Pfeil Empfehlen Sie uns weiter
Informationen für  ÖsterreichSchweiz
* Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:00 Uhr.

Neudepoteröffnung über AVL

Ich möchte den Fonds über ein durch AVL vermitteltes Depot günstig kaufen.

Neues Depot eröffnen


AVL als Vermittler für bereits vorhandenes Depot eintragen

Ich führe bereits ein Depot und möchte den Fonds günstig kaufen, indem ich
AVL als meinen Vermittler eintragen lasse.

Vermittler wechseln


Bestehende AVL-Vermittlung

Ich führe bereits ein durch AVL vermitteltes Depot und möchte den Fonds jetzt kaufen.

Zu meinem Depot

LU0072816092 AXA World Funds - Euro Bonds F EUR A

FER
5
EDA
80

Dauerhaft günstige Rabattkonditionen bei einer Vermittlung über AVL

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 online erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Wer 100% Rabatt will, braucht nur eines: Ein über AVL vermitteltes Depot.

AVL Konditionen
Kooperationspartner Depot(s) Rabatt Ausgabeaufschlag Einmalanlage ab Sparplan ab VL-fähig Auswahl
comdirect bank Depot 100,00 % 500000,00 EUR Nein kaufen
DAB Depot 100,00 % 500000,00 EUR Nein kaufen

Wertpapier-Depots vergleichen

  • Performance

  • Lfd. Jahr
    +3,90 %
  • 1 Monat
    +0,55 %
  • 3 Monate
    +1,35 %
  • 6 Monate
    +6,52 %
  • 1 Jahr
    +3,01 %
  • 3 Jahre
    +9,50 %
  • Max.
    +10,39 %
  • inklusive Dividenden und deren Wiederanlage

  • Ratings

  • FER Fonds Rating ?
  • EDA (Ethisch-Dynam. Anteil) ?
    80 %

  • Kennzahlen

  • Volatilität

  • 1 Jahr
    4,33 %
  • 3 Jahre
    3,34 %
  • Sharpe-Ratio

  • 1 Jahr
    0,75
  • 3 Jahre
    1,08
  • Weitere Kennzahlen

  • SRRI ?
    3
  • 12-Monats-Hoch
    109,92 EUR
  • 12-Monats-Tief
    101,32 EUR


  • Stammdaten

  • Fondsname
    AXA World Funds - Euro Bonds F EUR A
  • ISIN / WKN
    LU0072816092 / 986831
  • Fondsgesellschaft
    AXA World Funds SICAV
  • Fondsmanager
    Johann Ple
  • Ausgabeaufschlag regulär
    2,00 %
  • Ausgabeaufschlag als AVL Kunde
    0,00 %
  • Auflagedatum
    21.01.1998
  • Währung
    EUR
  • Anteilspreis (22.10.2020)
    109,47 EUR
  • Fondsvolumen (22.10.2020)
    605,876 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung ?
    ausschüttend
  • Dividende pro Anteil (2019)
    0,35 EUR
  • Kategorie
    Anleihen
  • Unterkategorie
    Anleihen gemischt
  • Schwerpunktregion
    Global

  • Management

  • Anlageziel

  • Der Teilfonds strebt über einen mittelfristigen Zeitraum eine Kombination aus laufenden Erträgen und Kapitalzuwachs an, indem er in auf Euro lautende Schuldinstrumente von Unternehmen und Staaten der Kategorie Investment Grade investiert.

  • Strategie

  • Der Teilfonds wird aktiv in Bezug auf den FTSE EuroBig EUR Benchmarkindex ("Benchmark") verwaltet, um Chancen am Markt für auf Euro lautende Unternehmens- und Staatsanleihen zu nutzen. Der Teilfonds investiert mindestens ein Drittel seines Nettovermögens in die Komponenten der Benchmark. Je nach Anlageüberzeugungen und nach einer umfassenden makro- und mikroökonomischen Analyse des Markts kann der Anlageverwalter eine aktivere Positionierung in Bezug auf die Duration (die Duration misst die Sensitivität des Portfolios gegenüber Zinsschwankungen in Jahren), die geografische Allokation und/oder die Sektor- oder Emittentenauswahl im Vergleich zur Benchmark eingehen. Daher wird mit einer deutlichen Abweichung von der Benchmark gerechnet. Der Teilfonds investiert hauptsächlich in übertragbare Schuldinstrumente der Kategorie Investment Grade, die von Unternehmen oder staatlichen Organisationen ausgegeben werden. Die Auswahl der Schuldinstrumente beruht nicht ausschließlich und automatisch auf den hierfür öffentlich verfügbaren Ratings, sondern auch auf einer internen Kredit- oder Marktrisikoanalyse. Bei der Entscheidung über den An- oder Verkauf von Vermögenswerten spielen auch andere Analysekriterien des Anlageverwalters eine Rolle. Der Teilfonds wendet die Maßstäbe der ESG-Standards von AXA Investment Managers an. Denen zufolge der Anlageverwalter bestrebt ist, die Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung im Anlageprozess zu berücksichtigen. Zu diesem Zweck werden einige Branchen ausgeschlossen, etwa Tabak und Phosphorwaffen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Wertpapiere von Emittenten, die deutlich gegen die Grundsätze des Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen und die niedrigsten ESG-Scores aufweisen, wie im ESG-Leitfaden dargelegt. Der Anlageverwalter wendet die verbindlichen ESG-Standards bei der Titelauswahl immer an. Ausgenommen sind nur Derivate und zugrunde liegende zulässige OGA.