Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz

Pressestimmen FONDS professionell


FONDS professionell

Onlinebericht vom 23.01.2017
Die drei Publikumslieblinge 2016

[...] Der Finanzvermittler AVL hat ermittelt, welche Fonds auf seiner Plattform im vergangenen Jahr am beliebtesten waren. Unter den Top 3 finden sich zwei Bestseller – und eine Überraschung. [...]

Im Online-Artikel von Fonds professionell werden die drei Top-Fonds des Jahres 2016 von AVL vorgestellt. Hierbei ist der DWS Top Dividende LD (ISIN DE0009848119 / WKN 984811) auf Platz 1, der Stabilitas - Silber Weißmetalle P (ISIN LU0265803667 / WKN A0KFA1) auf Platz 2 und der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T (ISIN DE000A0M8HD2 / WKN A0M8HD) auf Platz 3.

Zum Online-Bericht



FONDS professionell

Online-Bericht vom 10.04.2013
BaFin hält vorerst am Provisionsabgabeverbot fest

[...] Versicherungsvertreter dürfen Provisionen nicht an ihre Kunden weiterreichen, besagt eine alte Vorschrift aus dem Jahr 1934. Die Regel ist seit langem umstritten, daher wartet die Branche auf eine klare Ansage der Finanzaufsicht. Doch so schnell geht es nicht: Die BaFin prüft weiter. [...]

[...] Im Kern geht es um die Frage, ob ein Versicherungsvertreter oder Finanzvertrieb seinen Kunden Provisionen aus dem Versicherungsverkauf weiterleiten darf. [...]

[...] Nun sieht die Behörde zwei Möglichkeiten: Sollten die Verbotsnormen weiter Bestand haben, „müssten sie, auch unter Berücksichtigung des Urteils des Verwaltungsgerichts Frankfurt, modifiziert werden. Alternativ dazu käme in Betracht, die Normen vollständig oder teilweise aufzuheben“, heißt es in der Stellungnahme. Um diese Frage zu klären, plant die BaFin nun ein zweites Konsultationsverfahren. [...]

[...] Im Herbst 2011 hatte das Frankfurter Verwaltungsgericht die Uralt-Verordnung schließlich als unzeitgemäß gekippt [...]

[...] Das Urteil (9 K 105/11.F) kam auf Klage des Finanzvertriebes AVL aus Weinstadt bei Stuttgart gegen BaFin zustande, da der AVL seinen Kunden regelmäßig die Abschlussprovisionen zurückerstattet. [...]

[...] Die für den Fall zuständige neunte Kammer des Verwaltungsgerichts hat das allgemein gehaltene Verbot der Gewährung von Sondervergütungen für zu unbestimmt gehalten. Das Gericht ließ aber eine Sprungrevision am Bundesverwaltungsgericht zu. Da diese bisher nicht erfolgte, ist das Frankfurter Urteil rechtskräftig. AVL erstattet seinen Kunden auch weiterhin die Provisionen. [...]

Online-Bericht



FONDS professionell

Online-Bericht vom 01.03.2012
AVL darf Kunden Provisionen erstatten - BaFin zieht Revision zurück

[...] Der Rechtsstreit um das Provisionsabgabeverbot beim Vertrieb von Versicherungen zwischen der Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin und dem Finanzvermittler AVL ist entschieden. Die Behörde hat die im Januar eingelegte Sprungrevision beim Bundesverwaltungsgericht zurückgezogen. [...]

[...] AVL hingegen feiert den Rückzug als einen Sieg für die Interessen der Verbraucher und als das Ende von "dicken Provisionen" für Versicherungsmakler, wie es in einer Mitteilung heißt. "Damit steht dem freien Preiswettbewerb nichts mehr im Weg", so Uwe Lange, Geschäftsführer von AVL. [..]



FONDS professionell

Ausgabe 2/2012, Seite 306 - 308
Siegeszug der Preisbrecher?

[...] Das Provisionsabgabeverbot für Versicherungs- verträge bröckelt - fällt es ganz, könnte sich die Entwicklung aus dem Wertpapierbereich wiederholen [...]

AVL gewinnt Prozess

[...] Es sind Finanzdienstleister wie Uwe Lange, AVL, die das Provisionsabgabeverbot Schritt für Schritt abbauen: "Wir wollen gut informierten Kunden kostengünstig transparente Produkte anbieten" [...]

[...] Wir wollen denjenigen Anlegern, die sich selbst informieren und aktiv um ihre Altersvorsorge kümmern, kostengünstig gute und transparente Produkte anbieten. Verbraucher müssen selbst entscheiden können, ob sie ihre Versicherungen über einen Provisionsberater, Honorarberater oder ohne Beratung kaufen möchten. [...]



FONDS professionell

Online-Bericht vom 26.10.2011
Verkrustete Pfründe – AVL kritisiert Branchenecho auf Gerichtsentscheid

[...] Die Entscheidung – die gegebenenfalls noch einmal vor dem Bundesverwaltungsgericht verhandelt wird – könnte Versicherungsvertretern und Finanzvertrieben künftig erlauben, Provisionen aus Versicherungsverkäufen an ihre Kunden weiterzuleiten. Dass sich die Lobby der Versicherungsmakler in ersten Stellungnahmen vehement gegen eine Liberalisierung des Marktes stemmt, zeigt nach Ansicht von Uwe Lange, Chef des Finanzvertriebes AVL aus Weinstadt bei Stuttgart, wie verkrustet die in 77 Jahren gefestigten Pfründe in der Branche sind. Der AVL hatte in einer Klage gegen die BaFin das Urteil erstritten. [...]

[...] Es ist nun an der Bafin zu entscheiden, ob sie weiterhin eine Regelung aus dem Jahr 1934 verteidigen möchte, die zugleich einmalig in Europa ist und nach unserer Auffassung übrigens auch gegen europäisches Recht verstößt“, so Lange. [...]

Online-Bericht



► Aktuelle Pressestimmen

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • DAB bank AG
  • DWS Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.