FAQ

Fragen und Antworten zu AVL

Sie haben Fragen zu einer Depotstelle, einem Produkt oder insgesamt zu AVL und den Vorgängen? Dann sind Sie hier genau richtig. AVL stellt Ihnen in den FAQ die am häufigsten gestellten Fragen vor und gibt Ihnen direkt die passende Antwort dazu.

fintego Managed Depot

Ja, ein Wechsel der Anlagestrategie ist grundsätzlich möglich. In Ihrem Online-Zugang finden Sie den Auftrag zum Wechsel der Anlagestrategie (Fondsportfoliowechsel) unter dem Menüpunkt Depot/Konto > Transaktionen > Fondsportfolio wechseln.

War diese FAQ hilfreich?

Nein, im fintego Managed Depot können ausschließlich von der ebase gemanagte ETF-Portfolios verwahrt werden. Ein Übertrag von Wertpapieren in das fintego Managed Depot ist nicht möglich.

War diese FAQ hilfreich?

Das Rebalancing im fintego Managed Depot wird per automatisiertem Verfahren von der ebase durchgeführt. Die Durchführung erfolgt, sobald eine einzelne Asset-Klasse 15 Prozent von der Soll-Allokation abweicht.

Das Rebalancing sorgt mit entsprechenden Zu- und Verkäufen innerhalb des Portfolios, dass das gewünschte Verhältnis (Soll-Allokation) wieder hergestellt wird.

War diese FAQ hilfreich?

Die All-in-Fee wird halbjährlich direkt dem fintego Managed Depot belastet. Die Abrechnung erfolgt zum 30.06. und zum 30.12. bzw. zum letzten Bankarbeitstag des Monats Juni bzw. des Monats Dezember durch Anteilsverkauf.

War diese FAQ hilfreich?

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr