Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

IE00BSKRK281 iShares € Corp Bond BBB-BB UCITS ETF EUR A

FER
3
EDA
67

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
Augsburger Aktienbank Depot Informationen zu AAB Konditionen 1,00 Stück Nein kaufen
comdirect bank Depot 1,00 Stück Nein kaufen
DAB Depot 1,00 Stück Nein kaufen
ebase Depot 25,00 EUR 10,00 EUR Nein kaufen
FFB-Fondsdepot / FFB-Fondsdepot:plus / FFB-Mietkautionsdepot 50,00 EUR 25,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +7,18 %
  • 1 Monat
    -0,30 %
  • 3 Monate
    +1,87 %
  • 6 Monate
    +4,13 %
  • 1 Jahr
    +5,99 %
  • 3 Jahre
    +8,13 %
  • Max.
    +12,35 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    67 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    1,62 %
  • 3 Jahre
    1,57 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    3,80
  • 3 Jahre
    1,82
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    3
  • 12-Monats-Hoch
    5,28 EUR
  • 12-Monats-Tief
    4,94 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    iShares € Corp Bond BBB-BB UCITS ETF EUR A
  • ISIN / WKN
    IE00BSKRK281 / A12HSP
  • Fondsgesellschaft
    BlackRock Asset Management Deutschland AG
  • Fondsmanager
    BlackRock Asset Management Ireland Limit
  • Ausgabeaufschlag regulär
    0,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
  • Auflagedatum
    03.02.2015
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (18.09.2019)
    5,24 EUR
  • Fondsvolumen (18.09.2019)
    732,519 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2018)
    0,08 EUR
  • Kategorie
    ETF
  • Unterkategorie
    ETF Anleihen
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Fonds strebt durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage an, welche die Rendite des Markit iBoxx EUR Corporates BBB-BB (5% Issuer Cap) Index (Index) widerspiegelt. Der Fonds strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, in den festverzinslichen (fv) Wertpapieren (z.B. Anleihen) anzulegen, aus denen sich der Index zusammensetzt und die seinen Anforderungen an das Kreditrating entsprechen. Bei Herauf- oder Herabstufungen der Kreditratings der fv Wertpapiere darf der Fonds diese weiter halten, bis sie kein Bestandteil des Index mehr sind und ihr Verkauf zweckmäßig ist.

  • Strategie

  • Der Index misst die Wertentwicklung von auf Euro lautenden festverzinslichen und variabel verzinsten Unternehmensanleihen, die mit BBB und BB oder einem entsprechenden Rating bewertet sind (wobei die Ratings jeweils das untere Ende des Investment-Grade- Status bzw. das obere Ende des Sub-Investment-Grade-Status darstellen). Die Anleihen werden zum Zeitpunkt der Aufnahme in den Index mit einem Kreditrating zwischen BBB+ und BB- (einschließlich) oder einem entsprechenden Rating bewertet sein (wobei die Ratings jeweils anzeigen, dass die Unternehmen eine mittlere bis geringe Kreditwürdigkeit aufweisen). Grundlage hierfür ist das Rating des Indexanbieters, der den Mittelwert der von den Ratingagenturen Fitch, Moody's und S&P bereit gestellten Ratings verwendet. Zudem verfügen die Anleihen bei jeder Indexanpassung über ein nach Marktkapitalisierung gewichtetes durchschnittliches Mindestrating von BBB-. Wenn das nach Marktkapitalisierung gewichtete durchschnittliche Rating der Anleihen, die in den Index aufgenommen werden können, unter BBB- liegt, wird die Gewichtung der Anleihen mit dem niedrigsten Kreditrating verringert und diese Anlagen werden auf die Anleihen mit dem höchsten Kreditrating aufgeteilt, und zwar im Verhältnis zu deren Marktwert. Dabei gilt für die einzelnen Unternehmen eine Obergrenze von 5%, bis das angestrebte Kreditrating erreicht ist.