Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Clearingstelle

Eine Clearingstelle verwaltet Wertpapiere für Depotstellen, d.h. die Wertpapiere liegen zentral bei einer Clearingstelle. In Deutschland ist das die Clearstream Banking AG, welche für die Erfüllung von Wertpapiergeschäften sorgt. Wertpapiere werden nicht mehr physisch weitergegeben, sondern nur noch elektronisch verbucht. Bei einem Übertrag erfolgt die Verbuchung von einer Depotstelle zu einer anderen.

ZurückZur Übersicht