Mitteilungen

Fondsrating als Indikator für Outperformance

Die Ratingagentur Scope hat die Leistung von aktiv gemanagten Investmentfonds mit Top-Rating untersucht. Als Vergleichsmaßstab wurden handelsübliche ETF, iShares MSCI ACWI UCITS auf der Aktienseite und iShares Euro Aggregate Bond UCITS auf der Rentenseite, verwendet. Sowohl im Dreijahres- wie auch im Fünfjahresbereich konnten sich die aktiven Portfolios im Aktien- und im Rentenbereich durchsetzen und eine Outperformance gegenüber ETF und dem Markt vorweisen.
"Fonds, die eine hervorragende Leistung erbracht haben und entsprechend gut bewertet sind, dürften der Auswertung zufolge eine höhere Chance haben, auch künftig Alpha zu generieren", konstatiert Scope Analysis.

Fonds aus Finanztest