FAQ

Fragen und Antworten von AVL

Sie haben Fragen zu einer Depotstelle, einem Produkt oder insgesamt zu AVL und den Vorgängen? Dann sind Sie hier genau richtig. AVL stellt Ihnen in den FAQ die am häufigsten gestellten Fragen vor und gibt Ihnen direkt die passende Antwort dazu.

FFB Fondsdepot für Vermögenswirksame Leistungen

Ja. Sie haben die Möglichkeit, einmal pro Jahr einen kostenlosen Fondswechsel in Ihrem VL-Depot bei der FFB (FIL Fondsbank) durchzuführen. Nach erfolgtem Fondswechsel, erhalten Sie eine neue Arbeitgeberbescheinigung, da Ihr Arbeitgeber den Verwendungszweck bei der Überweisung der VL-Raten anpassen muss.

War diese FAQ hilfreich?

Die Änderung der Beiträge Ihres VL-Fondssparplans teilen Sie bitte Ihrem Arbeitgeber mit.

War diese FAQ hilfreich?

Sie werden ca. 3-4 Wochen vor Ende der Einzahlphase Ihres VL-Fondssparplans von der Depotstelle angeschrieben.
In diesem Schreiben wird erläutert, dass für Sie ein Folgevertrag mit den gleichen Bedingungen wie bisher eingerichtet wird, sollten Sie diesem Schreiben nicht schriftlich widersprechen.
Sie haben die Möglichkeit, für den Folgevertrag einen neuen Fonds zu wählen, indem Sie der Depotstelle schriftlich per Fax oder Brief einen Auftrag hierfür erteilen.

War diese FAQ hilfreich?

Bitte senden Sie den Freistellungsauftrag per Fax oder Brief direkt an die FIL Fondsbank (FFB).
Freistellungsauftrag: Zum PDF

War diese FAQ hilfreich?

Das Formular zur "Freischaltung Online Zugang" bei der FFB stellen wir Ihnen auf unserer Website zur Verfügung: Zum PDF

Durch diesen Online-Zugang können Sie Transaktionen online beauftragen. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, den Elektronischen Postversand (EPV)zu beantragen und können somit die Versandpauschale umgehen. Es werden Ihnen in diesem EPV die Depotauszüge zu Ihrem Depot kostenlos online zur Verfügung gestellt. Sollten Sie den Postversand wünschen, wird Ihnen für jede Depotinformation, die per Post versandt wird, eine Versandpauschale in Höhe von 1,50 Euro berechnet.
Sollte Ihr Zugang noch nicht für den Online Handel freigeschaltet sein, dann haben Sie die Möglichkeit, den Online Zugang nachträglich zu beantragen.

Bitte senden Sie dieses Formular direkt an die FFB.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, Ihren VL-Vertrag vorzeitig zu kündigen. Eine prämienunschädliche Kündigung ist nur bei Tod, Heirat, Arbeitslosigkeit oder für berufliche Weiterbildung (VermBG § 4 Abs.4 Nr.4) mit dem entsprechenden Nachweis möglich. In allen anderen Fällen können Sie den Vertrag nur "prämienschädlich" kündigen, d.h. Sie verlieren den Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage für die bereits besparte Zeit.

Es ist erforderlich, dass Sie Ihre Kündigung formlos schriftlich per Fax oder Brief direkt bei der entsprechenden Depotstelle beauftragen. Vermerken Sie bitte im Anschreiben, dass es sich um eine "prämienschädliche Kündigung" handelt.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, den Online-Zugang der FFB zu testen. Auf der Website der FFB finden Sie rechts oben den Login-Bereich.

Folgende Zugangsdaten benötigen Sie zur Anmeldung:

https://www.ffb.de/
Login / Benutzername: 22222301
Passwort / PIN: 91901

War diese FAQ hilfreich?

Nein, es besteht bei der FFB nicht die Möglichkeit, ETF mit einem VL-Vertrag zu besparen.

War diese FAQ hilfreich?

Bei Ihrem FFB Fondsdepot für Vermögenswirksame Leistungen können Sie Zuzahlung ausschließlich über Ihren Arbeitgeber beauftragen.

War diese FAQ hilfreich?

Der Institutsschlüssel der FFB (FIL Fondsbank) lautet: 1118439

War diese FAQ hilfreich?

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr