Glossar - Begriffe rund um AVL und die Finanzbranche

Magisches Dreieck

Dieser Begriff beschreibt das Spannungsfeld, in dem sich Geldanlagen bewegen, in Form eines Dreiecks. Die Eckpunkte Rendite (Chancen auf Gewinn), Sicherheit (hohes oder niedriges Risiko) und Liquidität (Verfügbarkeit des eingesetzten Geldes) zeigen, dass sich nicht alle drei Kriterien in vollem Umfang vereinen lassen. Da immer nur zwei Ziele vereinbar sind, muss jeder Anleger eine Vorentscheidung treffen.

ZurückZur Übersicht