Vorteile mit AVL

  • Über 22.800 Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • Kostenlose Depotführung
  • Kooperation mit Deutschlands größten Depotbanken
  • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz
  • Detaillierte Informationen und Depotanalyse im AVL Kundenlogin - auch als App
  • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL

Geld sparen

Eines vorweg: Ganz gleich, für welches Produkt Sie sich als Kunde bei AVL entscheiden – durch die Vermittlung über AVL entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren. Das garantieren wir. Verwaltungs- und Servicegebühren der einzelnen Fondsprodukte sind immer Kosten, die vom Produkthersteller erhoben werden und unabhängig von AVL entstehen.

Sobald AVL als Vermittler bei Ihrer Depotbank hinterlegt ist, profitieren Sie bei Investitionen von unseren günstigen Rabattkonditionen. AVL bietet Ihnen dabei eine Maximal-Rabatt-Garantie: AVL verzichtet bei fondsbasierten Produkten zu 100 Prozent auf alle Abschlussprovisionen (z.B. Ausgabeaufschläge), die AVL erhält. Als führender freier Finanzvermittler in Deutschland kann AVL seinen Kunden das größte Angebot am Markt zur Verfügung stellen.

Nachhaltige Finanzierung

AVL kann deutlich günstigere Konditionen als Haus- und Direktbanken anbieten, da AVL-Kunden genau wissen, wo sie investieren wollen und keine Anlageberatung wünschen. Zudem legen eine schlanke Unternehmensstruktur und optimierte Prozesse die Grundlage für eine nachhaltige Finanzierung.
Trotz zahlloser Möglichkeiten, die das Internet durch die Automatisierung von Dienstleistungsprozessen bietet, legen wir großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Kundenbetreuung und bieten mit dem AVL Kundenlogin umfassende Informations- und Anlaysemöglichkeiten rund um das eigene Depot.

Maximal-Rabatt-Garantie

Im Bereich der Investmentfonds und fondsgebundener Produkte wie Riester- und Rürup-Fondssparpläne finanziert sich AVL ausschließlich von einem kleinen Anteil der Verwaltungsgebühr des jeweiligen Fondsprodukts.

Der Hintergrund: Unabhängig ob bei freien Vermittlern, der Hausbank, einer Direktbank oder einer Fondsplattform - eine jährliche Verwaltungsgebühr wird bei einer Investition in Fonds immer berechnet. Diese jährliche Managementgebühr vergütet die Arbeit des Fondsmanagements und wird von den Fondsgesellschaften mit dem Fondsanteilspreis und der Wertentwicklung des jeweiligen Investmentfonds verrechnet und fällt unabhängig von AVL an.

Rechenbeispiel

Die Situation: Bei einem Fonds beträgt der Ausgabeaufschlag fünf Prozent. Herr Mustermann kauft für 25.000 Euro Anteile dieses Fonds mit einem 100-prozentigen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag über AVL ein. Er legt den Betrag, über eine Laufzeit von 10 Jahren, bei einer angenommenen Wertentwicklung von 7 Prozent p.a., an.

Der Vorteil von Herrn Mustermann über AVL: Sein Vermögen beträgt nach Ablauf der Anlagedauer 49.179 Euro. Da AVL den Ausgabeaufschlag dem Kunden in Form eines Direktrabatts erstattet und durch AVL keine zusätzlichen Kosten entstehen, ist ein Fondskauf komplett ohne Kosten möglich.

Das würde eine Bank berechnen: Hätte Herr Mustermann den Fonds bei einer Bank gekauft, sähe die Rechnung anders aus: Neben dem Ausgabeaufschlag von fünf Prozent berechnet die Bank in der Regel zusätzlich ein Prozent Servicegebühren, sowie ein weiteres Prozent Erfolgsgebühren. Das Vermögen von Herrn Mustermann würde sich so nach dem Ablauf der Anlagedauer nur auf 36.752 Euro und damit um 12.447 Euro weniger als über AVL belaufen.

Kosten sparen mit AVL als Vermittler

Im Video erklärt

Die Kosten beim Kauf von Investmentfonds sind nicht unerheblich; häufiges Umschichten reduziert zusätzlich die Rendite. Der Weg über AVL bringt einen enormen Spareffekt.

23613

Fonds ohne Ausgabeaufschlag

11272

Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag

1130

VL-Fonds ohne Ausgabeaufschlag

2182

Exchange Traded Funds (ETF)

  • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL

  • Alle unsere Abschlussprovisionen geben wir an Sie weiter

  • AVL bietet bestmöglichen Rabatt beim Fondskauf und -verkauf

  • Detaillierte Informationen und Depotanalyse im AVL Kundenlogin

  • Keine Service- und Erfolgsgebühren durch AVL

  • Kompetente Kundenbetreuung und telefonische Produktberatung

  • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz

Annahme

Ihr Bankberater hat sich einen Fonds aus unserem Fondsfinder ausgesucht, in den Sie 25.000 Euro investieren möchten. Sie verwahren die Fondsanteile im Wertpapierdepot bei Ihrer Hausbank.

Nach acht Jahren und einer günstigen Kursentwicklung (hier der Einfachheit halber linear durchschnittlich 10 Prozent Performance p.a.) verkaufen Sie die Fondsanteile zu einem Rücknahmepreis von 51.038 Euro (ohne Rabatt). Im Beispiel wird der Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent rabattiert. Da über AVL der gesamte Anlagebetrag investiert wird, erzielt der Fonds statt 51.038 Euro ein Ergebnis von 53.590 Euro.

Mit folgenden Kosten müssen Sie rechnen

Vergleich »Hausbank« AVL »Discount«
Kostenposition Kosten in Euro Kosten in Euro
Ausgabeaufschlag 5 % 1.250,00 1.250,00
Rabatt 0,00 –1.250,00
Zusätzliche Kaufspesen* 0,00 0,00
Depotgebühren p.a. 1 % vom Kurswert
(hier: Summe für 8 Jahre)
2.987,00 0,00
Verkaufsspesen **
(ca. 1 % vom Rücknahmepreis)
510,38 0,00
Wertentwicklung 51.038,00 53.590,00
Performance-Unterschied 2.552,00 0,00
Summe Kosten in Euro 6.049,38 0,00

* Da auch die Hausbank einen Teil des Ausgabeaufschlag erhält, werden aus Konkurrenzgründen derzeit kaum mehr Sonderspesen beim Kauf erhoben.
** Auf diese zusätzlichen Spesen verzichtet gemäß einer Untersuchung von FINANZ test 09/98, S. 14, lediglich eine Minderheit von 4 Filialbanken bzw. Bankgruppen.

Ihr Vorteil beträgt 6.049,38 EUR!

Sie haben aber nicht nur Vorteile in Zahlen. Unsere Kundenbetreuung überzeugt seit vielen Jahren mit herausragendem Service-Niveau und ist vielfach ausgezeichnet. Obiges ist nur ein Rechenbeispiel, AVL bietet die meisten Fonds ganz ohne Ausgabeaufschlag an!

Bitte beachten Sie:

Diese Kostenbilanz bei der "Hausbank" kann sich für Sie noch deutlich verschlechtern, wenn

Annahme

Sie haben sich einen Fonds aus unserem Fondsfinder ausgesucht, in den Sie 25.000 Euro investieren möchten. Sie verwahren die Fondsanteile im Wertpapierdepot bei Ihrer Direktbank.

Nach acht Jahren und einer günstigen Kursentwicklung (hier der Einfachheit halber linear durchschnittlich 10 Prozent Performance p.a.) verkaufen Sie die Fondsanteile zu einem Rücknahmepreis von 52.029 Euro (ohne Rabatt). Im Beispiel wird der Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent rabattiert. Da über AVL der gesamte Anlagebetrag investiert wird, erzielt der Fonds statt 52.029 Euro ein Ergebnis von 53.590 Euro.

Mit folgenden Kosten müssen Sie rechnen

Vergleich »Direktbank« AVL »Discount«
Kostenposition Kosten in Euro Kosten in Euro
Ausgabeaufschlag 5 % 1.250,00 1.250,00
in d. Werbung veröffentl. Rabatt 50 % 100 %
tatsächlicher Rabatt* 40 %* 100 %
Rabatt –468,75 –1.250,00
Zusätzliche Kaufspesen** 0,00 0,00
Depotgebühren p.a. 1 % vom Kurswert
(hier: Summe für 8 Jahre)
0,00 0,00
Verkaufsspesen **
(ca. 1 % vom Rücknahmepreis)
0,00 0,00
Wertentwicklung 52.029,00 53.590,00
Performance-Unterschied 1.561,00 0,00
Summe Kosten in Euro 1.561,00 0,00

* So rabattiert eine große deutsche Direktbank bei 10.000 Euro Anlagebetrag:
- Die ersten 5.000 Euro: Keinerlei Ersparnis
- Die zweiten 5.000 Euro: 50 % Rabatt
= Ergibt 25 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag usw.

Auf diese Art und Weise erreichen Sie 50 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erst ab einer Anlagesumme von 100.000 Euro.

** Auf diese zusätzlichen Spesen verzichten die meisten Direktbanken.

Ihr Vorteil über AVL beträgt 1.561,00 EUR

Sie haben aber nicht nur Vorteile in Zahlen. Unsere Kundenbetreuung überzeugt seit vielen Jahren mit herausragendem Service-Niveau und ist vielfach ausgezeichnet. Obiges ist nur ein Rechenbeispiel, AVL bietet die meisten Fonds ganz ohne Ausgabeaufschlag an!

Bitte beachten Sie:

Diese Kostenbilanz bei der "Direktbank" kann sich für Sie noch deutlich verschlechtern, wenn

Annahme

Sie haben sich einen Fonds aus unserem Fondsfinder ausgesucht, in den Sie 25.000 Euro investieren möchten.

Nach acht Jahren und einer günstigen Kursentwicklung (hier der Einfachheit halber linear durchschnittlich 10 Prozent Performance p.a.) verkaufen Sie die Fondsanteile zu einem Rücknahmepreis von 52.743 Euro (ohne Rabatt). Im Beispiel wird der Ausgabeaufschlag mit 100 Prozent rabattiert. Da über AVL der gesamte Anlagebetrag investiert wird, erzielt der Fonds statt 52.743 Euro ein Ergebnis von 53.590 Euro.

Mit folgenden Kosten müssen Sie rechnen

Vergleich »Börse« AVL »Discount«
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00 %
Kaufspesen (halber Spread) oft 0,50 % = 125,00 EUR 0,00 %
Bankgebühr für Ordererteilung oft 1,00 % = 250,00 EUR 0,00 %
Maklercourtage 0,08 % = 20,00 EUR 0,00 %
= Anlagebetrag 24.605,00 EUR 25.000,00 EUR
Betrag nach 8 Jahren 52.743,00 EUR 53.589,72 EUR
Depotgebühren ca. 30,00 EUR p.a. = 240,00 EUR 0,00 EUR
Verkaufsspesen (halber Spread) oft 0,50 % = 263,72 EUR 0,00 %
Bankgebühr für Ordererteilung oft 1,00 % = 527,43 EUR 0,00 %
Maklercourtage 0,08 % = 42,19 EUR 0,00 %
Performanceunterschied 846,72 EUR 0,00 EUR
Summe Kosten 2.075,06 EUR 0,00 EUR

Ihr Vorteil über AVL beträgt 2.075,06 Euro!

Sie haben aber nicht nur Vorteile in Zahlen. Unsere Kundenbetreuung überzeugt seit vielen Jahren mit herausragendem Service-Niveau und ist vielfach ausgezeichnet. Obiges ist nur ein Rechenbeispiel, AVL bietet die meisten Fonds ganz ohne Ausgabeaufschlag an!

Unabhängigkeit

AVL fungiert ausschließlich als Ihr Vermittler

Keine vertraglich geregelte Bindung an AVL und damit keine Kündigungsfristen

Direktes unabhängiges Handeln - weltweit

Viele Features

Der AVL Kundenlogin im Überblick

Vermögensübersicht und Quartalsbericht

  • Auflistung aller Fonds nach Depotstellen
  • Realisierte Gewinne und Verluste (G+V)
  • Jahresperformance
  • Depotübergreifende Analyse

Erstellen Sie Ihre Vermögensübersicht nach Ihren Wünschen. Sie wählen zwischen einer vollständigen und einer auf ein Depot eingeschränkten Darstellung. Außerdem können Sie im Quartalsbericht einen aktuellen Marktkommentar lesen.

In der Vermögensübersicht erhalten Sie sowohl eine Übersicht zu Ihren einzelnen Werten als auch zum Gesamtbestand. Hierbei werden alle Depotstellen angezeigt, die über AVL vermittelt werden.

Einen weiteren Punkt bildet der Nachweis aller realisierten Gewinne und Verluste (G&V). Wir zeigen Ihnen die Zahlen für alle bestehenden und bereits verkauften Fondspositionen an. Neben der Jahresperformance ist die depotübergreifende Analyse ein fester Bestandteil. Hier können Sie sich zum Beispiel darstellen lassen, wie hoch die Gewichtung Ihrer einzelnen Wertpapiere im Verhältnis zum Gesamtdepot aller Depotstellen ist. Auch Ihre Risikoklassifizierung (SRI) wird Ihnen angezeigt. So sehen Sie auf einen Blick, ob Sie eher ein großes Risiko mit Ihrem Investment eingehen oder nicht.

Wertpapier-Informationen

  • Sauren Fondsmanager-Rating
  • Detaillierte Informationen zu Fonds & Beteiligungen
  • Aktuelle (Halb-)Jahresberichte & Verkaufsprospekte im PDF-Format

Rufen Sie detaillierte Informationen zu Fonds und Beteiligungen über Ihren AVL Kundenlogin ab. Sie erhalten auf einen Blick z. B. die ISIN oder WKN des Wertpapiers, die Höhe des Ausgabeaufschlags und die Verwaltungsgebühr. Anhand des Sauren Fondsmanager-Ratings können Sie Fonds abrufen, welche sehr gutes, ausgezeichnetes oder gar herausragendes Fondsmanagement aufweisen. Neben einer Beschreibung des Wertpapiers werden Ihnen der Jahres- und Halbjahresbericht sowie der vollständige und vereinfachte Verkaufsprospekt zur Verfügung gestellt.

Dokumentenarchiv

  • Abrechnungen
  • Quartalsberichte
  • Rabattabrechnnungen

In Ihrem persönlichen Dokumentenarchiv stehen Ihnen Abrechnungen, Quartals­berichte und Rabattabrechnungen sortiert zur Verfügung.

Postbox / Posteingang

  • Transaktionsdaten
  • Kursdaten
  • Wichtige Kundeninformationen

In Ihrer Kommunikationsübersicht können Sie sämtliche Nachrichten von AVL abrufen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen zum Beispiel gerne täglich die Kursdaten eines oder mehrerer frei wählbarer Fonds zu. Transaktionsdaten können ebenfalls angefordert werden.

Einmalanlagen

Mit dem Rechner für Einmalanlagen können Sie das Ergebnis einer einmaligen Anlage in Fonds berechnen. Durch die Eingabe von Parametern Ihrer bisherigen Anlage können Sie Ihren persönlichen Vorteil einer über AVL vermittelten Geldanlage in Erfahrung bringen.

Anlagesumme

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Anlagedauer

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Ausgabeaufschlag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Servicegebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Erfolgsgebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Angenommene Wertentwicklung p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Anzahl Umschichtung der kompletten Anlagesumme

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst
n
Anlageergebnis über AVL
n
Anlageergebnis über andere Anbieter
n
Gewinneinbuße über andere Anbieter

Es handelt sich um eine vereinfachte Modellrechnung ohne Berücksichtigung von steuerlichen Faktoren. Werte über AVL basieren auf Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sparplan

Mit dem Rechner für Sparpläne können Sie das Ergebnis einer regelmäßigen Anlage in Fonds berechnen. Ihren persönlichen AVL Vorteil können Sie durch die Eingabe von Daten Ihrer bisherigen Geldanlage in Erfahrung bringen.

Ihre Wertentwicklung über AVL

Monatliche Anlagesumme

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Laufzeit

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Ausgabeaufschlag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Servicegebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Erfolgsgebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Angenommene Wertentwicklung p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Summe der Einzahlung

n 

Ihr Anlageergebnis zum Ablauf der Anlagedauer

n
Anlageergebnis über AVL
n
Anlageergebnis über andere Anbieter
n
Gewinneinbuße über andere Anbieter

Fazit

Wenn ein Fondssparplan über AVL mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag angeboten wird und über eine Fondsplattform oder eine Direktbank ohne Nebenkosten gehandelt werden kann, legen Sie Ihr Investment ohne Ausgabeaufschlag, Servicegebühr und Erfolgsgebühren an. Hieraus resultiert der große Unterschied im Anlageergebnis zwischen AVL und anderen Anbietern. Durch AVL entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Es handelt sich um eine vereinfachte Modellrechnung ohne Berücksichtigung von steuerlichen Faktoren. Werte über AVL basieren auf Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Auszahlplan

Der Rechner für einen Auszahlplan, oft auch als Entnahmeplan bezeichnet, berechnet die zeitlich unbeschränkte monatliche Auszahlung bzw. Entnahme oder Rente mit Berücksichtigung eines Kapitalerhalts. Mit der Angabe einer gewünschten Auszahlungshöhe wird die Auszahldauer bis zu einem vollständigen Kapitalverzehr berechnet.

Ihre Wertentwicklung über AVL

Auszahlvariante

Anlagesumme bei Auszahlungsbeginn

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Ausgabeaufschlag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Gewünschte monatliche Auszahlung

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Servicegebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Angenommene Wertentwicklung p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Erfolgsgebühren anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Ihr monatlicher AuszahlungsbetragAuszahldauer bis zum vollständigen Kapitalverzehr

nMonate
AVLAVL - zuzüglich Restauszahlung von n €AVL
nMonate
Anlageergebnis über andere Anbieteranderer Anbieter - zuzüglich Restauszahlung von n €anderer Anbieter
nMonate
Gewinneinbuße über andere AnbieterAuszahlungseinbuße bei Anlage über anderen Anbieter

Fazit

Wenn ein Fonds für einen Auszahlplan über AVL mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag angeboten wird und über eine Fondsplattform oder eine Direktbank ohne Nebenkosten gehandelt werden kann, legen Sie Ihr Investment ohne Ausgabeaufschlag an. Während der Auszahlphase fallen für Sie dann keine Servicegebühren und Erfolgsgebühren an. Hieraus resultiert die längere Auszahlphase bei einem Kapitalverzehr bzw. höhere Auszahlung bei einem Kapitalerhalt von einer über AVL vermittelten Anlage gegenüber anderen Anbietern. Durch AVL entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Es handelt sich um eine vereinfachte Modellrechnung ohne Berücksichtigung von steuerlichen Faktoren. Werte über AVL basieren auf Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Riester-Fondssparplan

Mit dem Rechner für einen Riester-Fondssparplan können Sie Ihr bisheriges Riesterprodukt mit einem über AVL vermittelten Riester-Fondssparplan vergleichen. Neben dem Riester-Vermögen werden auch Zulagen, Steuervorteile und Ihre Förderquote berechnet. Durch die Eingabe von Kosten Ihres bisherigen Riesterprodukts können Sie Ihren persönlichen AVL Vorteil in Erfahrung bringen.

Berufseinsteiger und unter 25 Jahre alt?

Erwerbsstatus

Gewünschte Berechnungsart wählen

AVL Rabattmodell

Re-Investition von AVL Rabatten

Anzahl Kinder vor 2008 geboren

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Anzahl Kinder in oder nach 2008 geboren

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Gewünschter Monatsbeitrag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Bruttoeinkommen Vorjahr

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Laufzeit

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Servicegebühren p. a. anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Angenommene Wertentwicklung p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst
n
Anlageergebnis über AVL
n
ausgezahlter AVL Rabatt
n
Anlageergebnis über andere Anbieter
n
Gewinneinbuße über andere Anbieter

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rürup-Fondssparplan

Der Rechner für einen Rürup-Fondssparplan berechnet Ihnen Ihr Rürup-Vermögen zum Laufzeitende der Ansparphase. Neben der möglichen Steuerersparnis wird Ihnen bei Angabe der Kosten Ihres bisherigen Rürupprodukts auch Ihr persönlicher AVL Vorteil berechnet.

Sind Sie verheiratet?

Steuerlich gemeinsam veranlagt?

Re-Investition von AVL Rabatten

Berufsstatus

Einzahlungsvariante

Beitrag zur ges. Rentenvers. / Versorgungswerk p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Gewünschter Monatsbeitrag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Gewünschter Jahresbeitrag

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Einmalzahlung

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Gesamtbetrag der EinkünfteBruttoeinkommen

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Zu versteuerndes Einkommen 2021

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Laufzeit

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Servicegebühren p. a. anderer Anbieter

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst

Angenommene Wertentwicklung p. a.

Ihre Angabe wurde an den maximalen Wert angepasstIhre Angabe wurde an den minimalen Wert angepasst
n
Anlageergebnis über AVL
n
zusätzlich ausgezahlter AVL Rabatt
n
Anlageergebnis über andere Anbieter
n
Gewinneinbuße über andere Anbieter

1) Davon insgesamt theoretisch steuerlich absetzbar
Im Jahr 2021 können 90 % von maximal 25.046 € der Sonderausgaben (50.092 € bei steuerlich gemeinsam veranlagten Paaren) steuermindernd geltend gemacht werden. Dieser Prozentsatz steigt pro Jahr um 2 % an, bis 100 % erreicht sind.

2) Mögliche Steuerersparnis
Alle Berechnungen und Ergebnisse beruhen auf pauschalisierten Annahmen sowie Ausnutzung verschiedener steuerlicher Pauschbeträge und reflektieren nur bedingt Ihre persönliche Situation wieder. Bitte kontaktieren Sie für eine genaue, auf Ihre Situation zugeschnittene Berechnung Ihren Steuerberater.

3) AVL Kickbackvorteil (100 %)
Bei einem Kickbackrabatt handelt es sich um eine Rückerstattung der gezahlten Ausgabeaufschläge per Überweisung auf Ihr Girokonto im Mai des Folgejahres.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sicherheit

Seit August 1998 gelten in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen für die Sicherung von Kundengeldern - festgeschrieben im Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz (ESAEG). Ziel ist es, über einen gesetzlich definierten Mindestschutz besonders Kleinanlegern hinreichende Sicherheit vor einem Verlust ihrer Ansprüche aus Wertpapiergeschäften zu gewährleisten.

Alle zugelassenen Wertpapierhandelsunternehmen sind verpflichtet, sich der Entschädigungseinrichtung anzuschließen, so auch unsere Fondsdepotbanken (ebase, Fondsdepot Bank, ...). Die Fondsdepotbanken verwalten keine Kundengelder, sondern Fondsanteile, so dass durch die Art dieses Geschäfts eine Veruntreuung von Kundengeldern nicht möglich ist.

Die Kapitalanlagegesellschaft (KAG, Fondsgesellschaft) ist verpflichtet, ihr eigenes Vermögen getrennt vom Vermögen der Anleger in einem sogenannten Sondervermögen zu halten. Im Falle der Insolvenz einer KAG oder Fondsdepotbanken ist somit das Vermögen der Anleger nicht betroffen, sondern es ist weiterhin für den Anleger (Kunden) verfügbar.

Es besteht somit keine Gefahr für den Anleger, sein Geld zu verlieren. Die KAG wird vom Bundesaufsichtsamt für Kreditwesen überwacht, so dass auch hier ein maximaler Schutz für den Anleger gewährleistet wird. Die Mitgliedschaft in der EDW ist somit eine gesetzliche Verpflichtung, für unsere Kunden aber nicht von Bedeutung.

Fonds müssen ihr Geld auf eine Mindestzahl von Wertpapieren verteilen: Bei Aktien- und Rentenfonds sind es 16 Titel, bei Immobilienfonds 10 Grundstücke. Oft zählt ein Fonds aber mehr als 100 Positionen. Das Ausfallrisiko ist so stark reduziert.

In den Anlagegrundsätzen eines Fonds ist geregelt, ob er überwiegend in Aktien, Renten oder Immobilien investiert und ob etwa der Anteil ausländischer Papiere beschränkt ist. Jeder Anleger hat beim Kauf eines Fonds Anspruch auf einen aktuellen Verkaufsprospekt und den letzten Jahres- und Halbjahresbericht.

Bei neuen Fonds prüft das Bundesaufsichtsamt Prospekt und Anlagekonzept. Erst danach erteilt es die Zulassung. Für ausländische Fonds gibt es zusätzliche Regelungen. Ausnahmen gelten für Fonds aus einem EU-Land: Die Zulassung im Heimatland bedeutet automatisch auch die Genehmigung für jedes weitere EU-Land.

AVL

Das Depot wird direkt bei der Depotstelle auf Ihren Namen geführt. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es AVL irgendwann nicht mehr gibt, verlieren Sie lediglich die AVL Konditionen / Rabatte. Sie können dann, sofern gewünscht, einen anderen Vermittler für Ihr Depot hinterlegen. Das Depot bleibt in jedem Fall bestehen. Erhaltene Rabatte müssen nicht zurück gezahlt werden.

Depotstelle

Sie überweisen oder nutzen den Lastschrifteinzug der jeweiligen Depotstelle. Überweisungen tätigen Sie direkt von Ihrer Hausbank zur entsprechenden Geschäftsbank Ihrer Depotstelle. AVL hat zu keinem Zeitpunkt die Verfügungsgewalt über Ihre Depots. AVL nimmt grundsätzlich keine Kundengelder entgegen.

Fondsgesellschaft

Die Fondsgesellschaft ist Treuhänder ohne direkten Zugriff auf Ihr Kapital. Ihr Kapital wird von einer unabhängigen Depotbank auf einem Sperrkonto verwahrt. Neben der Kontoführung gibt die Depotbank neue Anteilscheine aus, nimmt sie zurück, ermittelt börsentäglich den Rücknahmepreis, berechnet laufende Verwaltungskosten und überwacht die Einhaltung des Investmentgesetzes und der Anlagegrundsätze.

Investmentfonds

Ein Investmentfonds gilt als Sondervermögen, so dass selbst im Konkursfall der Fondsgesellschaft oder der Depotbank das Fondsvermögen nicht in die Konkursmasse eines der beiden Institute fällt. Zudem grenzen die strengen Investmentgesetze und die staatliche Aufsichtsbehörde das Risiko ein, dass mit dem Fondsvermögen etwas Unrechtmäßiges geschieht. Investmentfonds unterliegen sehr weitreichenden Publizitätspflichten, so dass sich der Anleger anhand von Prospekten und weiterer Unterlagen ein genaues Bild seiner Anlagen machen kann.

ekomi Siegel Gold
AVL vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.
AVL weiterempfehlen

Haben Sie noch Fragen?

Hotline

07151 604 59 30
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 09:00 - 16:00 Uhr