Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

AT0000A0P1E7 Pioneer Funds Austria - New Horizons Protect 5/2018 EUR A

FER
3

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -0,41 %
  • 1 Monat
    -0,16 %
  • 3 Monate
    -0,68 %
  • 6 Monate
    -0,67 %
  • 1 Jahr
    -0,51 %
  • 3 Jahre
    -4,63 %
  • 5 Jahre
    -2,67 %
  • Max.
    +7,25 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    k.A.

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    1,10 %
  • 3 Jahre
    1,21 %
  • 5 Jahre
    1,78 %
  • Weitere Kennzahl

  • SRRI ?
    5


  • Stammdaten

  • Fondsname
    Pioneer Funds Austria - New Horizons Protect 5/2018 EUR A
  • ISIN / WKN
    AT0000A0P1E7 / A1H72A
  • Fondsgesellschaft
    Pioneer Asset Management S.A.
  • Fondsmanager
    Baeckstroem Mikael
  • Ausgabeaufschlag regulär
    4,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    30.05.2011
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (19.04.2018)
    102,98 EUR
  • Fondsvolumen (19.04.2018)
    2,812 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2017)
    0,22 EUR
  • Kategorie
    Mischfonds
  • Unterkategorie
    Mischfonds/anleihenorientiert
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Erreichung langfristigen Wachstums bei angemessener Risikostreuung und Sicherheit, wobei der Anteilswert per Laufzeitende den ersten Anteilswert nicht unterschreiten sollte. Die Erreichung der Anlageziele kann nicht verbindlich zugesagt werden. Management nach einem variablen dynamischen Allokationsmodell. Abhängig von dessen Vorgaben kann sich die maximal zulässige Aktienquote zwischen 0% und 50% bewegen. Über die tatsächliche Ausnutzung der Maximalquote und konkrete Titelauswahl entscheidet der Fondsmanager. Das Modell ist eine Portfolio-Absicherungsstrategie, bei der abhängig vom aktuellen Marktwert des Portfolios (tägl. Rechenwert) sowie von einem intern definierten Multiplikator laufend berechnet wird, wie hoch der Aktienanteil maximal sein darf, um die folgenden Anlageziele bestmöglich zu erreichen. Daraus entstehen Gestionierungsbeschränkungen, die dazu führen können, dass der Fonds längere Zeit oder auf Dauer nicht an der Entwicklung der Aktienmärkte teilnimmt.

  • Strategie

  • Gemischter Laufzeitenfonds (Laufzeit 30.5.2011 - 29.5.2018). Veranlagung in Anleihen oder Anleihenfonds und (max. 50% des Gesamtvolumens) in Aktien oder Aktienfonds. Anleihenteil (direkt oder über Fonds): EUR Anleihen europäischer Emittenten mit AAA Rating zum Kaufzeitpunkt. Mind. 2/3 des Anleihenteils werden in Staats- oder staatsgarantierten Anleihen und Anleihen supranationaler Emittenten veranlagt. Aktienteil (direkt oder über Fonds): Überwiegend (min. 51% des Aktienteils) in Aktien aus Emerging Markets, vor allem Zentral- und Osteuropa, Asien, Lateinamerika. Derivative Finanzinstrumente werden neben Absicherungszwecken auch als Gegenstand der Anlagepolitik eingesetzt. In Wertpapiere und Geldmarktinstrumente bestimmter Aussteller darf die Gesellschaft mehr als 35% des Fondswertes investieren.