Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz

Top-Fonds März 2018: Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T (DE000A0M8HD2)

10. April 2018, Stuttgart/Weinstadt

Goldener Bulle für den Fondsmanager - Top-Fonds März 2018: Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T (DE000A0M8HD2)

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers AVL. Sie sind informiert, behalten die Entwicklungen der Branche im Blick und prüfen Angebote auf Herz und Nieren. Zu beobachten, wo sie investieren, kann Trends am Markt aufzeigen.

Im vergangenen Monat erreichte der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T (ISIN DE000A0M8HD2) bei AVL Finanzvermittlung den größten positiven Saldo (Zugang minus Abgang) und erzielte damit den Titel Top-Fonds des Monats März 2018. Im Januar diesen Jahres feierte der zur Kategorie „Mischfonds primär Aktien/Welt“ gehörende Fonds seinen zehnten Geburtstag und setzte sich zudem an die Spitze der Rendite-Rangliste über zehn Jahre seiner Vergleichsgruppe. Im Februar bekam Fondsmanager Frank Fischer vom Finanzen Verlag den „Goldenen Bullen“ für den „Fondsmanager des Jahres 2018“ verliehen. Hierbei handelt es sich um eine Auszeichnung, die seit 25 Jahren vom Finanzen Verlag für herausragende Persönlichkeiten in der Fondsbranche vergeben wird. Die langfristige Wertentwicklung der betreuten Portfolios und die Stiltreue des Investmentansatzes sind hierbei entscheidende Kriterien bei der Auswahl.

Der Fonds strebt die Erwirtschaftung eines angemessenen Wertzuwachses an und investiert sein Vermögen zu diesem Zweck in Wertpapiere weltweit. Der regionale Schwerpunkt liegt dabei im deutschsprachigen Europa. Frank Fischer verfolgt bei der Investition einen strikten Value-Stil. So wird nur in Unternehmen investiert, die nach Meinung des Fondsmanagments einen wesentlich höheren Wert haben, als sich im Börsenkurs widerspiegelt.

Entscheidend sind ethische, soziale und nachhaltige Kriterien

Institutionelle Anleger, Stiftungen, Kirchen und Privatinvestoren legen nicht nur auf eine gewinnbringende Anlage wert, sondern Ihnen ist vor allem die Verwaltung nach ethischen, sozialen und nachhaltigen Kriterien wichtig. Aus diesem Grund wird bei potentiellen Investments des Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen nicht nur auf die Qualität des Geschäftsmodells geachtet, es werden auch Gewinnerwartungen und Bewertung analysiert und Nachhaltigkeitskriterien geprüft. Zudem gibt es zu diesem Mischfonds einen Katalog von Ausschlusskriterien. Beispielsweise investiert der Fonds nicht in Unternehmen, die bei der Entwicklung, Herstellung oder dem Vertrieb von Rüstungsgütern laut Kriegswaffenkontrollgesetz oder völkerrechtlich geächteter Waffen, wie etwa Landminen, involviert sind.

Das Fondsvermögen ist momentan zu 61,6 Prozent in Aktien und zu 21,5 Prozent in Anleihen investiert, der Rest des Vermögens ist in sonstigen Vermögensmittel und liquide Mittel angelegt.
Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T investiert sein Vermögen aktuell vor allem in folgenden Branchen: IT/Telekommunikation (über 13 Prozent), Finanzen (über 7 Prozent), Elektrokomponenten (über 6 Prozent) und Gesundheitswesen (über 4 Prozent). Die Top 5 Holdings sind STADA Arzneimittel AG, Alphabet Inc, Washtec AG, Novo Nordisk A/S und Berkshire Hathaway Inc.

Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T kann mit einem Ausgabeaufschlag von 5 Prozent bei Banken und Sparkassen erworben werden. AVL Finanzvermittlung bietet diesen, sowie über 22.000 weitere Fonds mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag an. Je nach Kooperationspartner und zu investierendem Kapital können Fonds sogar komplett kostenlos, also ohne Depotgebühr und Transaktionskosten, gekauft werden. „Neben diesen Vorteilen kann AVL auch mit einer freundlichen und kompetenten Kundenbetreuung punkten“, kommentiert Uwe Lange, Inhaber von AVL Finanzvermittlung, und ergänzt: „Durch die vielen positiven Kundenbewertungen wurde unser Service mit dem ekomi Gold Siegel ausgezeichnet.“

Mehr Infos zum Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T

Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Im März 2018 verzeichneten diese Fonds den größten positiven Saldo bei AVL.

  1. Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T

    Mischfonds, der vor allem in ausgewählte Nebenwerte aus dem deutschsprachigen Raum investiert.
    ISIN DE000A0M8HD2
  2. Bellevue Funds (Lux) - BB Entrepreneur Europe Small B EUR

    Aktienfonds, der in kleinkapitalisierte, börsennotierte eigentümergeführte Unternehmen in Europa investiert, welche von einem Unternehmer oder einer Unternehmerfamilie mit min. 20% der Stimmrechtsanteile massgeblich beeinflusst werden.
    ISIN LU0631859229
  3. Morgan Stanley INVF Global Opportunity Fund (USD) A

    Aktienfonds, der weltweit vorwiegend in Unternehmensaktien mit Wachstumspotenzial investiert.
    ISIN LU0552385295

◄ Zur Übersicht ► PDF herunterladen

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • DAB BNP Paribas
  • DWS Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline
oder
07151 25 00 00

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.


Pressekontakt

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Lisa Thoma
AVL Finanzvermittlung
Poststr. 15/1
71384 Weinstadt
Tel.: 07151 604 59 30
Fax.: 07151 604 59 399

Anfrage via Kontaktformular



Presseverteiler

Ja, ich möchte regelmäßig aktuelle Presseinformationen per E-Mail erhalten!


  • Frau
  • Herr