Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

DE000A1W1PR7 LBBW Aktien Minimum Varianz R EUR A

FER
4
EDA
82

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00 % 250,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot für Vermögenswirksame Leistungen 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Ja kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -5,19 %
  • 1 Monat
    +0,64 %
  • 3 Monate
    -0,44 %
  • 6 Monate
    +16,17 %
  • 1 Jahr
    -1,75 %
  • 3 Jahre
    +0,23 %
  • 5 Jahre
    +12,45 %
  • Max.
    +40,76 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    82 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    27,19 %
  • 3 Jahre
    18,51 %
  • 5 Jahre
    16,85 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    -0,05
  • 3 Jahre
    0,02
  • 5 Jahre
    0,15
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    6
  • 12-Monats-Hoch
    72,50 EUR
  • 12-Monats-Tief
    45,23 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    LBBW Aktien Minimum Varianz R EUR A
  • ISIN / WKN
    DE000A1W1PR7 / A1W1PR
  • Fondsgesellschaft
    LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
  • Fondsmanager
    Thomas Schwarzfischer
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    21.01.2014
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (22.10.2020)
    64,88 EUR
  • Fondsvolumen (22.10.2020)
    46,273 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2019)
    0,49 EUR
  • Kategorie
    Aktien
  • Unterkategorie
    Branchenmix
  • Schwerpunktregion
    Euroland

  • Management

  • Anlageziel

  • Ziel der Anlagepolitik des Fonds ist es, bei Beachtung des Risikogesichtspunktes einen möglichst hohen Vermögenszuwachs zu erwirtschaften. Mehr als 50% des Aktivvermögens des Fonds werden in Aktien angelegt; derzeit in marktbreite Werte der Eurozone. Das Management verfolgt dabei einen modellgestützten Minimum-Varianz-Ansatz. Dessen Ziel ist es, durch Minimierung des Portfoliorisikos ein deutlich besseres Chance Risiko-Profil zu erreichen. Dabei werden zurzeit bei der Auswahl der Unternehmen nachhaltige Aspekte im Investmentprozess berücksichtigt. Grundlage dieser Auswahl ist eine anhand von vielfältigen Nachhaltigkeitskriterien durchgeführte Bewertung durch die ISS ESG, einem weltweit führenden Anbieter von Informationen über die soziale und ökologische Entwicklung von Unternehmen, Branchen und Ländern. Es wird dabei die ökologische und soziale Unternehmensverantwortung überprüft. In Gesellschaften mit kontroversen Geschäftsfeldern bzw. Geschäftspraktiken wird zurzeit nicht investiert. Dazu zählen z. B. Atomenergie, Rüstung, Tabak, Abtreibung, Glücksspiel, Kinderarbeit und Menschenrechtsverletzungen.

  • Strategie

  • Der Fonds ist ein aktiver Investmentfonds, welcher keinen Index nachbildet. Die Anlagestrategie nimmt einen Vergleichsmaßstab als Orientierung, welcher in seiner Wertentwicklung übertroffen werden soll. Dabei wird nicht versucht, die im Index enthaltenen Vermögensgegenstände zu replizieren. Die Vermögensgegenstände haben überwiegend eine aktive Über- und Untergewichtung zum Vergleichsmaßstab. Auch sind Investitionen in Vermögensgegenstände erlaubt, die nicht Bestandteil des Vergleichsmaßstabs sind. Die Auswahl der einzelnen Vermögensgegenstände obliegt dem Fondsmanagement. Der Fonds kann auch Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern, höhere Erträge zu erzielen oder um auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren. Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert - nicht notwendig 1:1 - von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte wie z.B. Wertpapieren oder Zinssätzen abhängt.