Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

DE0009770370 Postbank Triselect EUR A

FER
5

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 0,00 % 200,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot Fonds ist bei dieser Depotstelle derzeit nicht kaufbar.
DAB bank Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) Fonds ist bei dieser Depotstelle derzeit nicht kaufbar.
DWS Depot (Luxemburg) Fonds ist bei dieser Depotstelle derzeit nicht kaufbar.
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +1,93 %
  • 1 Monat
    -0,13 %
  • 3 Monate
    -0,44 %
  • 6 Monate
    +2,60 %
  • 1 Jahr
    +4,17 %
  • 3 Jahre
    +7,74 %
  • 5 Jahre
    +16,42 %
  • 10 Jahre
    +25,57 %
  • Max.
    +39,21 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    k.A.

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    4,60 %
  • 3 Jahre
    6,59 %
  • 5 Jahre
    6,49 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    0,95
  • 3 Jahre
    0,45
  • 5 Jahre
    0,49
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    4
  • 12-Monats-Hoch
    46,98 EUR
  • 12-Monats-Tief
    44,22 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    Postbank Triselect EUR A
  • ISIN / WKN
    DE0009770370 / 977037
  • Fondsgesellschaft
    Frankfurter Service Kapitalanlagegesellschaft mbH
  • Fondsmanager
    k.A.
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 - 5,00 %
  • Auflagedatum
    01.03.2000
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (13.08.2018)
    45,70 EUR
  • Fondsvolumen
    k.A.
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2017)
    1,05 EUR
  • Kategorie
    Mischfonds
  • Unterkategorie
    Mischfonds/flexibel
  • Schwerpunktregion
    Europa

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Postbank Triselect strebt durch das 3-Säulen-Modell: Sicherheit durch festverzinsliche Wertpapiere, Substanzkraft durch Zielfonds, Wachstumspotenzial durch europäische Aktien, an, Stabilität, Ausgewogenheit und Kontinuität zu erzielen. Bei der Auswahl der Anlagewerte stehen die Aspekte Wachstum und Liquidität im Vordergrund der Überlegungen. Zur Verwirklichung dieses Ziels wird in Aktien, verzinsliche Wertpapiere, Wandelschuldverschreibungen, Optionsanleihen, Genussscheine, Indexzertifikate sowie in Wertpapieren verbriefte Derivate in und ausländischer Aussteller investiert. Für den überwiegenden Teil werden Wertpapiere europäischer Aussteller erworben. Der Fonds kann auch Derivategeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern, höhere Wertzuwächse zu erzielen oder um auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren.

  • Strategie

  • In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der einzelnen Vermögensgegenstände dem Fondsmanagement. Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren trägt der Fonds. Sie entstehen zusätzlich zu den unten unter "Kosten" aufgeführten Prozentsätzen und können die Rendite des Fonds mindern. Die Erträge des Fonds werden ausgeschüttet. Die Anleger können von der Kapitalverwaltungsgesellschaft grundsätzlich börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft kann jedoch die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies unter Berücksichtigung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen. Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von weniger als 3 Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen möchten.