Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

IE00B8KGV557 iShares Edge MSCI EM Minimum Volatility UCITS ETF USD T

FER
3
EDA
64

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 1,00 Stück Nein kaufen
comdirect bank Depot 1,00 Stück 25,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 1,00 Stück Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) 0,00 EUR 0,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 1000,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -4,68 %
  • 1 Monat
    +1,92 %
  • 3 Monate
    +1,31 %
  • 6 Monate
    +10,71 %
  • 1 Jahr
    -2,30 %
  • 3 Jahre
    +1,92 %
  • 5 Jahre
    +19,89 %
  • Max.
    +15,58 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    64 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    17,88 %
  • 3 Jahre
    13,17 %
  • 5 Jahre
    12,21 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    -0,11
  • 3 Jahre
    0,09
  • 5 Jahre
    0,35
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    5
  • 12-Monats-Hoch
    30,98 USD
  • 12-Monats-Tief
    22,10 USD


  • Stammdaten

  • Fondsname
    iShares Edge MSCI EM Minimum Volatility UCITS ETF USD T
  • ISIN / WKN
    IE00B8KGV557 / A1J782
  • Fondsgesellschaft
    BlackRock Asset Management Deutschland AG
  • Fondsmanager
    BlackRock Asset Management Ireland Lim
  • Ausgabeaufschlag regulär
    0,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
  • Auflagedatum
    30.11.2012
  • Währung
    USD
  • Anteilspreis (29.10.2020)
    29,22 USD
  • Fondsvolumen (29.10.2020)
    467,531 Mio. USD
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    ETF
  • Unterkategorie
    ETF Aktien
  • Schwerpunktregion
    Emerging Markets

  • Management

  • Anlageziel

  • Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen aus dem Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI Emerging Markets Minimum Volatility Index, des Referenzindex des Fonds (Index), widerspiegelt. Die Anteilklasse wird über den Fonds passiv verwaltet und legt soweit dies möglich und machbar ist in Aktienwerten (z. B. Anteilen) an, aus denen sich der Index zusammensetzt. Der Index strebt eine Abbildung der Performance-Eigenschaften eines Segments der Wertpapiere im MSCI Emerging Markets Index (Parent-Index) mit den niedrigsten absoluten Renditeschwankungen (RS) (vorbehaltlich Risikostreuung) an. Die Elemente des Index werden unter Einsatz einer Minimalvolatilitätsstrategie ausgewählt, bei der Wertpapiere aus dem Parent-Index auf der Grundlage von Einschätzungen des Risikoprofils und der zu erwartenden Volatilität jedes Elements sowie der Korrelation zwischen allen Elementen im Parent-Index ausgewählt werden.

  • Strategie

  • Durch die Renditeschwankungen werden die Schwankungen des Tagespreises der Elemente über einen bestimmten Zeitraum erfasst. Der Parent-Index misst die Wertentwicklung der Sektoren Large Cap und Mid Cap (d. h. von Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung) an den Aktienmärkten in Schwellenländern. Marktkapitalisierung bezeichnet das Produkt des Aktienkurses des Unternehmens und die Anzahl der ausgegebenen Anteile. Grundlage für die Einbeziehung von Unternehmen in den Parent-Index ist der Anteil ihrer im Umlauf befindlichen Aktien, die ausländischen Anlegern zum Kauf zur Verfügung stehen. Der Fonds wendet Optimierungstechniken an, um eine ähnliche Rendite wie der Index zu erzielen. Diese Techniken können unter anderem die strategische Auswahl bestimmter Wertpapiere, aus denen sich der Index zusammensetzt, oder anderer Wertpapiere sein, die eine ähnliche Wertentwicklung wie bestimmte Indexwerte aufweisen.