Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz

Mitteilung vom 12.03.2015


Kosten bei Investmentfonds: Sparer verschenken 2014 über 1,2 Milliarden Euro

Privatanleger haben 2014 mindestens 1,2 Milliarden für Abschlussprovisionen bezahlt - viel Geld, das sie nicht hätten ausgeben müssen, wie die Marktanalyse von AVL Finanzvermittlung zeigt. Die Hochrechnung basiert auf den Daten des BVI, nach denen im vergangenen Jahr rund 41,8 Milliarden Euro neu in Investmentfonds investiert wurden. „Sparer, die sich selbständig informieren, müssen heute bei Investmentfonds überhaupt keine Abschlussprovisionen mehr zahlen“, sagt Uwe Lange, Gründer und Geschäftsführer von AVL Finanzvermittlung. Zumal der Kostenfaktor für die Deutschen einer der wichigsten Aspekte bei der Geldanlage ist, wie eine aktuelle Gfk-Studie im Auftrag von AVL belegt.

► Vollständige Pressemitteilung lesen

Autor: AVL © AVL

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • DAB BNP Paribas
  • DWS Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline
oder
07151 25 00 00

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.


4.9 / 5
aus 300 Kundenbewertungen
der letzten 12 Monate.

Jetzt ebase Depot 4kids eröffnen und kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit bezahlen

Jetzt ebase Depot 4kids eröffnen und kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit bezahlen