Depotübertrag

Ein Depotübertrag ist einfach, kostenlos und profitabel

Depot übertragen und sparen

Möglicherweise besitzen Sie bereits ein Wertpapierdepot bei Ihrer Hausbank oder Sparkasse. Jetzt möchten Sie jedoch bei AVL aus 27.022 Investmentfonds wählen und sich dabei fast immer 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern. Kein Problem: Übertragen Sie Ihr bestehendes Depot einfach auf ein neues Depot bei einem unserer Anbieter. Das geht ganz einfach und ist für Sie innerhalb Deutschlands völlig kostenlos. Der Grund: Vom Gesetzgeber wurde festgelegt, dass das abgebende Geldinstitut bei der Auflösung eines Depots keine Gebühren für die Übertragung des Depots auf eine andere Depotstelle erheben darf.

Gute Gründe für den Depotübertrag mit AVL

  • 24.200 Fonds ohne Ausgabeaufschlag

  • Über 11.800 Fondssparpläne mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

  • 2.343 Exchange Traded Funds (ETF), darunter 1.253 sparplanfähige ETF

  • Über 1.200 VL-Fonds ohne Ausgabeaufschlag

  • 0,- EUR Depotführung

  • Bereits über 50.000 Kunden

  • Kostenloser Verkauf von Fondsanteilen

    • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz

    • Detaillierte Informationen und kostenlose Depotanalyse im AVL Kundenlogin,
      auch als iOS, Android und Amazon App

    • Kompetente Kundenbetreuung und telefonische Produktberatung

    • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL

    • AVL in den Medien: aktuelle Referenzen

Zudem bietet AVL seinen Kunden eine Maximal-Rabatt-Garantie und gewährt beim Kauf von Fondsanteilen genau den Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts, den AVL erhält.

Kosten sparen durch AVL

Im Video erklärt

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. AVL kann deutlich günstigere Konditionen als Haus- und Direktbanken gewährleisten, da die Kunden bewusst auf eine Anlageberatung verzichten können und genau wissen, in welche Fonds sie investieren wollen.

Depotübertrag über den Fondsvermittler – so funktioniert's:

AVL arbeitet mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen. Verfügen Sie über Bestände bei anderen Banken (z.B. Ihrer Hausbank), können Sie diese ganz oder teilweise auf Ihr von AVL vermitteltes Depot übertragen. Eröffnen Sie hierzu ein neues Depot bei einer der aufgelisteten Partnerbanken über AVL und führen Sie einen Depotübertrag durch.

ebase (European Bank for Financial Services GmbH)
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
DWS Investment GmbH
DWS Investment S.A.
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
DAB BNP Paribas
Fondsdepot Bank
Augsburger Aktienbank AG
bank zweiplus ag