Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Emerging Markets

auch Wachstumsmärkte. Bezeichnung für aufstrebende Börsen der Entwicklungs- und Schwellenländer (z.B.: asiatische "Tiger-Staaten") und der ehemaligen Ostblockstaaten. Diese Märkte haben meist höhere wirtschaftliche Wachstumsraten als die Kapitalmärkte der Industrieländer, sind aber auch wegen ihrer geringeren Liquidität und Marktkapitalisierung größeren Kursschwankungen ausgesetzt.

ZurückZur Übersicht