Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

DE000A0JM0M5 LBBW Zyklus Strategie I EUR A

FER
2
EDA
72

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 75000,00 EUR Nein kaufen
comdirect Depot 100,00 % 250,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +2,89 %
  • 1 Monat
    +1,99 %
  • 3 Monate
    +4,68 %
  • 6 Monate
    +12,04 %
  • 1 Jahr
    +13,88 %
  • 3 Jahre
    +6,74 %
  • 5 Jahre
    +43,65 %
  • 10 Jahre
    +62,83 %
  • Max.
    +142,78 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    72 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    27,33 %
  • 3 Jahre
    18,34 %
  • 5 Jahre
    15,24 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    0,52
  • 3 Jahre
    0,17
  • 5 Jahre
    0,57
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    6
  • 12-Monats-Hoch
    80,63 EUR
  • 12-Monats-Tief
    50,93 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    LBBW Zyklus Strategie I EUR A
  • ISIN / WKN
    DE000A0JM0M5 / A0JM0M
  • Fondsgesellschaft
    LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
  • Fondsmanager
    Markus Zeiß
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    29.12.2008
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (25.02.2021)
    75,39 EUR
  • Fondsvolumen (25.02.2021)
    107,003 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2020)
    8,02 EUR
  • Kategorie
    Mischfonds
  • Unterkategorie
    Mischfonds/aktienorientiert
  • Schwerpunktregion
    Euroland

  • Management

  • Anlageziel

  • Ziel der Anlagepolitik des Fonds ist es, bei Beachtung des Risikogesichtspunktes einen möglichst hohen Vermögenszuwachs zu erwirtschaften. Der LBBW Zyklus Strategie ist ein dividendenorientierter Fonds, der Erkenntnisse aus der "Behavioral Finance" (Börsenpsychologie) nutzt. Anhand eines eigens entwickelten Dividenden-Zyklus werden Aktien selektiert und deren Kaufzeitpunkt bestimmt. Die Strategie hat das Ziel einer positiven Jahresperformance bei gleichzeitig hohem ordentlichen Ertrag und niedriger Volatilität (Schwankungsbereich). Den Anlageschwerpunkt bilden derzeit Euroland-Aktien. Sollte das Modell keine geeigneten Aktien anzeigen, so erfolgt eine Investition im Rahmen der vorgegebenen Anlagegrenzen z. B. in Anleihen. Mehr als 50 % des Aktivvermögens des Fonds werden in Kapitalbeteiligungen i. S. d. § 2 Absatz 8 Investmentsteuergesetz ("InvStG") angelegt. Der Fonds ist ein aktiver Investmentfonds, welcher keinen Index nachbildet. Die Anlagestrategie nimmt einen Vergleichsmaßstab als Orientierung, welcher in seiner Wertentwicklung übertroffen werden soll. Dabei wird nicht versucht, die im Index enthaltenen Vermögensgegenstände zu replizieren. Die Vermögensgegenstände haben überwiegend eine aktive Über- und Untergewichtung zum Vergleichsmaßstab. Auch sind Investitionen in Vermögensgegenstände erlaubt, die nicht Bestandteil des Vergleichsmaßstabs sind. Die Auswahl der einzelnen Vermögensgegenstände obliegt dem Fondsmanagement.

  • Strategie

  • Das Fondsmanagement wählt mit Unterstützung von Buy-Side-Analysten und eines Zyklus-Modells Aktien nach ihrer Dividendenrendite, der Ankündigung der Dividendenausschüttung und anderen Mindestkriterien (wie z. B. qualitative Fundamentalanalyse) aus. Sollte das Modell keine geeigneten Aktien anzeigen, so erfolgt die Investition in Anleihen (Investmentgrade) und/oder Geldmarktinstrumente. Es handelt sich um eine Value-orientierte Anlagestrategie, die Erkenntnisse aus der Behavioral Finance nutzt.