Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz

Mitteilung vom 16.11.2017


ebase: Anpassung Depotführungsentgelte

ebase passt die Depotführungsentgelte zum 01.01.2018 an. Die Konditionen für die Depotgebührenübernahme über AVL bleiben zu Ihrem Vorteil unverändert.
Bei Ihrem ebase Depot mit Konto flex übernimmt AVL weiterhin ab einem Depotwert von 25.000 Euro (in KW 50-52) Ihr Depotführungsentgelt. Bei dem neuen Preismodell "flex premium" übernimmt AVL die Depotgebühren ab einem Depotwert von 50.000 Euro (in KW 50-52).


Autor: AVL © AVL

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • DAB bank AG
  • DWS Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline
oder
07151 25 00 0

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.


4.9 / 5
aus 284 Kundenbewertungen
der letzten 12 Monate.

Jetzt ebase Depot 4kids eröffnen und kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit bezahlen

Jetzt ebase Depot 4kids eröffnen und kein Depotführungsentgelt bis zur Volljährigkeit bezahlen