Mitteilungen

comdirect: Neuer Handelsplatz gettex

comdirect ermöglicht Anlegern ab sofort ein Trading über den neuen Handeslplatz gettex. Damit ist comdirect die erste Bank, die zum Marktstart von gettex die neue Börse angebunden hat. gettex, eine Tradingplattform der Bayerischen Börse AG, hat als Market Maker die renommierte Baader Bank eingesetzt.
Bei Anlegern, die über die comdirect bei gettex handeln, werden die vereinbarten Orderprovisionen zuzüglich eines pauschalen Entgeltes in Höhe von 2,50 Euro erhoben, die Courtage entfällt.

Bei comdirect über gettex handeln - im Überblick:

  • Handelbar sind über 13.000 Wertpapiere, darunter über 2.800 Aktien, über 3.000 Fonds und ETFs sowie rund 6.000 Anleihen.
  • Handel börsentäglich von 8 bis 22 Uhr bei hoher Ausführungsgeschwindigkeit, engen Spreads und hoher Liquidität.
  • Anleihen sind handelbar von 8 bis 17.30 Uhr.
  • Für Privatanleger entfällt die sonst handelsübliche Courtage.
  • Klare Börsenusancen plus Handelsüberwachung.

Zum comdirect Depot