Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Tracking Error

Die Abweichung vom Referenzindex wird als Tracking Error bezeichnet. Diese Kennzahl setzt die Wertentwicklung eines Fonds in Beziehung zu der durchschnittlichen Wertentwicklung der Vergleichsgruppe. Die Kennzahl errechnet sich mittels einer Division der Standardabweichung der monatlichen Erträge des Fonds durch die monatlichen Erträge des Referenzindex. Je niedriger die Kennzahl des Tracking Errors ist, desto ähnlicher verläuft die Wertentwicklung des Fonds und des Vergleichsindex.

ZurückZur Übersicht