Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

LU0098860793 Franklin Income Fund A USD A

FER
3
EDA
59

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 200,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00 % 250,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 USD 25,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +8,91 %
  • 1 Monat
    -1,02 %
  • 3 Monate
    +0,40 %
  • 6 Monate
    +1,14 %
  • 1 Jahr
    +0,49 %
  • 3 Jahre
    +13,27 %
  • 5 Jahre
    +6,05 %
  • 10 Jahre
    +77,40 %
  • Max.
    +165,86 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    59 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    6,98 %
  • 3 Jahre
    6,28 %
  • 5 Jahre
    8,05 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    0,09
  • 3 Jahre
    0,72
  • 5 Jahre
    0,20
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    4
  • 12-Monats-Hoch
    11,73 USD
  • 12-Monats-Tief
    10,28 USD


  • Stammdaten

  • Fondsname
    Franklin Income Fund A USD A
  • ISIN / WKN
    LU0098860793 / 926095
  • Fondsgesellschaft
    Franklin Templeton Investment Funds SICAV
  • Fondsmanager
    Perks, Quinlan, Brighton, Hsu, Circle
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,75 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    01.07.1999
  • Währung
    USD
  • Anteilspreis (22.08.2019)
    11,09 USD
  • Fondsvolumen (31.07.2019)
    1,484 Mrd. USD
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2018)
    0,54 USD
  • Kategorie
    Mischfonds
  • Unterkategorie
    Mischfonds/flexibel
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Franklin Income Fund (der "Fonds") ist bestrebt, in erster Linie Erträge zu generieren und in zweiter Linie den Wert seiner Anlagen mittel- bis langfristig zu steigern. Der Fonds investiert vornehmlich in: Aktien und aktienähnliche Wertpapiere (einschließlich Equity-Linked-Notes), die von Unternehmen ausgegeben werden, die in den USA ihren Firmensitz haben oder dort in erheblichem Maße geschäftlich aktiv sind, Schuldtitel aller Besicherungsstufen (auch solche mit niedriger Besicherung), die von Unternehmen und Regierungen ausgegeben werden. Der Fonds kann in geringerem Umfang investieren in: Aktien und Schuldtitel, die in den USA gehandelt werden und von Unternehmen mit beliebigem Standort ausgegeben werden (begrenzt auf 25 % des Vermögens), Aktien oder Schuldtitel von Unternehmen, die den Eigentümer zum Bezug von Aktien oder Schuldtiteln anderer Unternehmen mit beliebigem Standort berechtigen (begrenzt auf 25 % des Vermögens).

  • Strategie

  • Der Fonds kann ergänzend in Derivate zu Absicherungszwecken, zum effizienten Portfoliomanagement und/oder zu Anlagezwecken investieren. Der Fonds kann Erträge vor Abzug von Aufwendungen ausschütten. Dies ermöglicht zwar eventuell die Ausschüttung höherer Erträge, kann jedoch auch zu einer Reduzierung des Kapitals führen. Das Investment-Team analysiert die einzelnen Aktien genau und wählt diejenigen aus, die nach seiner Auffassung unterbewertet sind und auf lange Sicht den größten Ertrag und Wertzuwachs versprechen.