FAQ

Fragen und Antworten von AVL

Sie haben Fragen zu einer Depotstelle, einem Produkt oder insgesamt zu AVL und den Vorgängen? Dann sind Sie hier genau richtig. AVL stellt Ihnen in den FAQ die am häufigsten gestellten Fragen vor und gibt Ihnen direkt die passende Antwort dazu.

Fondsdepot Bank Depot

Ja, Ihr Depot bei der Fondsdepot Bank kann sowohl an Kreditinstitute als auch an Privatpersonen verpfändet werden.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, ein Währungsanlagekonto (Geldkonto) bei der Fondsdepot Bank zu eröffnen, welches in US-Dollar geführt wird.

War diese FAQ hilfreich?

Fonds über die Fondsgesellschaft

Kauf und Verkauf: kostenlos
Zusatzkosten Offline (Brief, Fax): 5,00 EUR

Fondssparplan, Entnahmeplan über die Fondsgesellschaft

0,00 EUR
Zusatzkosten Offline (Brief, Fax): 5,00 EUR (pro Auftragserteilung)

ETF

Kauf, Verkauf, Sparplan und Entnahmeplan: s. Transaktionsentgeltliste

War diese FAQ hilfreich?

Die Fondsdepot Bank GmbH, ein deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Hof (Saale), entstand aus der GKS Gesellschaft für Kontenservice, die bereits seit 1993 Serviceleistungen in der Investmentkontoführung anbietet. Seit 2014 ist die Fondsdepot Bank ein Unternehmen der Xchanging Gruppe im Bereich der Investmentkontenadministration und betreut heute über 180 große Vertriebspartner, Vertriebsorganisationen großer Vertriebspartner, Banken sowie zahlreiche namhafte Kapitalverwaltungsgesellschaten. Derzeit verwaltet die Fondsdepot Bank mehr als eine Million Depots mit einem Volumen von 26,2 Milliarden Euro.

War diese FAQ hilfreich?

Die Depotgebühren für das Fondsdepot Bank Depot betragen 30,00 EUR jährlich.
Wenn Ihr Fondsdepot Bank Depot in den KW 1 - 3 einen Depotwert in Höhe von 20.000,00 EUR aufweist, werden Ihnen keine Depotgebühren berechnet. In diesem Fall übernimmt AVL die Depotgebühren für Sie.

War diese FAQ hilfreich?

Bitte senden Sie den Freistellungsauftrag auf dem Postweg direkt an die Fondsdepot Bank.
Freistellungsauftrag: Zum PDF

War diese FAQ hilfreich?

Sie haben die Möglichkeit, einen Sparplan online direkt über Ihre Depotstelle, die Fondsdepot Bank, einrichten zu lassen. Über Ihren AVL Kundenlogin können Sie keine Transaktionen durchführen. In Ihrem AVL Kundenlogin können Sie PDF-Formulare erstellen, die Sie anschließend per Fax oder Brief an die Fondsdepot Bank weiterleiten. Bei Transaktionen, die Sie direkt über die Fondsdepot Bank durchführen, werden die Konditionen von AVL direkt erkannt und dementsprechend abgerechnet, da die Vermittlerdaten von AVL für Ihr Fondsdepot Bank Depot bei Depoteröffnung hinterlegt wurden.

War diese FAQ hilfreich?

Wenn Ihr Fondsdepot Bank Depot über AVL vermittelt ist, erhalten Sie beim Fondskauf online, per Fax oder Brief immer die ausgewiesenen AVL Konditionen. Der von AVL gewährte Rabatt wird nicht bei der Depotstelle ausgewiesen, aber beim Kauf der Anteile als steuerfreier Direktrabatt berücksichtigt. Somit erhalten Sie beim Kauf gleich entsprechend mehr Fondsanteile.

War diese FAQ hilfreich?

Das Formular zur "Freischaltung von Online Zugang und Infomanager" bei der Fondsdepot Bank stellen wir Ihnen auf unserer Website zur Verfügung: Zum PDF

Die Versandkosten können Sie somit einsparen, da alle wichtigen Dokumente online zur Verfügung gestellt werden. Einfach das folgendes Formular direkt an die Fondsdepot Bank senden:

Einen Testzugang können wir Ihnen über die Fondsdepot Bank nicht anbieten.

Bitte senden Sie dieses Formular direkt an die Fondsdepot Bank.

War diese FAQ hilfreich?

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr