Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Ausländische Fonds

Zwischen zugelassenen deutschen Fonds und ausländischen Fonds bestehen vor allem in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht Unterschiede. Registrierte ausländische Fonds werden bis auf wenige Besonderheiten deutschen Fonds gleichgestellt. Nicht registrierte ausländische Fonds entsprechen nicht dem Investmentgesetz und sind damit in Deutschland steuerlich schlechter gestellt.

ZurückZur Übersicht