Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

IE00B6R52036 iShares Gold Producers UCITS ETF USD T

FER
3
EDA
56
Top Volume
Ja

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 1,00 Stück Nein kaufen
comdirect bank Depot 1,00 Stück 25,00 EUR Nein kaufen
DAB bank Depot 1,00 Stück Nein kaufen
ebase Depot 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +27,62 %
  • 1 Monat
    +12,20 %
  • 3 Monate
    +20,06 %
  • 6 Monate
    +28,96 %
  • 1 Jahr
    +24,41 %
  • 3 Jahre
    -8,72 %
  • 5 Jahre
    +10,91 %
  • Max.
    -54,74 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • AVL Top Volume ?
    Top Volume
  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    56 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    21,44 %
  • 3 Jahre
    25,44 %
  • 5 Jahre
    32,30 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    1,15
  • 3 Jahre
    -0,03
  • 5 Jahre
    0,46
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    7
  • 12-Monats-Hoch
    11,31 USD
  • 12-Monats-Tief
    7,34 USD


  • Stammdaten

  • Fondsname
    iShares Gold Producers UCITS ETF USD T
  • ISIN / WKN
    IE00B6R52036 / A1JKQJ
  • Fondsgesellschaft
    BlackRock Asset Management Deutschland AG
  • Fondsmanager
    BlackRock Asset Management Ireland Limit
  • Ausgabeaufschlag regulär
    0,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
  • Auflagedatum
    16.09.2011
  • Währung
    USD
  • Anteilspreis (15.07.2019)
    11,31 USD
  • Fondsvolumen (15.07.2019)
    1,174 Mrd. USD
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    ETF
  • Unterkategorie
    ETF Aktien
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf die Vermögenswerte des Fonds anstrebt, welche die Rendite des S&P Commodity Producers Gold Index, des Referenzindex des Fonds, widerspiegelt. Die Anteilklasse legt, soweit dies möglich und machbar ist, über den Fonds in die Aktienwerte (z. B. Anteile) an, aus denen sich der Benchmarkindex zusammensetzt.

  • Strategie

  • Der Referenzindex misst die Wertentwicklung von einigen der größten börsengehandelten Unternehmen aus der ganzen Welt mit Geschäftstätigkeit in der Golderkundung und Produktion von Gold und Goldprodukten. Der Referenzindex enthält nur Unternehmen, die laut Branchenklassifizierungsstandard GICS (Global Industry Classification Standard) in den Bereich Gold einzuordnen sind, und er setzt sich aus Indexwerten des S&P Global Broad Market Index zusammen. Damit diese Unternehmen für die Aufnahme in den Referenzindex in Betracht gezogen werden, müssen ihre Aktien an einem entwickelten Markt notiert sein und sie müssen Mindestanforderungen an die Marktkapitalisierung und Liquidität erfüllen. Unternehmen sind im Referenzindex nach der Marktkapitalisierung auf Freefloat-Basis gewichtet enthalten. Freefloat-Basis bedeutet, dass bei der Berechnung des Referenzindex nur Aktien herangezogen werden, die Anlegern zur Verfügung stehen, und nicht sämtliche ausgegebenen Aktien eines Unternehmens. Nicht darin enthalten sind Aktien, die von Kontrollgruppen, anderen börsengehandelten Unternehmen oder staatlichen Stellen gehalten werden, die Mehrheitsaktionäre sind oder dem Unternehmen nahe stehen. Die Marktkapitalisierung ist das Produkt aus dem Aktienkurs eines Unternehmens und der Anzahl der ausgegebenen Anteile. Liquide Aktien bedeutet, dass sie sich bei normalen Marktverhältnissen leicht erwerben und veräußern lassen. Für die maximale Gewichtung jedes Unternehmens im Referenzindex gilt bei jeder Neugewichtung eine Obergrenze von 10 %. Aus diesem Grund kann die Gewichtung eines Unternehmens zwischen zwei Neugewichtungen des Referenzindexes die Obergrenze von 10 % des Referenzindexes übersteigen. Der Fonds beabsichtigt, den Referenzindex nachzubilden, indem er die Aktienwerte, aus denen sich der Referenzindex zusammensetzt, in ähnlichen Anteilen wie dieser hält.