Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Für Besucher aus  ÖsterreichSchweiz

Pressestimmen Financial Times Deutschland


Financial Times Deutschland

Ausgabe vom 01.03.2012
Keine Strafen für Vermittler, die Provisionen weitergeben

[...] Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) pocht nicht mehr auf das traditionelle Provisionsabgabeverbot für Versicherungsvermittler. [...]

[...] Mit Hinweis auf das Verbot wollte die Aufsicht das Unternehmen (AVL) daran hindern, zugunsten der Kunden auf die Abschlussprovisionen eines Lebensversicherers zu verzichten. [...]

[...] Die Verwaltungsrichter hatten das unter Vermittlern und Versicherern umstrittene Verbot gerügt. Sie ließen eine Sprungrevision der BaFin zum Bundesverwaltungsgericht zu, diese hat die BaFin jetzt aber zurückgezogen. [...]

[...] "Damit steht dem freien Preiswettbewerb nichts mehr im Weg, und davon profitiert vor allem der Verbraucher", sagte Geschäftsführer Uwe Lange. [...]

Online-Bericht



Financial Times Deutschland

Ausgabe vom 28.11.2011
Uneinigkeit über Urteil

[...] Das geltende Verbot könnte bald kippen. Das Bundeskartellamt steht ihm ohnehin sehr kritisch gegenüber. Doch die Finanzaufsicht BaFin verteidigt es wacker. Die Gerichte könnten der Behörde bald Einhalt gebieten. Der Finanz- und Versicherungsvermittler AVL aus Weinstadt wehrt sich gegen ein Bußgeldverfahren, das die BaFin ihm angedroht hatte. [...]

[...] Die Aufseher haben daran Anstoß genommen, dass AVL bei Policen der Deutschen-Bank Tochter DB Vita in Luxemburg die Provision nicht selbst nimmt, sondern die Vergütung in den Vertrag des Kunden fließt. Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat AVL Recht gegeben. Die Richter sehen das Provisionsabgabeverbot als zu unbestimmt an. [...]

[...] AVL-Gründer Uwe Lange fühlt sich voll bestätigt. "Nun bleibt abzuwarten, ob das Urteil rechtskräftig wird oder ob die BaFin in die nächste Instanz geht, um die alles andere als verbraucherfreundliche Verordnung so lange wie möglich zu verteidigen", sagt er. [...]

[...] Die Branche reagiert höchst unterschiedlich auf das Urteil der Frankfurter Richter. "Wir können mit der Aufhebung des Verbots gut leben", sagt VDVM-Geschäftsführer Jenssen. [...]

[...] Auch manche Vermittlerorganisationen sehen die Abschaffung des Verbots durchaus positiv. "Endlich ist Schluss mit dieser behördlich sanktionierten Wettbewerbsverzerrung", sagt Norman Wirth, Vorstand des AfW-Bundesverband Findanzdienstleistung. [...]



Financial Times Deutschland

Online-Bericht vom 01.11.2011
Mehr Netto vom Brutto

Will der Vermittler ein Beratungshonorar haben, ist aber Vorsicht angesagt

[...] Das so genannte Provisionsabgabeverbot gilt für Vermittler in Deutschland seit 1934, eingeführt vom Reichsversicherungsamt unter dem ehemaligen Allianz-Chef und damaligen NS-Wirtschaftsminister Kurt Schmitt. Doch wenn es nach der Frankfurter Justiz geht, gilt es nicht mehr lange. Der Fonds- und Versicherungsvermittler AVL aus Weinstadt bei Stuttgart hat jüngst einen wichtigen Etappensieg vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt errungen. [...]

[...] AVL verkauft fondsgebundene Lebens- und private Rentenversicherungen, ohne Abschlusskosten dafür zu nehmen. Das Unternehmen bekommt ausschließlich laufende Provisionen. "Zu uns kommen Kunden, die keinen Beratungsbedarf haben", sagt AVL-Gründer Uwe Lange. Sie haben sich selbst umfassend informiert oder die Dienste eines Experten in Anspruch genommen. "Warum sollen Kunden für etwas bezahlen, was sie nicht brauchen und nicht wollen?", fragt Lange.[...]



Financial Times Deutschland

Ausgabe vom 25.10.2011, Seite 17
Gericht kassiert Provisionsabgabeverbot

[...] Versicherungsvermittler dürfen Provisionen an Kunden weitergeben. Das Verwaltungsgericht Frankfurt gab jetzt einer entsprechenden Klage des Fonds- und Versicherungsvermittlers AVL gegen die Finanzaufsicht BaFin statt. Die Richter halten das bestehende Provisionsabgabeverbot für zu unbestimmt (Az.: 9 K 105/11.F). Die BaFin hatte AVL ein Bußgeld angedroht, weil die Firma auf Abschlussprovisionen eines Lebensversicherers zugunsten der Kunden verzichtet hatte. [...]

[...] AVL ist eine Art Discounter für Finanzverträge. AVL lebt von Kick-backs und Bestandsprovisionen. [...]

Online-Bericht



Financial Times Deutschland

Ausgabe vom 27.05.2011, Seite 23
Fondsdiscounter unterbieten sich mit neuen Gebührenmodellen. Die Banken haben das Nachsehen.

Fondssparplan DWS Riester-Rente Premium: [...] Der Weinstädter Discountbroker AVL gewährt Kunden bei diesem Sparplan sogar einen vollständigen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. [...]



► Aktuelle Pressestimmen

Wir geben Ihnen unsere Abschlussprovisionen!

Video abspielen

Jetzt Kunde werden!
  • Augsburger Aktienbank AG
  • bank zweiplus ag
  • Beteiligungen & geschlossene Fonds
  • comdirect bank AG
  • Consorsbank (Cortal Consors)
  • DAB bank AG
  • DeAWM Investment GmbH
  • ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
  • FIL Fondsbank (Frankfurter Fondsbank) GmbH
  • Fondsdepot Bank


Mobile Kundenlogin App

Kundenlogin Kundenlogin Kundenlogin

Wir sind gerne für Sie da!

07151 604 59 30Weitere Informationen zur Hotline

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.