Schroders Immobilienwerte Deutschland P EUR A

ISIN: DE000A2QG7S4
WKN: A2QG7S

105,30 EUR

Aktueller Kurs (30.09.2022)

-0,01 EUR (-0,01%)

Die maximale Anzahl von zehn Fonds für den Vergleich ist erreicht.
Zu Ihrer Eingabe konnte kein Fonds gefunden werden.
Der gewählte Fonds befindet sich bereits in der Vergleichsliste.
Der gewählte Fonds besitzt leider keine Vergleichsdaten.
Sie können den Hauptfonds nicht zu der Vergleichsliste hinzufügen.
Fonds finden
    Merken

    AVL-Vorteil berechnen

    Ihr Vorteil mit AVL nach 1 Jahr

    Der hier angezeigte AVL-Vorteil errechnet sich exemplarisch und spezifisch für jeden Ihrer ausgewählten Fonds mit folgenden Werten:

    • 0 % Ausgabeaufschlag, wenn maximal 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für den jeweiligen ausgewählten Fonds über mindestens einer unserer vermittelten Depotstellen gewährt werden können. Ein eingesparter Ausgabeaufschlag wird in der Rechnung grundsätzlich nur dann als Vorteil berücksichtigt, wenn ein Ausgabeaufschlag bei dem jeweiligen Fonds vorhanden und rabattierbar ist.
    • 0 % Service- und Erfolgsgebühren, da AVL diese Gebühren nicht erhebt (im Vergleich zu einem anderen Anbieter mit 1,75 % Service- und Erfolgsgebühren).

    Die absolute Höhe des AVL-Vorteils in €, unter Berücksichtigung o.g. Variablen (Ausgabeaufschlag / Service- und Erfolgsgebühren), ist von der Größe der Einmalanlage- und Sparplanbeträge, sowie der Anlagedauer und Wertentwicklung des jeweiligen Fonds abhängig.

    Für weitere Berechnungen zu Ihrem individuellen AVL-Vorteil besuchen Sie bitte unseren detaillierten AVL-Vorteilsrechner. Ihr Anlage- oder Bankberater kann Ihnen über Ihre aktuellen Anlagekosten (z.B. gezahlte Ausgabeaufschläge) Auskunft geben: Vorteilsrechner

    • Anlagebetrag
    • Historische Wertentwicklung
    • Gesamtbetrag

    Wertentwicklung

    Lfd. Jahr +1,60 %
    1 Monat +0,04 %
    3 Monate +0,12 %
    6 Monate +0,92 %
    1 Jahr +1,67 %
    Max. +5,30 %

    AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

    AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

    Depot
    Einmalanlage / Sparplan
    VL-Fähig
    Rabatt Ausgabeaufschlag
    ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
    ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
    Fondsplattform
    Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / 10 EUR
    VL-Fähig:
    Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
    FFB (FIL Fondsbank GmbH)
    FFB (FIL Fondsbank GmbH)
    Fondsplattform
    Einmalanlage / Sparplan 50 EUR / 25 EUR
    VL-Fähig:
    Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
    Fondsdepot Bank
    Fondsdepot Bank
    Fondsplattform
    Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / 25 EUR
    VL-Fähig:
    Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %

    Fondsdaten

    ISIN
    DE000A2QG7S4
    WKN
    A2QG7S
    Fondswährung
    Euro (EUR)
    Auflagedatum
    11.06.2021
    Ertragsverwendung
    Ausschüttend
    Dividende
    k. A.
    Fondsvolumen
    k. A.
    Fondsmanager
    Nils Heetmeyer, Markus Habbig
    Fondsgesellschaft
    Schroder Real Estate KVG mbH
    Fondskategorie
    Immobilien
    Unterkategorie
    Immobilienaktienfonds
    Schwerpunktregion
    Deutschland

    Management

    Anlageziel

    Für das Sondervermögen wird als Anlageziel das Erreichen einer nachhaltigen Rendite durch den Aufbau und die Bewirtschaftung eines Portfolios von mehreren (direkt und/oder indirekt gehaltenen) Immobilien entsprechend den gesetzlichen und vertraglichen Risikostreuungsregeln angestrebt. Das Anlageziel soll über regelmäßig zufließende Mieterträge, Zinserträge und eine kontinuierliche Wertsteigerung des Immobilienbestandes erreicht werden. Bei der Verfolgung des Anlageziels wird explizit die Anlage in Vermögensgegenständen mit ökologischen und/oder sozialen Merkmalen berücksichtigt.

    Strategie

    Die Gesellschaft investiert für das Sondervermögen fortlaufend mehr als 50% des Aktivvermögens (die Höhe des Aktivvermögens bestimmt sich nach dem Wert der Vermögensgegenstände des Sondervermögens ohne Berücksichtigung von Verbindlichkeiten) des Sondervermögens direkt oder indirekt in Immobilien und Immobilien-Gesellschaften. Die Immobilien müssen in Deutschland belegen sein, wobei Immobilien-Gesellschaften auch in Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sein dürfen. Alle direkt oder indirekt von dem Sondervermögen zu erwerbenden Immobilien werden einer von der Gesellschaft selbst oder gemeinsam mit einem externen Dienstleister festgelegten Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen. Der mehrheitliche Teil (mind. 75%) der Verkehrswerte der Immobilien wird auf Immobilien entfallen, die ökologische (insbesondere die Leistung eines Beitrags zum Klimaschutz durch Steigerung der Ressourceneffizienz bei der Nutzung von Energie) und/oder soziale Merkmale (insbesondere die Leistung eines Beitrags (i) zugunsten wirtschaftlich oder sozial benachteiligter Bevölkerungsgruppen durch die Zurverfügungstellung geförderten und somit bezahlbaren Wohnraums oder (ii) zur sozialen Integration durch Bildung und Pflege durch die Zurverfügungstellung von Flächen zum Betrieb von Bildungs- und Pflegeeinrichtungen) berücksichtigen. Das Sondervermögen versteht sich somit als ein Finanzprodukt, mit dem u.a. ökologische und/oder soziale Merkmale nach Art. 8 Abs. 1 Offenlegungsverordnung beworben werden.

    Aktueller Kurs (30.09.2022)

    -0,01 EUR (-0,01%)

    105,30 EUR

    Ausgabeaufschlag

    Regulär5,00 %
    als AVL-Kunde0,00 %

    Kennzahlen

    Volatilität
    1 Jahr0,97 %
    Sharpe-Ratio
    1 Jahr1,62
    • Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr. Wertentwicklung nach BVI-Methode berechnet.
    eKomi Siegel
    AVL vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.
    AVL Weiterempfehlen
    {"page_type":"category","category_name":"Wertpapierfonds"}