Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Für Besucher aus  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neuvermittlung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen Vermittler wechseln


Bestehende Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

LU1062023038 Schroder GAIA Paulson Merger Arbitrage A EUR T

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Fonds ist bei dieser Depotstelle derzeit nicht kaufbar.
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00% 10000,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00% 250,00 EUR Nein kaufen
DAB bank Depot 100,00% 0,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00% 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00% 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Stammdaten

  • Fondsname
    Schroder GAIA Paulson Merger Arbitrage A EUR T
  • ISIN / WKN
    LU1062023038 / A118Q1
  • Fondsgesellschaft
    Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A.
  • Fondsmanager
    John Paulson
  • Ausgabeaufschlag regulär
    3,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    bis zu 0,00 %
  • Auflagedatum
    06.08.2014
  • Fondswährung
    EUR
  • Fondsvolumen (31.10.2017)
    93,227 Mio. USD
  • TER ?
    2,41 %
  • Ertragsverwendung
    Thesaurierend
  • Fondskategorie
    Alternat.Investments
  • Schwerpunktregion
    Global
  • Anteilsausgabe
    unbeschränkt

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Fonds ist auf Kapitalzuwachs ausgerichtet. Der Fonds kann Long- und Short-Positionen in Aktien , Anleihen und damit verbundenen derivativen Instrumenten von Unternehmen weltweit aufnehmen, die an Zusammenlegungen und anderen Unternehmensereignissen beteiligt sind. Der Fonds unterliegt keinen Einschränkungen bezüglich der Unternehmensgröße oder Branche. Der Fonds wendet eine breitgefächerte Definition für den Begriff "Risikoarbitrage" an: Der Manager berücksichtigt alle Arten von Zusammenlegungs- und Übernahmetransaktionen sowie andere Arten von Ereignissen, z. B. Umstrukturierungen von Unternehmen, Konkurse und Liquidationsszenarios. So nimmt der Fonds beispielsweise eine Long-Position in einem Unternehmen auf, das an einer Zusammenlegungs- und Übernahmetransaktion beteiligt ist, wobei er von der Differenz zwischen dem Briefkurs und dem Aktienkurs des Zielunternehmens profitiert.

  • Strategie

  • Für Geschäfte, die besonders schwach erscheinen, kann der Fonds eine Short-Position in einem Unternehmen aufnehmen, das an der Transaktion beteiligt ist. Darüber hinaus nimmt der Fonds auch an potenziellen Übernahmen teil, indem er Long-Positionen in Unternehmen aufnimmt, die in konsolidierenden Branchen strategisch attraktiv sind. Der Fonds kann in weniger liquide, gering oder gar nichtbewertete Wertpapiere oder von Zahlungsausfall betroffene Schuldtitel investieren. Anlagen in notleidenden Wertpapieren werden sich auf maximal 20 % des Nettoinventarwerts des Fonds belaufen. Der Fonds kann auch in andere Finanzinstrumente (einschließlich Wandelanleihen und Optionsscheine) sowie Festgeld investieren. Derivate können eingesetzt werden, um das Anlageziel zu erreichen und das Risiko zu senken oder den Fonds effizienter zu verwalten. Der Fonds kann von Hebelung Gebrauch machen.



  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -24,45 %
  • 1 Monat
    -7,45 %
  • 3 Monate
    -12,17 %
  • 6 Monate
    -20,36 %
  • 1 Jahr
    -23,94 %
  • seit Auflage
    k.A.
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    12,25 %
  • 3 Jahre
    k.A.
  • 5 Jahre
    k.A.
  • Risikokennzahlen

  • Synth. Risiko- u. Ertragsindikator (SRRI) ?
    6