Mitteilungen

Investmentfonds 2013: Sparer haben über 900 Millionen Euro verschenkt

Privatanleger haben im vergangenen Jahr über 30 Milliarden Euro neu in Investmentfonds investiert - und mindestens 930 Millionen Euro an Abschlussprovisionen gezahlt, die leicht hätten gespart werden können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Marktanalyse von AVL Finanzvermittlung. „Es gibt keine andere Geldanlage, bei der sich so einfach Abschlussprovisionen vermeiden lassen wie bei Investmentfonds“, sagt AVL-Chef Uwe Lange.

Vollständige Pressemitteilung lesen