Man GLG Euro.High Yield Opport.I

ISIN: IE000SEUKFF7
WKN: A3DN7C

95,10 EUR

Aktueller Kurs (26.09.2022)

-0,67 EUR (-0,70%)

Merken

AVL-Vorteil berechnen

Ihr Vorteil mit AVL nach 1 Jahr

Der hier angezeigte AVL-Vorteil errechnet sich exemplarisch und spezifisch für jeden Ihrer ausgewählten Fonds mit folgenden Werten:

  • 0 % Ausgabeaufschlag, wenn maximal 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für den jeweiligen ausgewählten Fonds über mindestens einer unserer vermittelten Depotstellen gewährt werden können. Ein eingesparter Ausgabeaufschlag wird in der Rechnung grundsätzlich nur dann als Vorteil berücksichtigt, wenn ein Ausgabeaufschlag bei dem jeweiligen Fonds vorhanden und rabattierbar ist.
  • 0 % Service- und Erfolgsgebühren, da AVL diese Gebühren nicht erhebt (im Vergleich zu einem anderen Anbieter mit 1,75 % Service- und Erfolgsgebühren).

Die absolute Höhe des AVL-Vorteils in €, unter Berücksichtigung o.g. Variablen (Ausgabeaufschlag / Service- und Erfolgsgebühren), ist von der Größe der Einmalanlage- und Sparplanbeträge, sowie der Anlagedauer und Wertentwicklung des jeweiligen Fonds abhängig.

Für weitere Berechnungen zu Ihrem individuellen AVL-Vorteil besuchen Sie bitte unseren detaillierten AVL-Vorteilsrechner. Ihr Anlage- oder Bankberater kann Ihnen über Ihre aktuellen Anlagekosten (z.B. gezahlte Ausgabeaufschläge) Auskunft geben: Vorteilsrechner

  • Anlagebetrag
  • Historische Wertentwicklung
  • Gesamtbetrag

Wertentwicklung

1 Monat -3,28 %
3 Monate -1,24 %
Max. -4,08 %

Fondsdaten

ISIN
IE000SEUKFF7
WKN
A3DN7C
Fondswährung
Euro (EUR)
Auflagedatum
09.06.2022
Ertragsverwendung
Thesaurierend
Dividende
k. A.
Fondsvolumen
19,846 Mio. EUR
(26.09.2022)
Fondsmanager
Mike Scott
Fondsgesellschaft
Man Asset Management (Ireland) Limited
Fondskategorie
Anleihen
Unterkategorie
Anleihen gemischt
Schwerpunktregion
Europa

Management

Anlageziel

Der Fonds ist bestrebt, Einkommen und Kapitalzuwachs zu erzielen, indem er hauptsächlich europaweit direkt oder indirekt in fest und variabel verzinsliche Wertpapiere investiert. Der Fonds kann eine "Long-Short-Strategie" verfolgen, wobei er in der Regel eine Long-Ausrichtung hat (d. h., er profitiert von einer Wertsteigerung der Vermögenswerte, in denen er engagiert ist). Der Fonds kann aber auch Short-Positionen eingehen, um eine Rendite mit Emittenten zu erzielen, deren Wertpapiere nach Ansicht des Anlageverwalters überbewertet sind oder deren Wert voraussichtlich fallen wird. Der Fonds investiert vornehmlich in Staats-, Unternehmens- oder supranationale Anleihen mit einem Rating unterhalb von Investment Grade (wie von Standard & Poor's und anderen Ratingagenturen bestimmt), wobei es sich um fest- oder variabel verzinsliche Schuldverschreibungen handeln kann. Zudem kann der Fonds in Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente investieren, darunter Einlagen, Einlagenzertifikate, Bankakzepte und Commercial Paper, aber auch in Stammaktien, Vorzugsaktien und Optionsscheine, Geldmarktinstrumente, in Stammaktien wandelbare Anleihen und andere festverzinsliche und aktiengebundene Anlagen.

Strategie

Der Anlageverwalter wählt die Anlagen unter Berücksichtigung von Faktoren wie der Verschuldung, dem Verhältnis von Verschuldungsgrad zu Unternehmenswert, dem Cashflow und der Ertragslage eines bestimmten Emittenten aus (der Unternehmenswert errechnet sich aus der Marktkapitalisierung zuzüglich Schuldtiteln, Minderheitsbeteiligungen und Vorzugsaktien, abzüglich der gesamten Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente). Dabei berücksichtigt der Anlageverwalter insbesondere Informationen aus dem Jahresabschluss einer angestrebten Anlage. 1 Während die Bottom-up-Analyse (Ansatz, der sich auf die Analyse einzelner Titel konzentriert und nicht auf die Branche, in der ein Unternehmen tätig ist) weiterhin im Vordergrund des Anlageprozesses steht, wird dieser Ansatz durch die Berücksichtigung von Anlagethemen wie Verbrauchertrends, technologische, demografische, regulatorische und andere externe Trends ergänzt, die sich auf einzelne angestrebte Anlagen auswirken können. 1 Die Anlagen des Fonds werden nicht auf eine bestimmte Branche oder einen bestimmten Sektor ausgerichtet sein. Der Fonds kann bis zu 20 % seines Nettoinventarwerts in Schwellenmärkten anlegen.

Aktueller Kurs (26.09.2022)

-0,67 EUR (-0,70%)

95,10 EUR

  • Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr. Wertentwicklung nach BVI-Methode berechnet.
eKomi Siegel
AVL vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.
AVL Weiterempfehlen
{"page_type":"category","category_name":"Wertpapierfonds"}