Gemeinschaftsdepot

Gemeinsam investieren – zwei Inhaber, ein Depot

Was ist ein Gemeinschaftsdepot?

Ein Gemeinschaftsdepot ist ein Depot, welches aus mindestens zwei gleichberechtigten Inhabern besteht. Das Gemeinschaftsdepot dient einem gemeinschaftlichen Vermögensaufbau oder auch einer gemeinschaftlichen Vermögensverwaltung bzw. Geldanlage.

Wer kann ein Gemeinschaftsdepot eröffnen?

Ein Gemeinschaftsdepot kann grundsätzlich von zwei volljährigen natürlichen Personen eröffnet werden. Zwar eröffnen in der Regel Ehepartner ein Gemeinschaftsdepot, allerdings muss man nicht verheiratet sein, um ein Gemeinschaftsdepot zu eröffnen.
Ein Gemeinschaftsdepot mit einem minderjährigen Inhaber oder mit mehr als zwei Inhabern ist theoretisch möglich; in der Praxis werden diese Konstellationen von den meisten Banken aber nicht angeboten.

Welche Vorteile hat ein Gemeinschaftsdepot?

Mit einem Gemeinschaftsdepot können Kosten wie Depotgebühren oder Transaktionskosten geteilt bzw. eingespart werden. Je nach den Depotkonditionen würde die Alternative zu einem Gemeinschaftsdepot – zwei Einzeldepots – die doppelte Höhe von Kosten verursachen.

Die gemeinschaftliche Verantwortung und die Möglichkeit, für den jeweils anderen Inhaber einspringen zu können, kann sich nicht nur in Notfällen als Vorteil erweisen. Auch der Aspekt, Fragestellungen zur gemeinsamen Vermögensplanung mit einem Gemeinschaftsdepot gemeinschaftlich zu entscheiden, kann eine Stärkung der Bindung auf der zwischenmenschlichen Ebene bewirken.

Welche Nachteile hat ein Gemeinschaftsdepot?

Sollte kein Depotvertrag vorhanden sein, dann gehören die Vermögenswerte in einem Gemeinschaftsdepot beiden Inhabern zu gleichen Teilen. Diese gesetzlich vorgesehene pauschale Aufteilung nach § 430 BGB sorgt insbesondere bei Trennung, Scheidung und Todesfällen wiederholt zu vermeidbaren Streitigkeiten.

Investiert ein Depotinhaber von seinem Einzelkonto zugunsten seines Gemeinschaftsdepots, wird diese Einzahlung als Schenkung verstanden, da beide Inhaber Zugriff auf die Vermögenswerte haben. Auch bei Depotüberträgen von einem Einzeldepot auf ein Gemeinschaftsdepot – oder auch umgekehrt – ist gegebenenfalls der steuerrelevante Vorgang einer Schenkung zu beachten.

Die Freibeträge zur Ermittlung der Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer sind ebenso wie die Steuerklasse abhängig vom Verwandtschaftsverhältnis. Der Steuersatz richtet sich neben den Steuerklassen auch an den Wert des steuerpflichtigen Erwerbs.

Schenkung und Erbschaft: Freibeträge, Steuerklassen und Steuersätze

Wie hoch sind die Freibeträge und welche Steuerklasse findet Anwendung?

VerwandtschaftsverhältnisFreibetragSteuerklasse
Ehegatten, eingetragene Lebenspartner500.000,- EURI
Kinder, Stiefkinder, Adoptivkinder, Kinder verstorbener Kinder400.000,- EURI
Andere Enkel und Stiefenkel200.000,- EURI
Urenkel; Eltern und Großeltern beim Erwerb durch Erbschaft 100.000,- EURI
Geschwister, Nichten und Neffen, Schwiegerkinder und -eltern, Stiefeltern, geschiedene Ehegatten, Partner einer aufgehobenen Lebenspartnerschaft, Eltern und Großeltern beim Erwerb durch Schenkung20.000,- EURII
Alle anderen Empfänger einer Schenkung oder Erbschaft20.000,- EURIII

Wie hoch ist der Steuersatz bei Erbschaft und Schenkung?

Wert des steuerpflichtigen ErwerbsSteuersatz nach Steuerklasse
IIIIII
bis 75.000,- EUR7 %15 %30 %
bis 300.000,- EUR11 %20 %30 %
bis 600.000,- EUR15 %25 %30 %
bis 6.000.000,- EUR19 %30 %30 %
bis 13.000.000,- EUR23 %35 %50 %
bis 26.000.000,- EUR27 %40 %50 %
über 26.000.000,- EUR30 %43 %50 %

Stand 25.04.2022. Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.

Alternative zum Gemeinschaftsdepot

Eine Alternative zum Gemeinschaftsdepot kann ein Einzeldepot jeweils lautend auf den alleinigen Namen eines Inhabers darstellen. Mit einem Einzeldepot können individuelle Risikoneigungen besser berücksichtigt und Eigentumsverhältnisse transparenter verwirklicht werden. Auch eine Bevollmächtigung einer weiteren Person kann bei einem Einzeldepot problemlos erfolgen.

Gemeinschaftsdepot über AVL

AVL arbeitet mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen, um Ihnen ein möglichst vielfältiges Angebot bieten zu können. Ein Gemeinschaftsdepot kann bei allen Kooperationspartnern von AVL eröffnet werden. Bitte beachten Sie hierbei: Aus einem Einzeldepot kann kein Gemeinschaftsdepot werden und umgekehrt ebenso nicht. Ein Depotübertrag ist hingegen jederzeit möglich.

FNZ Bank (ebase Depot)
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
MorgenFund GmbH
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
DAB BNP Paribas
Fondsdepot Bank

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kostenloses Depot möglich

  • 0,- EUR Transaktionskosten möglich

  • Als Einzeldepot oder Gemeinschaftsdepot

  • Auch für Minderjährige und Vermögenswirksame Leistungen (ebase, MorgenFund, FFB, Fondsdepot Bank)

  • Über 23.600 Fonds dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag

  • Über 13.100 Fondssparpläne dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag

  • Langfristig und flexibel sparen - ab 10,- EUR Sparrate

  • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL

Wertpapier-Depots im Vergleich

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Depotgebühren
Depotgebühren pro Jahr 25,00 EUR (Depot flex basic, max. 1 Fonds)1 40,00 EUR (Depot flex select, max. 2 Fonds)1 53,00 EUR (Depot flex standard, 3 Fonds oder mehr)1 0,00 EUR 12,00 EUR (Depot Basis, max. ein Fonds / ETF)2
36,00 EUR (Depot Standard, beliebige Anzahl Fonds / ETF)2,3
12,00 EUR (Depot Basis, max. ein Fonds / ETF)2
36,00 EUR (Depot Standard, beliebige Anzahl Fonds / ETF)2,3
0,25 % min. 25,00 EUR max. 50,00 EUR
(FFB Fondsdepot Online)
45,00 EUR und 12,00 EUR für verbundene Depots 0,00 EUR 39,00 EUR
(Fondsdepot Online)
Kostenloses Depot ab 25.000,00 EUR Depotwert (letzte Bankarbeitstage im Quartal) inkl. VL
kostenloses Minderjährigendepot
kostenloses Minderjährigendepotkostenloses Minderjährigendepot ab 10.000,00 EUR Depotwert (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne)
kostenloses Minderjährigendepot
ab 25.000,00 EUR Depotwert und ab 4.000,00 EUR bei jedem verbundenen Depot (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne) ab 20.000,00 EUR Depotwert (in KW 1-3; ausgenommen VL-Sparpläne)
kostenloses Minderjährigendepot
(Fondsdepot Online)
Depotgebühr VL-Sparplan 12,00 EUR jährlich
kostenloses Minderjährigendepot
12,00 EUR jährlich 12,00 EUR jährlich
kostenloses Minderjährigendepot
12,00 EUR jährlich 84,00 EUR 4
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Die Berechnung der Depotgebühr bei ebase erfolgt in 4 gleichen Teilbeträgen am letzten Bankarbeitstag des Quartals.

  • 2)

    Die Konditionen gelten für ein online geführtes Depot. Eine Offline-Depotführung liegt vor, wenn bei Ihrem Depot kein Onlinezugang und keine Postbox eingerichtet ist. Es fällt eine pauschale Offline-Gebühr in Höhe von 24,00 EUR p. a. an.

  • 3)

    Vergünstigtes Depotmodell: 18,00 EUR - Depot Twenty5 (18 bis 25 Jahre, beliebige Anzahl Fonds / ETF)

  • 4)

    Die Grundgebühr über 84,00 EUR beläuft sich auf die gesamte Laufzeit von 7 Jahren und wird nach Ablauf der Sperrfrist oder bei einer vorzeitigen Kündigung komplett dem Fonds belastet.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Mindestanlagebeträge
Einmalanlage 25,00 EUR 250,00 EUR 0,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR
Folgezahlung 25,00 EUR 250,00 EUR 0,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR
Sparplan 10,00 EUR 25,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR 25,00 EUR1 25,00 EUR1 25,00 EUR 25,00 EUR
Entnahmeplan 125,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 25,00 EUR 25,00 EUR
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Splittkauf 50,00 EUR; mind.10,00 EUR oder 20 % je Fonds

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Breite des Angebots
Einmalanlagen Fonds 8.760 15.714 3.492 2.567 9.530 9.530 22.393 10.672
Einmalanlagen KAG'n 371 645 277 253 405 405 684 382
VL-Sparpläne Fonds 1.449 102 575 575 698
VL-Sparpläne KAG'n 83 4 92 92 118
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten Fondsgesellschaften
Fondskauf kostenlos 1 min. 17,50 EUR max. 95,00 EUR 2,3 kostenlos kostenlos 2,00 EUR 5
kostenloses Minderjährigendepot
2,00 EUR 5 15,00 EUR 7 kostenlos 8
Fondsverkauf kostenlos 1 kostenlos 2,3 kostenlos kostenlos 2,00 EUR 5
kostenloses Minderjährigendepot
2,00 EUR 5 15,00 EUR 7 kostenlos 8
Sparplan kostenlos 1 0,95 EUR pro Ausführung4 kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos 7 kostenlos 8
Entnahmeplan kostenlos 1 kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos 2,50 EUR zzgl. 0,25 % vom Entnahmebetrag 7 kostenlos 8
Tausch kostenlos 1 kostenlos kostenlos 4,00 EUR 5,6
kostenloses Minderjährigendepot
4,00 EUR 5,6 kostenlos 8
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 5,00 EUR.

  • 2)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,90 EUR.

  • 3)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 4)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 4,90 EUR.

  • 5)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 8,00 EUR.

  • 6)

    Ein Tauschauftrag besteht aus Kauf und Verkauf.

  • 7)

    Konditionsmodell 1228.

  • 8)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 10,00 EUR.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten Börse Inland
Fondskauf / -verkauf 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 1,2,3 15,00 EUR ggf. zzgl. fremder Spesen 4
Wertpapierkauf / -verkauf 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 1,2,3 15,00 EUR ggf. zzgl. fremder Spesen 4
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,00 EUR bis 2,50 EUR.

  • 2)

    Zzgl. einem börsenplatzabhängigen Entgelt in Höhe von 0,0025 % mind. 2,50 EUR (Börse Frankfurt Zertifikate AG, Euwax, gettex, LS Exchange, Quotrix, Tradegate, Xetra) bzw. 0,005 %, mind. 5,00 EUR (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart).

  • 3)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 4)

    Konditionsmodell 1228.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten ETF
ETF-Fondskauf 0,20 % 1 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 2,3,4 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
15,00 EUR (ggf. zzgl. fremde Spesen / Gebühren) 7 siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Fondsverkauf 0,20 % 1 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 2,3,4 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
15,00 EUR (ggf. zzgl. fremde Spesen / Gebühren) 7 siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Sparplan 0,20 % 1 1,5 % 5, 0,00 EUR für ETF der Aktionsliste 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) 0,25 % zzgl. 2,50 EUR 7, 0,00 EUR für ETF der Aktionsliste siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Entnahmeplan 0,20 % 1 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) 0,25 % zzgl. 2,50 EUR 7 siehe Transaktionsentgeltliste
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 5,00 EUR.

  • 2)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,90 EUR.

  • 3)

    Zzgl. einem börsenplatzabhängigen Entgelt in Höhe von 0,0025 % mind. 2,50 EUR (Börse Frankfurt Zertifikate AG, Euwax, gettex, LS Exchange, Quotrix, Tradegate, Xetra) bzw. 0,005 %, mind. 5,00 EUR (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart).

  • 4)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 5)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 4,90 EUR.

  • 6)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 8,00 EUR.

  • 7)

    Konditionsmodell 1228.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Handelbare Wertpapiere
Fonds
ETF
Aktien
Zertifikate
Optionsscheine
Anleihen
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Handel
Online
Telefon1
Telefax
Brief
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Bei einer Telefonorder sind rabattierte Fondskäufe nicht möglich.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Verwahrentgelt für Einlagen
VerwahrentgeltBis 31.03.2022:
0,50 % ab 1.000,00 EUR
Ab 01.04.2022:
0,50 % ab 10.000,00 EUR
Ab 01.10.2022:
0,00 %
Ab 01.07.2022:
0,00 %1
Ab 26.07.2022:
0,00 %
Ab 26.07.2022:
0,00 %
Ab 01.08.2022:
0,00 %
Ab 01.09.2022:
0,00 %
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Vorteile mit AVL als Ihren Vermittler

So funktioniert's

Die Kosten beim Kauf von Investmentfonds sind nicht unerheblich; häufiges Umschichten reduziert zusätzlich die Rendite. Der Weg über AVL bringt einen enormen Spareffekt.

1.818 MRD €

Gesparte Ausgabeaufschläge

175923

Vermittelte Depots

769

Fonds­gesellschaften

0

Kosten durch AVL

Häufige Fragen & Antworten

Gemeinschaftdepots gibt es wie Gemeinschaftskonten grundsätzlich in zwei Varianten: Das "oder-Depot" oder das "und-Depot." Während bei einem oder-Depot beide Inhaber einzeln Transaktionen veranlassen können, ist bei einem und-Depot die Zustimmung beider Depotinhaber erforderlich. In der Praxis werden Gemeinschaftsdepots als oder-Depot eröffnet.

War diese FAQ hilfreich?

Mit einem Depotvertrag können die Eigentumsverhältnisse der Vermögenswerte in einem Gemeinschaftsdepot zwischen den Depotinhabern geklärt werden. Dies ist insbesondere sinnvoll, wenn die gesetzliche pauschale hälftige Aufteilung nach § 430 BGB nicht den tatsächlichen Eigentumsverhältnissen entspricht.

War diese FAQ hilfreich?

Der wesentliche Unterschied besteht in der Anzahl der Depotinhaber. Während das Einzeldepot auf einen Namen lautet, sind bei einem Gemeinschaftsdepot zwei Depotinhaber vorhanden.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, die Umwandlung ist mit der Eröffnung eines Einzeldepots und einem Depotübertrag vom Gemeinschaftsdepot in das neu eröffnete Einzeldepot möglich.

War diese FAQ hilfreich?

Ja, die Umwandlung ist mit der Eröffnung eines Gemeinschaftsdepots und einem Depotübertrag vom Einzeldepot in das neu eröffnete Gemeinschaftsdepot möglich.

War diese FAQ hilfreich?

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr

Die oben gegebenen Auskünfte stellen keine steuerliche Beratung dar und ersetzen keinesfalls die individuelle Beratung durch einen steuerlichen Berater. Bitte wenden Sie sich bei steuerlichen Fragestellungen an Ihren Steuerberater.

{"page_type":"other"}