Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

IE0004346098 AXA Rosenberg Pan-European Equity Alpha Fund B EUR T

FER
2
EDA
78

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 200,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00 % 250,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 5000,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) 100,00 % 0,00 EUR 0,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Luxemburg) 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot für Vermögenswirksame Leistungen 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Ja kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -19,94 %
  • 1 Monat
    +0,75 %
  • 3 Monate
    -4,53 %
  • 6 Monate
    +7,49 %
  • 1 Jahr
    -14,87 %
  • 3 Jahre
    -17,55 %
  • 5 Jahre
    -11,22 %
  • 10 Jahre
    +35,01 %
  • Max.
    +7,60 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    78 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    26,40 %
  • 3 Jahre
    18,69 %
  • 5 Jahre
    17,60 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    -0,55
  • 3 Jahre
    -0,32
  • 5 Jahre
    -0,10
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    6
  • 12-Monats-Hoch
    13,83 EUR
  • 12-Monats-Tief
    8,41 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    AXA Rosenberg Pan-European Equity Alpha Fund B EUR T
  • ISIN / WKN
    IE0004346098 / 691311
  • Fondsgesellschaft
    AXA Rosenberg Management Ireland Ltd.
  • Fondsmanager
    Cameron GRAY
  • Ausgabeaufschlag regulär
    4,50 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    01.10.1999
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (22.10.2020)
    10,76 EUR
  • Fondsvolumen (22.10.2020)
    33,153 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    Aktien
  • Unterkategorie
    Branchenmix
  • Schwerpunktregion
    Europa

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Teilfonds soll einen langfristigen Kapitalzuwachs mit einer jährlichen Gesamtrendite (durch die Steigerung des Werts der Wertpapiere, die vom Teilfonds gehalten werden oder des Ertrags aus diesen Wertpapieren) erzielen, die vor Abzug der Gebühren/Aufwendungen über einen gleitenden Dreijahreszeitraum um rund 2 % höher liegt als die Jahresrendite des MSCI Europe Index. Der MSCI Europe Index misst die Wertentwicklung der Aktien von Unternehmen, die an den Börsen europäischer Industrieländer notiert sind.

  • Strategie

  • Der Teilfonds wird aktiv verwaltet. Der Teilfonds investiert hauptsächlich in Aktien von Unternehmen, die an den Börsen europäischer Industrieländer notiert sind. Es ist beabsichtigt, dass der Teilfonds im Wesentlichen vollständig in Aktien investiert ist. Für die Aktienauswahl verwendet der Fondsmanager ein firmeneigenes systematisches Modell, um Aktien von Unternehmen zu finden, die seiner Ansicht nach im Vergleich zur Branche attraktive Anlagechancen bieten. Zu diesem Zweck analysiert er ihre Bewertungen und Ertragsaussichten. Mit diesen Aktien strukturiert der Anlageverwalter ein gut diversifiziertes Portfolio mit dem besten erwarteten Risiko-Ertrags-Verhältnis, um das Anlageziel des Fonds umzusetzen. Bei der Bestimmung des günstigsten erwarteten Risiko-Ertrags-Verhältnisses berücksichtigt der Fondsverwalter neben den Finanzinformationen die verfügbaren ESG-Daten (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), etwa Emissionen, Unternehmensverhalten und Vielfalt. Die Portfoliostrukturierung erfolgt in Bezug auf den Vergleichsindex.