FAQ

Fragen und Antworten von AVL

Sie haben Fragen zu einer Depotstelle, einem Produkt oder insgesamt zu AVL und den Vorgängen? Dann sind Sie hier genau richtig. AVL stellt Ihnen in den FAQ die am häufigsten gestellten Fragen vor und gibt Ihnen direkt die passende Antwort dazu.

comdirect - eine Marke der Commerzbank AG

Sobald der Vermittlerwechsel bei der Depotstelle hinterlegt wurde, können Sie die günstigen Konditionen der AVL in Anspruch nehmen. Der Vorgang dauert in der Regel 1-2 Wochen. Zur Bestätigung senden wir Ihnen ein Begrüßungsschreiben per Post zu.

War diese FAQ hilfreich?

Ja. Sie können Ihr comdirect Währungsanlagekonto als Verrechnungskonto für Ihren Auslandshandel nutzen. Durch die entfallenden Umrechnungen können Umtauschkosten eingespart werden.

War diese FAQ hilfreich?

Das comdirect Depot bietet ein umfassendes Spektrum an Anlagemöglichkeiten - von kurzfristigen Trading-Ideen bis zum langfristigen Vermögensaufbau, börslich und außerbörslich. Wertpapiere aller Art - wie Fonds, Aktien, Zertifikate, Optionsscheine oder Anleihen - können zu günstigen Konditionen gehandelt werden. Das Fondsangebot umfasst mehr als 15.300 Fonds von über 600 Gesellschaften. Bei Vertragsabschluss über AVL profitieren Sie unmittelbar von den vielen Vorteilen, die wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der comdirect bieten können.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, es können Währungsanlagekonten kostenlos eingerichtet werden. Die Einrichtung erfolgt über Ihren Onlinezugang bei der comdirect bank.

War diese FAQ hilfreich?

Sobald AVL als Vermittler für Ihr Depot bei der comdirect hinterlegt ist, haben Sie die Möglichkeit Fondskäufe zu AVL Konditionen durchzuführen. Bereits bestehende Sparpläne werden automatisch zu AVL Konditionen weitergeführt.

War diese FAQ hilfreich?

Einen Verkauf können Sie online, per Fax oder Brief zu AVL Konditionen bei comdirect durchführen. Das entsprechende Formular stellen wir Ihnen zur Verfügung: Zum PDF.

Bitte beachten Sie folgende Offline-Gebühren:
per Brief 14,90 EUR, per Fax 14,90 EUR, per Telefon 14,90 EUR

War diese FAQ hilfreich?

ETF können bei der comdirect ausschließlich über die Börse gehandelt werden.

Folgende Transaktionsgebühren fallen an:
0,25 % (min. 10 EUR, max. 90 EUR) bei Einmaltransaktion1,5 % bei Sparplan, 0,00 EUR bei Sparplan aus ETF-Aktionsliste
Zzgl. einem börsenplatzabhängigen Entgelt in Höhe von 0,0025 % mind. 2,50 € (Börse Frankfurt Zertifikate AG, Euwax, gettex, LS Exchange, Quotrix, Tradegate, Xetra) bzw. 0,005 %, mind. 5,00 € (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart). Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,90 EUR

Für schriftliche Aufträge per Fax oder Brief berechnet Ihnen comdirect das folgende zusätzliches Entgelt:

Einmalanlagen: 14,90 EUR
Sparpläne: 4,90 EUR

Es werden Ihnen keine Limitgebühren in Rechnung gestellt.

ETF Sparpläne können online in Ihrem Kundenzugang bei comdirect eingerichtet werden.

War diese FAQ hilfreich?

Die Mindestanlagebeträge für Ihr comdirect Depot liegt für die Einmalanlage und Folgezahlungen bei 250,00 EUR und Sparpläne können Sie bereits ab 25,00 EUR monatlich einrichten.

War diese FAQ hilfreich?

Mit der Eintragung in das Handelsregister wurde am 02.11.2020 der Zusammenschluss von comdirect mit der Commerzbank durchgeführt. Als Tochtergesellschaft wurde die comdirect - eine Marke der Commerzbank AG (im Folgenden comdirect genannt) 1994 gegründet und firmiert durch die Fusion seit diesem Zeitpunkt als Marke der Commerzbank AG. Mit mehr als 2,2 Millionen Privatkunden ist comdirect die führende Direktbank und Marktführer im Online-Wertpapiergeschäft für den modernen Anleger und bietet Brokerage, Banking und Beratung. Zusammen mit einem umfangreichen Angebot an Fonds und Wertpapieren bietet die comdirect bank alle Informationen und Tools für eine fundierte Anlageentscheidung. Neben einem wettbewerbsfähigen comdirect Girokonto inklusive ec- und VISA-Karte sowie einer Premium-Kreditkarte, bietet die comdirect auch Produkte für die kurzfristige Geldanlage, wie das Tagesgeld PLUS.

War diese FAQ hilfreich?

Bitte teilen Sie Ihre neue Adresse direkt Ihrer depotführenden Stelle mit. Ihre abgeänderten Daten erhält AVL dann automatisch übermittelt.

War diese FAQ hilfreich?

Ob der bei AVL ausgewiesene Rabatt beim Fondskauf berücksichtigt wurde, können Sie Ihrer comdirect Wertpapierabrechnung entnehmen. Sobald Sie die Fondsorder im Orderbuch mit dem Status "ausgeführt" sehen, wird grundsätzlich der Ausführungskurs inkl. vollem Ausgabeaufschlag angezeigt.
Die Rabattierung erfolgt erst mit Abrechnungserstellung und wird in der Wertpapierabrechnung als Reduktion Kaufaufschlag ausgewiesen. Zur Berechnung der Rabattierung wendet comdirect in Ihrer Abrechnung die sogenannte Nettomethode an.

Die nachfolgende Übersicht soll Ihnen die Umrechnung erleichtern und verdeutlichen:

  • 6 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 5,66 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages
  • 5 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 4,76 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages
  • 4 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 3,84 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages
  • 3 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 2,91 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages
  • 2 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 1,96 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages
  • 1 Prozent Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent Rabatt = 0,99 Prozent Reduktion des Kaufaufschlages

Gerne erläutern wir Ihnen die Abrechnungsmethode der comdirect anhand eines Beispiels:

Annahme: Der Ausgabeaufschlag bei der Fondsgesellschaft beträgt regulär 5 Prozent und Sie erhalten 100 Prozent Rabatt. Der Ausgabepreis der Fondsgesellschaft beträgt 105,00 EUR.

Der reduzierte Ausgabeaufschlag der comdirect errechnet sich wie folgt: Ausgabeaufschlag regulär x Rabatt) : (100 Prozent + Ausgabeaufschlag regulär) = Bonifikation (Rabattierung) --> (5 x 100) : (100 Prozent +5) =  4,76 Prozent

In absoluten Zahlen: Bei einem reduzierten Ausgabeaufschlag von 4,76 Prozent auf den Ausgabepreis der Fondsgesellschaft erhalten Sie 5,00 EUR Rabatt (105 x 4,76 Prozent = 5 EUR).

War diese FAQ hilfreich?

Die Kontaktdaten der comdirect lauten wie folgt:

comdirect 
Pascalkehre 15
25451 Quickborn
Deutschland

Tel.: 04106-708-2500
Fax: 04106-708-2581

E-Mail: info@comdirect.de
Web: www.comdirect.de

War diese FAQ hilfreich?

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr