Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Convertible Fund

Convertible – englischer Ausdruck für Wandelanleihe, Wandelobligation. Unter convertible funds sind also Fonds zu verstehen, die vorwiegend in Wandelanleihen anlegen. Zahlreiche Fonds investieren auch in Fremdwährungs-Wandelanleihen. Durch Wechselkursschwankungen können zusätzliche Gewinne erwirtschaftet werden, allerdings sind damit für den Anleger andererseits auch Verlustrisiken verbunden (Währungsrisiko).

ZurückZur Übersicht