Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

LU0062756647 DWS Osteuropa EUR T

FER
2
EDA
64

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 100,00 % 200,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
bank zweiplus Depot Fundstars Plus 100,00 % 5000,00 EUR 50,00 EUR Nein kaufen
comdirect bank Depot 100,00 % 250,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 0,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) 100,00 % 0,00 EUR 0,00 EUR Nein kaufen
DWS Depot (Frankfurt) für Vermögenswirksame Leistungen 100,00 % 0,00 EUR 0,00 EUR Ja kaufen
DWS Depot (Luxemburg) 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
ebase Depot für Vermögenswirksame Leistungen 100,00 % 25,00 EUR 10,00 EUR Ja kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 100,00 % 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen
Fondsdepot Bank Depot für Vermögenswirksame Leistungen 100,00 % 25,00 EUR 25,00 EUR Ja kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    -31,28 %
  • 1 Monat
    -3,35 %
  • 3 Monate
    -12,20 %
  • 6 Monate
    -4,44 %
  • 1 Jahr
    -27,28 %
  • 3 Jahre
    -18,95 %
  • 5 Jahre
    +1,77 %
  • 10 Jahre
    -32,51 %
  • Max.
    +283,60 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    64 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    29,23 %
  • 3 Jahre
    20,60 %
  • 5 Jahre
    19,52 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    -0,92
  • 3 Jahre
    -0,26
  • 5 Jahre
    0,10
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    6
  • 12-Monats-Hoch
    717,91 EUR
  • 12-Monats-Tief
    407,22 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    DWS Osteuropa EUR T
  • ISIN / WKN
    LU0062756647 / 974527
  • Fondsgesellschaft
    Deutsche AWM Investment S.A.
  • Fondsmanager
    Szczepek, Sylwia
  • Ausgabeaufschlag regulär
    5,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    06.11.1995
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (27.10.2020)
    471,44 EUR
  • Fondsvolumen (31.08.2020)
    103,738 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    thesaurierend
  • Kategorie
    Aktien
  • Unterkategorie
    Branchenmix
  • Schwerpunktregion
    Zentral/Osteuropa

  • Management

  • Anlageziel

  • Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (MSCI EM Europe 10/40 ex Greece) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds vor allem in Aktien von Emittenten, die ihren Sitz oder Geschäftsschwerpunkt in Osteuropa, z.B. in Ungarn, Polen, Tschechien, Türkei, Slowakei oder Russland, haben.

  • Strategie

  • In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der einzelnen Investments dem Fondsmanagement. Der überwiegende Teil der Wertpapiere des Fonds oder deren Emittenten wird voraussichtlich Bestandteil der Benchmark sein. Das Fondsmanagement wird nach eigenem Ermessen in nicht in der Benchmark enthaltene Wertpapiere und Sektoren investieren, um besondere Anlagechancen zu nutzen. Die Strategie bietet Anlegern einen Zugang zum osteuropäischen Aktien Markt. Die Positionierung des Fonds kann substanziell von der Benchmark abweichen (z.B. durch Positionen außerhalb der Benchmark oder signifikante Über- oder Untergewichtung von Positionen). Durch die zuvor genannten Merkmale der Fondsstrategie ist die Abweichung des Portfolios zur Benchmark gewöhnlich relativ hoch. Auch wenn das Ziel des Fonds darin besteht, mit seinem Anlageergebnis die Wertentwicklung der Benchmark zu übertreffen, kann die mögliche Outperformance je nach vorherrschendem Marktumfeld (z.B. weniger volatilen Rahmenbedingungen) und der tatsächlichen Positionierung gegenüber der Benchmark begrenzt sein.