Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

FR0010760694 Candriam Long Short Credit C EUR T

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 200,00 EUR Nein kaufen
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot Fonds ist bei dieser Depotstelle derzeit nicht kaufbar.
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 500,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +0,80 %
  • 1 Monat
    -0,01 %
  • 3 Monate
    +0,17 %
  • 6 Monate
    +0,42 %
  • 1 Jahr
    +0,46 %
  • 3 Jahre
    -0,04 %
  • 5 Jahre
    +1,57 %
  • Max.
    +16,26 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage


  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    0,31 %
  • 3 Jahre
    0,31 %
  • 5 Jahre
    0,36 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    2,07
  • 3 Jahre
    0,51
  • 5 Jahre
    1,04
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    4
  • 12-Monats-Hoch
    1.163,76 EUR
  • 12-Monats-Tief
    1.152,47 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    Candriam Long Short Credit C EUR T
  • ISIN / WKN
    FR0010760694 / A0YEEF
  • Fondsgesellschaft
    Candriam
  • Fondsmanager
    Philippe Noyard, Patrick Zeenni
  • Ausgabeaufschlag regulär
    1,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    27.10.2009
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (14.10.2019)
    1.162,59 EUR
  • Fondsvolumen (10.10.2019)
    986,504 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    Alternat.Investments
  • Unterkategorie
    AI Hedgefonds Multi Strategies
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Anleihen, sonstige verbriefte Schuldtitel und Geldmarktinstrumente (im Wesentlichen aus Europa und Nordamerika) durch Direktanlagen oder indirekt über Derivate von Privatemittenten, die von einer Ratingagentur mit mindestens CCC+ (oder einem gleichwertigen Rating) eingestuft werden (d. h. von Emittenten, deren Ausfallrisiko als sehr hoch gilt). Im Rahmen der Basisstrategie: Anleihen, sonstige verbriefte Schuldtitel und Geldmarktinstrumente von Emittenten aller Kategorien, die zum Zeitpunkt des Erwerbs von einer Ratingagentur mit mindestens A- (oder gleichwertig) eingestuft werden (d. h. von Emittenten mit sehr guter Bonität). Die Auswahl der Instrumente erfolgt auf Basis einer internen Analyse des Kreditrisikos sowie auf den Analysen der Ratingagenturen.

  • Strategie

  • Der Dachfonds ist darauf ausgerichtet, innerhalb der empfohlenen Anlagedauer und im Rahmen der ausschließlich diskretionären Portfolioverwaltung unter normalen Marktbedingungen bei einer annualisierten Volatilität (Kennziffer zur Messung der Schwankungen des Fondswertes nach oben und nach unten) von weniger als 5 % durch die Anlage in die angegebenen wesentlichen Anlagekategorien eine absolute Performance über dem kapitalisierten EONIA (d. h. dem durchschnittlichen Tageszinssatz der Eurozone) zu erzielen. Das Investment-Team trifft in freiem Ermessen die Auswahl der Anlagen auf der Grundlage seiner Prognosen, die sich auf Fundamentalanalysen der Emittenten (qualitative Bewertung von finanziellen und anderen Aspekten eines Emittenten) und quantitative Analysen (Auswahl der Wertpapiere auf Basis von Faktoren wie etwa Bewertung, Wachstum oder Kurs- und Gewinnentwicklung) stützen. Die Portfolioverwaltung stützt sich auf eine vorsichtige Basisstrategie, bei der Anleihen und Geldmarktinstrumente eingesetzt werden, und eine dynamische Strategie. Die identifizierten Anlagemöglichkeiten bilden im Rahmen der dynamischen Strategie die Grundlage für eine Anlage nach eine direktionalen Strategie, die darin besteht, Kreditpapiere, bei denen eine Wertsteigerung erwartet wird, zu kaufen (d. h. Long-Positionen einzugehen) und Kreditpapiere, bei denen das Investment-Team einen Kursrückgang erwartet, zu verkaufen (d. h. Short-Positionen einzugehen), oder nach einer Arbitrage-Strategie, die darin besteht, aus festgestellten (oder erwarteten) Preisunterschieden zwischen einzelnen Märkten und/oder Sektoren und/oder Währungen und/oder Instrumenten einen Gewinn zu erzielen. Der Anteil der Vermögenswerte, die diesen Strategien jeweils zugewiesen werden, entspricht jeweils einem gesonderten Portfoliosegment und variiert je nach den herrschenden Marktbedingungen. Der Fonds kann zu Zwecken der Exposition, Absicherung oder Arbitrage derivative Finanzinstrumente (Swaps, Futures, Optionen...) einsetzen oder auch auf Total Return Swaps zurückgreifen - vor allem in Verbindung mit dem Kursrisiko, dem Swaprisiko und dem Kreditrisiko -, die in Frankreich oder im Ausland an einem geregelten Markt oder außerbörslich gehandelt werden.