Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

DE000A0NA748 WI Corporate Bonds fix EUR A

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
comdirect Depot 100,00 % 250000,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • 1 Monat
    +0,55 %
  • Max.
    +0,96 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage


  • Kennzahlen

  • SRRI ?
    3
  • 12-Monats-Hoch
    111,72 EUR
  • 12-Monats-Tief
    110,65 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    WI Corporate Bonds fix EUR A
  • ISIN / WKN
    DE000A0NA748 / A0NA74
  • Fondsgesellschaft
    NORDCON Investment Management AG
  • Fondsmanager
    k.A.
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    13.07.2009
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (25.11.2020)
    111,72 EUR
  • Fondsvolumen
    k.A.
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil
    k.A.
  • Kategorie
    Anleihen
  • Unterkategorie
    Anleihen Unternehmen
  • Schwerpunktregion
    Europa

  • Management

  • Anlageziel

  • Ziel des Fondsmanagements ist das Erwirtschaften einer attraktiven Rendite durch eine breit gestreute Anlage in Unternehmensleihen. Zu diesem Zweck werden verzinsliche Unternehmensanleihen europäischer Austeller erworben, die gegenüber Staatsanleihen höhere Renditen erwarten lassen und nicht dem Finanzsektor zuzuordnen sind.

  • Strategie

  • Der Fonds kann vollständig und muss mindestens zu 51 % aus verzinslichen Unternehmensanleihen von Austellern mit Sitz in einem Mitgliedstaat der EU, in Norwegen oder in der Schweiz bestehen. Diese Aussteller müssen Mitglied eines marktüblichen Index sein oder die Bedingungen zur Aufnahme erfüllen. Es werden lediglich Anleihen mit mindestens einem Rating von BBB- (Standard & Poor´s) bzw. Baa3 (Moody´s) erworben. Der Erwerb von Namensschuldverschreibungen, Wandelschuldverschreibungen, Optionsanleihen, Genussscheinen, Schuldscheinen ohne Laufzeitbegrenzung, Schuldscheinverschreibungen mit Nachrang, Indexzertifikaten, Derivaten (Finanzinstrumente, deren Wert - nicht notwendig 1:1- von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte abhängt, z.B. eines Wertpapiers, Indexes oder Zinssatzes), Aktien und Investmentanteilen ist nicht zulässig. Der Fonds bildet keinen Wertpapierindex ab, noch orientiert sich die Gesellschaft für den Fonds an einem festgelegten Vergleichsmaßstab.