Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Hedging

Instrument der Risikopolitik, bei dem "Gegengeschäfte" (d.h. durch Käufe und Verkäufe) an den Options- und Terminmärkten getätigt werden, um das Kursniveau von im Portfolio befindlichen Wertpapieren gegen Zins-, Kurs- und Wechselkursrisiken zu sichern.

ZurückZur Übersicht