzelheiten informieren.

Ablaufstabilisator

Die DWS bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit vor dem vereinbarten Beginn der Auszahlphase einen Ablaufstabilisator zu wählen. Der Ablaufstabilisator bewirkt, dass bei Annäherung an den vereinbarten Beginn der Auszahlphase die Mischung der Kapitalanlage in der risikoreicheren Komponente (Wertsteigerungskomponente) durch ein oder mehrere risikoärmere Investments ergänzt wird. Zum vereinbarten Beginn der Auszahlphase soll die risikoreichere Komponente dann vollständig in risikoärmere Investments überführt sein.

Bestandsübertragung

Beim Übertrag von Kapital aus einem anderen BasisRentevertrag auf den DWS BasisRente Premium fallen von Seiten der DWS keine Kosten an. Ein Übertrag zur DWS BasisRente Premium kann vorgenommen werden, sobald Ihr DWS BasisRente Premium Depot eröffnet ist.

Für den Übertrag Ihres bisherigen Bestands in das Premium-BasisRente-Produkt der DWS können Sie unser dafür bereitgestelltes Formular BasisRente Bestandsübertragung verwenden.

*
Die mögliche Grundrente wird ermitttelt, indem ein Einmalbetrag zum Zeitpunkt des Renteneintritts an die Rentenversicherung übergeben wird. Der Einmalbetrag entspricht dann dem zum Ende der Ansparphase zur Verfügung stehenden Guthaben inkl. erwirtschafteter Rendite.
**
Die DWS sagt dem Anleger zu, dass mindestens 90% Ihrer Altersvorsorgebeiträge für die Auszahlungsphase zur Verfügung stehen.

Vermittlerwechsel Bestandsübertrag


DWS Investment GmbH

Wertpapier-Depots

Riester-Fondssparplan

Rürup-Fondssparplan

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

Rürup-Fondssparplan Weiterempfehlen

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • DAB BNP Paribas
  • DJE Kapital AG
  • DWS Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.


4.9 / 5
aus 286 Kundenbewertungen
der letzten 12 Monate.

AVL Vorteilsrechner

[+]
[+]
[+]
[+]
AVL
anderer Anbieter
Einbuße über anderen Anbieter
Detaillierte Berechnung


Fragen & Antworten

DWS BasisRente Premium


Rürup-Renditerechner


Service-Formulare


Online-Zugänge

DWS BasisRente Premium


Mitteilungen