Smart Volatility Plus EUR R01

ISIN: AT0000A2SRK1
WKN: A3CY67

110,88 EUR

Aktueller Kurs (26.02.2024)

+0,30 EUR (+0,27 %)

Die maximale Anzahl von zehn Fonds für den Vergleich ist erreicht.
Zu Ihrer Eingabe konnte kein Fonds gefunden werden.
Der gewählte Fonds befindet sich bereits in der Vergleichsliste.
Der gewählte Fonds besitzt leider keine Vergleichsdaten.
Sie können den Hauptfonds nicht zu der Vergleichsliste hinzufügen.
Fonds finden
    Merken

    Ihren Vorteil berechnen

    Ihr Vorteil mit AVL nach
    1 Jahr

    Der hier angezeigte AVL-Vorteil errechnet sich exemplarisch und spezifisch für jeden Ihrer ausgewählten Fonds mit folgenden Werten:

    • 0 % Ausgabeaufschlag, wenn maximal 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für den jeweiligen ausgewählten Fonds über mindestens einer unserer vermittelten Depotstellen gewährt werden können. Ein eingesparter Ausgabeaufschlag wird in der Rechnung grundsätzlich nur dann als Vorteil berücksichtigt, wenn ein Ausgabeaufschlag bei dem jeweiligen Fonds vorhanden und rabattierbar ist.
    • 0 % Service- und Erfolgsgebühren, da AVL diese Gebühren nicht erhebt (im Vergleich zu einem anderen Anbieter mit 1,75 % Service- und Erfolgsgebühren).

    Die absolute Höhe des AVL-Vorteils in €, unter Berücksichtigung o.g. Variablen (Ausgabeaufschlag / Service- und Erfolgsgebühren), ist von der Größe der Einmalanlage- und Sparplanbeträge, sowie der Anlagedauer und Wertentwicklung des jeweiligen Fonds abhängig.

    Für weitere Berechnungen zu Ihrem individuellen AVL-Vorteil besuchen Sie bitte unseren detaillierten AVL-Vorteilsrechner. Ihr Anlage- oder Bankberater kann Ihnen über Ihre aktuellen Anlagekosten (z.B. gezahlte Ausgabeaufschläge) Auskunft geben: Vorteilsrechner

    • Anlagebetrag
    • Historische Wertentwicklung
    • Gesamtbetrag

    Wertentwicklung

    Lfd. Jahr +1,33 %
    1 Monat +0,64 %
    3 Monate +2,24 %
    6 Monate +5,64 %
    1 Jahr +13,03 %
    Max. +11,83 %

    Fondsdaten

    ISIN
    AT0000A2SRK1
    WKN
    A3CY67
    Fondswährung
    Euro (EUR)
    Auflagedatum
    01.10.2021
    Ertragsverwendung
    Thesaurierend
    Dividende
    0,89 EUR
    Fondsvolumen
    10,081 Mio. EUR
    (26.02.2024)
    Fondsmanager
    k. A.
    Fondsgesellschaft
    Erste Asset Management GmbH
    Fondskategorie
    Alternat.Investments
    Unterkategorie
    AI Volatility
    Schwerpunktregion
    Global

    Management

    Anlageziel

    Der SMART VOLATILITY PLUS ist ein gemischter Fonds. Der Investmentfonds strebt als Anlageziel Kapitalzuwachs und/oder laufende Rendite an.

    Strategie

    Um das Anlageziel zu erreichen, werden für den Investmentfonds im Rahmen der Anlagestrategie systematisch quantitative Handelsansätze verfolgt. Der Fonds investiert zu diesem Zweck unter anderem in Volatilitätsstrategien unter Einsatz von Volatilitätsfutures und Aktienstrategien unter Einsatz von Aktienindexfutures; er kann sowohl Long-Positionen als auch Short-Positionen eingehen. Weiters können Geldmarktinstrumente von Emittenten mit Sitz in Europa und USA sowie Aktien erworben werden. Geldmarktfonds und/oder Geldmarktfonds mit kurzer Laufzeitstruktur können bis zu 10 % des Fondsvermögens gehalten werden. Die Verwaltungsgesellschaft unterliegt bei der Auswahl der Emittenten bzw. der in den jeweiligen Investmentfonds enthaltenen Emittenten hinsichtlich ihres jeweiligen Sitzes keinen geographischen und hinsichtlich ihres jeweiligen Unternehmensgegenstandes keinen branchenmäßigen Beschränkungen.

    Aktueller Kurs (26.02.2024)

    +0,30 EUR (+0,27 %)

    110,88 EUR

    Kennzahlen

    Volatilität
    1 Jahr5,82 %
    Sharpe-Ratio
    1 Jahr1,68
    Weitere Kennzahlen
    SRI 4
    12-Monats-Hoch110,88 EUR
    12-Monats-Tief96,77 EUR
    • Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr. Wertentwicklung nach BVI-Methode berechnet.
    eKomi Siegel
    AVL vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.
    AVL Weiterempfehlen
    {"page_type":"category","category_name":"Wertpapierfonds"}