Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

AT0000A0WNN0 TradeCom SuccessTrader EUR T

FER
6

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +6,73 %
  • 1 Monat
    +0,36 %
  • 3 Monate
    +2,83 %
  • 6 Monate
    +9,64 %
  • 1 Jahr
    +7,03 %
  • 3 Jahre
    +6,56 %
  • 5 Jahre
    +14,02 %
  • Max.
    +13,33 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    k.A.

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    3,16 %
  • 3 Jahre
    2,20 %
  • 5 Jahre
    2,19 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    2,31
  • 3 Jahre
    1,23
  • 5 Jahre
    1,41
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    3
  • 12-Monats-Hoch
    11,27 EUR
  • 12-Monats-Tief
    10,20 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    TradeCom SuccessTrader EUR T
  • ISIN / WKN
    AT0000A0WNN0 / A1JZNQ
  • Fondsgesellschaft
    Security Kapitalanlage AG
  • Fondsmanager
    Security Kapitalanlage AG
  • Ausgabeaufschlag regulär
    4,50 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    29.10.2012
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (18.09.2020)
    11,26 EUR
  • Fondsvolumen (18.09.2020)
    1,879 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    Mischfonds
  • Unterkategorie
    Mischfonds/flexibel
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Fonds strebt als Anlageziel langfristigen Kapitalzuwachs an. Für den Fonds können alle Arten von Wertpapieren erworben werden. Die Kapitalanlagegesellschaft unterliegt hinsichtlich der Anlagekategorien, Währungen, Ausstellern, Regionen keinen Beschränkungen. Der Fonds investiert vorwiegend in Anleihenfonds, wobei auch schwerpunktmäßig in Emerging Markets- und High Yield-Fonds veranlagt werden kann. Der Fonds kann auch zeitweise vollständig in Cash, Geldmarktfonds, Geldmarktinstrumente oder Anleihen investiert sein. Der Fonds kann bis zu 100% des Fondsvermögens Geldmarktinstrumente oder Sichteinlagen und kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten halten. Weiters können entsprechend den von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) genehmigten Fondsbestimmungen bei den Emittenten Österreich, Deutschland, Frankreich und Niederlande unter bestimmten Voraussetzungen über 35% bis zu 100% des Fondsvermögens in einen Emittenten investiert werden.

  • Strategie

  • Derivative Instrumente dürfen als Teil der Anlagestrategie bis zu 49% des Fondsvermögens (berechnet auf Basis der aktuellen Marktpreise/Bewertungskurse der Derivate) und zur Absicherung verwendet werden, wodurch sich das Verlustrisiko erhöhen kann. Der Fonds weist einen mechanischen Handelsansatz auf. Das bedeutet, dass die jeweiligen Kauf- bzw. Verkaufsentscheidungen sowie Auswahl der im Fonds gehandelten Wertpapiere aufgrund einer technischen/mathematischen Analyse, welche auf Kursdaten der Vergangenheit aufbaut, stattfinden. Der Fonds wird aktiv gemanagt. Durch das aktive Management können im Vergleich zu einem passiv orientierten Fonds höhere Transaktionskosten entstehen. Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren wirken sich erheblich auf die Wertentwicklung des Fonds aus. Sie entstehen zusätzlich zu den unter "Kosten" angeführten Prozentsätzen.