UBAM - EM Responsible Sovereign Bond IHC USD

ISIN: LU1668154955
WKN: A2JKBA

81,36 EUR

Aktueller Kurs (20.09.2022)

Die maximale Anzahl von zehn Fonds für den Vergleich ist erreicht.
Zu Ihrer Eingabe konnte kein Fonds gefunden werden.
Der gewählte Fonds befindet sich bereits in der Vergleichsliste.
Der gewählte Fonds besitzt leider keine Vergleichsdaten.
Sie können den Hauptfonds nicht zu der Vergleichsliste hinzufügen.
Fonds finden
    Merken
    FER Rating
    EDA 69/100

    Ihren Vorteil berechnen

    Ihr Vorteil mit AVL nach
    1 Jahr

    Der hier angezeigte AVL-Vorteil errechnet sich exemplarisch und spezifisch für jeden Ihrer ausgewählten Fonds mit folgenden Werten:

    • 0 % Ausgabeaufschlag, wenn maximal 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für den jeweiligen ausgewählten Fonds über mindestens einer unserer vermittelten Depotstellen gewährt werden können. Ein eingesparter Ausgabeaufschlag wird in der Rechnung grundsätzlich nur dann als Vorteil berücksichtigt, wenn ein Ausgabeaufschlag bei dem jeweiligen Fonds vorhanden und rabattierbar ist.
    • 0 % Service- und Erfolgsgebühren, da AVL diese Gebühren nicht erhebt (im Vergleich zu einem anderen Anbieter mit 1,75 % Service- und Erfolgsgebühren).

    Die absolute Höhe des AVL-Vorteils in €, unter Berücksichtigung o.g. Variablen (Ausgabeaufschlag / Service- und Erfolgsgebühren), ist von der Größe der Einmalanlage- und Sparplanbeträge, sowie der Anlagedauer und Wertentwicklung des jeweiligen Fonds abhängig.

    Für weitere Berechnungen zu Ihrem individuellen AVL-Vorteil besuchen Sie bitte unseren detaillierten AVL-Vorteilsrechner. Ihr Anlage- oder Bankberater kann Ihnen über Ihre aktuellen Anlagekosten (z.B. gezahlte Ausgabeaufschläge) Auskunft geben: Vorteilsrechner

    • Anlagebetrag
    • Historische Wertentwicklung
    • Gesamtbetrag

    Fondsdaten

    ISIN
    LU1668154955
    WKN
    A2JKBA
    Fondswährung
    Euro (EUR)
    Auflagedatum
    31.08.2017
    Ertragsverwendung
    Thesaurierend
    Dividende
    k. A.
    Fondsvolumen
    79,565 Mio. EUR
    (14.06.2024)
    Fondsmanager
    Lamine Bougueroua
    Fondsgesellschaft
    UBP Asset Management (Europe) SA
    Lfd. Kosten
    k. A.
    Fondskategorie
    Anleihen
    Unterkategorie
    Anleihen Staaten
    Schwerpunktregion
    Emerging Markets

    Management

    Anlageziel

    Der Fonds strebt ein Kapitalwachstum sowie die Generierung von Erträgen an. Dieses Ziel soll vorwiegend mittels Anlage in auf Hartwährungen lautende Anleihen von Schwellen- oder Grenzländern, wie etwa (aber nicht begrenzt auf) EUR oder USD, erreicht werden, die von öffentlichen Behörden oder quasi-staatlichen Stellen begeben werden. Das Engagement kann direkt oder über Derivate wie CDS (Credit Default Swap) erfolgen. Der Fonds wird aktiv verwaltet und investiert mindestens zwei Drittel seines Nettovermögens in Produkte/Emittenten mit einem Mindestrating von B- (S&P oder Fitch), B3 (Moody"s) oder einem vergleichbaren Rating durch eine andere Ratingagentur und bis zu einem Drittel seines Nettovermögens in Produkte mit einem niedrigeren Rating. Der Fonds kann bis zu 15 % seines Nettovermögens in Produkte/Emittenten ohne Rating. Der Fonds zielt insbesondere darauf ab, soziale Ergebnisse zu fördern, wie die Menschenrechtsbilanz von Ländern, Arbeitsstandards, das Bildungssystem, das Gesundheitswesen und Demografie. Die Anlagestrategie stützt sich auf eine Kredit- und makroökonomische Bewertung und auf eine ESG-Analyse (zu den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung).

    Strategie

    Das nachhaltige Ziel des Fonds besteht darin, eine höhere ESG-Qualitätsbewertung als der JP Morgan EMBI Global Diversified (der "Referenzindex") zu erzielen, wie unter Anwendung von MSCI ESG Research gemessen. Der Anlageprozess umfasst eine interne und externe ESG-Analyse und ein proprietäres ESG-Länderbewertungsmodell, das historische ESG-Daten und zukunftsgerichtete Stimmungssignale kombiniert, um Länder in Bezug auf ihre relative ESG-Qualität einzustufen. Der Anlageprozess umfasst eine erste Phase der Filterung des Anlageuniversums und eine zweite Phase des ESG-Bottom-up-Research. Die erste Phase besteht in der Auswahl von Emittenten mit solider ESG-Qualität und meidet kontroverse Geschäftsaktivitäten sowie Unternehmen, die gegen internationale Normen verstoßen (normenbasiertes Screening). In der zweiten Phase werden ESG-Überlegungen in die qualitative Kreditbeurteilung der Emittenten einbezogen, die vom Anlageverwalter durchgeführt wird. Diese Analyse stützt sich auf verschiedene Informations- und Datenquellen sowie auf externe Anbieter von ESG-Daten und Bewertungen. Die ESG-Analyse deckt mindestens 90 % des Portfolios des Fonds ab. Der Fonds kann seine Nettovermögenswerte innerhalb der folgenden Grenzen investieren: - 100 % in High-Yield-Papiere. Dieses Engagement kann durch Derivate auf bis zu 120 % erhöht werden. - 100 % in Schwellen- oder Grenzländern (einschließlich China über Bond Connect bis zu 20 %) Dieses Engagement kann über Derivate auf bis zu 120 % erhöht werden. - 20 % in Unternehmensanleihen - 20 % in bedingte Pflichtwandelanleihen (CoCo-Bonds)

    Aktueller Kurs (20.09.2022)

    81,36 EUR

    • Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr. Wertentwicklung nach BVI-Methode berechnet.
    eKomi Siegel
    AVL vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.
    AVL Weiterempfehlen
    {"page_type":"category","category_name":"Wertpapierfonds"}