Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

DE000A0YKM57 Berenberg Volatility Premium AK R EUR A

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 200,00 EUR Nein kaufen
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00 % 250,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) 100,00 % 0,00 EUR 0,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Luxemburg) 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -5,13 %
  • 1 Monat
    +1,80 %
  • 3 Monate
    +2,29 %
  • 6 Monate
    -4,52 %
  • 1 Jahr
    -4,90 %
  • 3 Jahre
    -2,64 %
  • 5 Jahre
    +3,47 %
  • Max.
    +12,57 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage


  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    5,87 %
  • 3 Jahre
    4,06 %
  • 5 Jahre
    3,94 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    -0,80
  • 3 Jahre
    -0,18
  • 5 Jahre
    0,25
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    3
  • 12-Monats-Hoch
    111,17 EUR
  • 12-Monats-Tief
    100,73 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    Berenberg Volatility Premium AK R EUR A
  • ISIN / WKN
    DE000A0YKM57 / A0YKM5
  • Fondsgesellschaft
    Universal-Investment GmbH
  • Fondsmanager
    k.A.
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    10.03.2010
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (19.11.2019)
    104,77 EUR
  • Fondsvolumen (19.11.2019)
    243,002 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2018)
    1,03 EUR
  • Kategorie
    Alternat.Investments
  • Unterkategorie
    AI Hedgefonds Multi Strategies
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Fonds strebt als Anlageziel die Erzielung von marktneutralen Renditen, resultierend aus der Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie, an. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds in verschiedene Anlageklassen. Diese alternative Risikoprämie (Volatilitätsrisikoprämie) stellt ökonomisch die Versicherungsprämie der Finanzmärkte dar und kann durch den Verkauf von Optionen vereinnahmt werden. Dabei zeichnet sich die Anlagestrategie des Fonds durch einen quantitativen und regelbasierten Ansatz aus. Die Optionsstrategie wird in Abhängigkeit des aktuellen Markt- und Volatilitätsumfeldes dynamisch gesteuert. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf dem Risikomanagement. Der Fonds verfolgt einen über Assetklassen diversifizierten Ansatz. Dadurch sollen Korrelation zu traditionellen Assetklassen reduziert und die Performance verstetigt werden.

  • Strategie

  • Neben den Erträgen aus der Optionsstrategie sollen laufende Zinseinnahmen durch ein Anleiheportfolio erschlossen werden. Dafür soll der Fonds in ausgewählte Anleihen hoher Qualität, also Anleihen mit einem Investmentgrade-Rating (Benotung mit "BBB-" bzw. "Baa3" oder besser im Rahmen der Kreditwürdigkeits-Prüfung durch eine Rating-Agentur), investiert werden. Hinter Anleihen mit einem Investmentgrade-Rating steht ein Emittent mit einer höheren Kreditwürdigkeit. Die Wahrscheinlichkeit des Ausfalls des Emittenten ist dementsprechend niedriger.