Offene Immobilienfonds

Was sind offene Immobilienfonds?

Offene Immobilienfonds sammeln Kapital von Privatanlegern und investieren es in Immobilienprojekte, wie etwa gewerblich genutzte Immobilien und Grundstücke, Einkaufszentren und in andere Grundstücksgesellschaften im In- und Ausland. Anleger wird so die Möglichkeit geboten sich mit verhältnismäßig kleinen Beträgen an Immobilien zu beteiligen, weiterhin profitieren sie von den Mieterträgen und Wertsteigerungen der in den Fonds enthaltenen Immobilien.

Die Wertentwicklung offener Immobilienfonds ist insbesondere abhängig von der Entwicklung der jeweiligen Immobilienmärkte. Die Investments von offenen Immobilienfonds sind meist recht breit gestreut – etwa nach dem den Standort, der Nutzungsart, der Größe und nach dem Alter der Immobilie, dem Branchen- und Mietermix sowie nach den Laufzeiten der Mietverträge. Sie machen sich dadurch unabhängiger von den Entwicklungen einzelner Länder, Wirtschaftsbranchen und Unternehmen und reduzieren damit auch das Risiko.

Anleger können ihre Anteile an offenen Immobilienfonds in der Regel an die Fondsgesellschaft zurückgeben oder die Anteile an Dritte verkaufen.

Ihre AVL Vorteile

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt online seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag, wer 100 % Rabatt möchte, benötigt lediglich ein über AVL vermitteltes Depot.

  • 24.100 Fonds dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag

  • Über 13.100 Fondssparpläne dauerhaft mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

  • 4.042 Exchange Traded Funds (ETF), darunter 1.926 sparplanfähige ETF

  • Über 1.470 VL-Fonds dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag

  • 0,- EUR Depotführung

  • Bereits über 60.000 Kunden

  • Kooperation mit Deutschlands größten Depotbanken

    • Professioneller Quartalsbericht mit detaillierter Vermögensbilanz

    • Detaillierte Informationen und kostenlose Depotanalyse im AVL Kundenlogin,
      auch als iOS, Android und Amazon App

    • Kompetente Kundenbetreuung und telefonische Produktberatung

    • Keine zusätzlichen Kosten durch AVL

    • AVL in den Medien: aktuelle Referenzen

    • Kostenlose Identifikation per Videochat

Maximal-Rabatt-Garantie – Fonds ohne Ausgabeaufschlag

AVL spricht seinen Kunden eine Maximal-Rabatt-Garantie aus und garantiert, dass beim Kauf von Fondsanteilen genau der Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts gewährt wird, den AVL erhält.

Offene Immobilienfonds bei AVL ohne Ausgabeaufschlag

114 Fonds gefunden

Pos.
EDA , FER
ISIN / WKN
Ausgabe­aufschlag
Vo­la­tilität (1 Jahr)
Wertentwicklung (5 Jahre)
01
UBS (D) Euroinvest Immobilien P EUR A
ISIN: DE000A111Z29
WKN: A111Z2
FER
ISIN: DE000A111Z29
WKN: A111Z2
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 % | als AVL-Kunde:  0,00 %
Vo­la­tilität: 0,97 %
Wertentwicklung: +23,29 %
Merken Merken Details
UBS (D) Euroinvest Immobilien P EUR A
ISIN:
DE000A111Z29
WKN:
A111Z2
Vo­la­tilität:
0,97 %
(1 Jahr)
Wertentwicklung:
+23,29 %
(5 Jahre)
FER
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 %
als AVL-Kunde:  0,00 %
Merken Merken Details
Merken Merken

AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

Depot
Einmalanlage / Sparplan
VL-Fähig
Rabatt Ausgabeaufschlag
FNZ Bank (ebase Depot)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 250 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 50 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
DAB BNP Paribas
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 0 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Fondsdepot Bank
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
02
Janus Henderson Horizon Pan European Property Equities Fund A2 USD T
ISIN: LU1059379971
WKN: A112TR
FER
ISIN: LU1059379971
WKN: A112TR
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 % | als AVL-Kunde:  0,00 %
Vo­la­tilität: 20,87 %
Wertentwicklung: +21,62 %
Merken Merken Details
Janus Henderson Horizon Pan European Property Equities Fund A2 USD T
ISIN:
LU1059379971
WKN:
A112TR
Vo­la­tilität:
20,87 %
(1 Jahr)
Wertentwicklung:
+21,62 %
(5 Jahre)
FER
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 %
als AVL-Kunde:  0,00 %
Merken Merken Details
Merken Merken

AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

Depot
Einmalanlage / Sparplan
VL-Fähig
Rabatt Ausgabeaufschlag
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 250 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
03
KGAL immoSUBSTANZ EUR A
ISIN: DE000A2H9BS6
WKN: A2H9BS
FER
ISIN: DE000A2H9BS6
WKN: A2H9BS
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 % | als AVL-Kunde:  0,00 %
Vo­la­tilität: 1,72 %
Wertentwicklung: +18,47 %
Merken Merken Details
KGAL immoSUBSTANZ EUR A
ISIN:
DE000A2H9BS6
WKN:
A2H9BS
Vo­la­tilität:
1,72 %
(1 Jahr)
Wertentwicklung:
+18,47 %
(5 Jahre)
FER
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 %
als AVL-Kunde:  0,00 %
Merken Merken Details
Merken Merken

AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

Depot
Einmalanlage / Sparplan
VL-Fähig
Rabatt Ausgabeaufschlag
FNZ Bank (ebase Depot)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / 10 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 250 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 50 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
DAB BNP Paribas
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 0 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Fondsdepot Bank
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / 25 EUR
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
04
Wertgrund WohnSelect D D EUR A
ISIN: DE000A1CUAY0
WKN: A1CUAY
FER
ISIN: DE000A1CUAY0
WKN: A1CUAY
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 % | als AVL-Kunde:  0,00 %
Vo­la­tilität: 1,11 %
Wertentwicklung: +16,63 %
Merken Merken Details
Wertgrund WohnSelect D D EUR A
ISIN:
DE000A1CUAY0
WKN:
A1CUAY
Vo­la­tilität:
1,11 %
(1 Jahr)
Wertentwicklung:
+16,63 %
(5 Jahre)
FER
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 %
als AVL-Kunde:  0,00 %
Merken Merken Details
Merken Merken

AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

Depot
Einmalanlage / Sparplan
VL-Fähig
Rabatt Ausgabeaufschlag
FNZ Bank (ebase Depot)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 250 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 50 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
DAB BNP Paribas
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 0 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
Fondsdepot Bank
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
05
Fokus Wohnen Deutschland EUR A
ISIN: DE000A12BSB8
WKN: A12BSB
FER
ISIN: DE000A12BSB8
WKN: A12BSB
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 % | als AVL-Kunde:  0,00 %
Vo­la­tilität: 0,91 %
Wertentwicklung: +16,30 %
Merken Merken Details
Fokus Wohnen Deutschland EUR A
ISIN:
DE000A12BSB8
WKN:
A12BSB
Vo­la­tilität:
0,91 %
(1 Jahr)
Wertentwicklung:
+16,30 %
(5 Jahre)
FER
Ausgabe­aufschlag:
Regulär: 5,00 %
als AVL-Kunde:  0,00 %
Merken Merken Details
Merken Merken

AVL-Vorteil über unsere Depot-Partner sichern

Depot
Einmalanlage / Sparplan
VL-Fähig
Rabatt Ausgabeaufschlag
FNZ Bank (ebase Depot)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Kaufen
Derzeit nicht kaufbar
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 250 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 50 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
DAB BNP Paribas
Direktbank
Einmalanlage / Sparplan 0 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %
Fondsdepot Bank
Fondsplattform
Einmalanlage / Sparplan 25 EUR / -
VL-Fähig:
Rabatt Ausgabeaufschlag: 100 %

Zusatzinformationen

Rücknahmebestimmungen von Anteilen offener Immobilienfonds

Im § 80c Investmentgesetz werden unter anderem die außerbörslichen Rücknahmebestimmungen von Anteilen geregelt.

Folgende Konstellationen sind möglich:

Diese Informationen ersetzen keine detaillierte Steuerberatung und haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Besteuerung offener Immobilienfonds vor und nach dem 1. Januar 2009

Für die Regelung vor 2009 war entscheidend, dass offene Immobilienfonds Zinsen, Kursgewinne und andere Erträge wie Veräußerungsgewinne aus Immobilienverkäufen erzielen. Dabei waren Zinsen (oder Mieteinnahmen) nach Abzug der Abschreibungsmöglichkeiten genauso voll steuerpflichtig wie die erzielten Kursgewinne. Die Spekulationsfrist galt zwischen Kauf und Verkauf von Anteilen offener Immobilienfonds, ebenso wie die Freibetragsgrenze von 512 Euro für Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften.

Mit Einführung der Abgeltungsteuer am 1. Januar 2009 wurde die Besteuerung auf pauschal 25 Prozent festgelegt. Jetzt unterliegen Mieteinnahmen der Abgeltungsteuer, ebenso wie Veräußerungsgewinne aus Immobilienfonds.

Offene Immobilienfonds mit Erträgen aus dem Ausland genießen weiterhin steuerliche Begünstigungen.

Diese Informationen ersetzen keine detaillierte Steuerberatung und haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Offene Immobilienfonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen

So einfach geht´s

Für eine Geldanlage in offene Immobilienfonds benötigen Sie eine Verwahrmöglichkeit für Wertpapiere – ein sogenanntes Wertpapierdepot. AVL arbeitet mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen, um Ihnen ein möglichst vielfältiges Angebot bieten zu können.

AVL fungiert dabei ausschließlich als Vermittler und wird als solcher bei Ihrer Depotbank hinterlegt, so dass Sie bei Ihrer Geldanlage Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen und damit von günstigen Rabattkonditionen profitieren können. Die Orderabwicklung erfolgt direkt über Ihre Depotstelle.

FNZ Bank (ebase Depot)
comdirect - eine Marke der Commerzbank AG
MorgenFund GmbH
MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung Luxemburg
FFB (FIL Fondsbank GmbH)
DAB BNP Paribas
Fondsdepot Bank

Depots im Vergleich

Mit Hilfe unseres Depotvergleichs können Sie die Angebote unserer Kooperationspartner einfach und übersichtlich vergleichen und das für Sie passende Depot finden.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Depotgebühren
Depotgebühren pro Jahr 25,00 EUR (Depot flex basic, max. 1 Fonds)1 40,00 EUR (Depot flex select, max. 2 Fonds)1 53,00 EUR (Depot flex standard, 3 Fonds oder mehr)1 0,00 EUR 12,00 EUR (Depot Basis, max. ein Fonds / ETF)2
36,00 EUR (Depot Standard, beliebige Anzahl Fonds / ETF)2,3
12,00 EUR (Depot Basis, max. ein Fonds / ETF)2
36,00 EUR (Depot Standard, beliebige Anzahl Fonds / ETF)2,3
0,25 % min. 25,00 EUR max. 50,00 EUR
(FFB Fondsdepot Online)
45,00 EUR und 12,00 EUR für verbundene Depots 0,00 EUR 39,00 EUR
(Fondsdepot Online)
Kostenloses Depot ab 25.000,00 EUR Depotwert (letzte Bankarbeitstage im Quartal) inkl. VL
kostenloses Minderjährigendepot
kostenloses Minderjährigendepotkostenloses Minderjährigendepot ab 10.000,00 EUR Depotwert (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne)
kostenloses Minderjährigendepot
ab 25.000,00 EUR Depotwert und ab 4.000,00 EUR bei jedem verbundenen Depot (in KW 50-52; ausgenommen VL-Sparpläne) ab 20.000,00 EUR Depotwert (in KW 1-3; ausgenommen VL-Sparpläne)
kostenloses Minderjährigendepot
(Fondsdepot Online)
Depotgebühr VL-Sparplan 12,00 EUR jährlich
kostenloses Minderjährigendepot
12,00 EUR jährlich 12,00 EUR jährlich
kostenloses Minderjährigendepot
12,00 EUR jährlich 84,00 EUR 4
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Die Berechnung der Depotgebühr bei ebase erfolgt in 4 gleichen Teilbeträgen am letzten Bankarbeitstag des Quartals.

  • 2)

    Die Konditionen gelten für ein online geführtes Depot. Eine Offline-Depotführung liegt vor, wenn bei Ihrem Depot kein Onlinezugang und keine Postbox eingerichtet ist. Es fällt eine pauschale Offline-Gebühr in Höhe von 24,00 EUR p. a. an.

  • 3)

    Vergünstigtes Depotmodell: 18,00 EUR - Depot Twenty5 (18 bis 25 Jahre, beliebige Anzahl Fonds / ETF)

  • 4)

    Die Grundgebühr über 84,00 EUR beläuft sich auf die gesamte Laufzeit von 7 Jahren und wird nach Ablauf der Sperrfrist oder bei einer vorzeitigen Kündigung komplett dem Fonds belastet.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Mindestanlagebeträge
Einmalanlage 25,00 EUR 250,00 EUR 0,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR
Folgezahlung 25,00 EUR 250,00 EUR 0,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR
Sparplan 10,00 EUR 25,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR 25,00 EUR1 25,00 EUR1 25,00 EUR 25,00 EUR
Entnahmeplan 125,00 EUR 0,00 EUR 25,00 EUR 50,00 EUR 50,00 EUR 25,00 EUR 25,00 EUR
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Splittkauf 50,00 EUR; mind.10,00 EUR oder 20 % je Fonds

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Breite des Angebots
Einmalanlagen Fonds 8.540 15.647 3.497 2.576 9.482 9.482 22.007 12.418
Einmalanlagen KAG'n 371 645 277 253 405 405 684 382
VL-Sparpläne Fonds 2.021 102 544 544 701
VL-Sparpläne KAG'n 83 4 92 92 118
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten Fondsgesellschaften
Fondskauf kostenlos 1 min. 17,50 EUR max. 95,00 EUR 2,3 kostenlos kostenlos 2,00 EUR 5
kostenloses Minderjährigendepot
2,00 EUR 5 15,00 EUR 7 kostenlos 8
Fondsverkauf kostenlos 1 kostenlos 2,3 kostenlos kostenlos 2,00 EUR 5
kostenloses Minderjährigendepot
2,00 EUR 5 15,00 EUR 7 kostenlos 8
Sparplan kostenlos 1 0,95 EUR pro Ausführung4 kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos 7 kostenlos 8
Entnahmeplan kostenlos 1 kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos 2,50 EUR zzgl. 0,25 % vom Entnahmebetrag 7 kostenlos 8
Tausch kostenlos 1 kostenlos kostenlos 4,00 EUR 5,6
kostenloses Minderjährigendepot
4,00 EUR 5,6 kostenlos 8
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 5,00 EUR.

  • 2)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,90 EUR.

  • 3)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 4)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 4,90 EUR.

  • 5)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 8,00 EUR.

  • 6)

    Ein Tauschauftrag besteht aus Kauf und Verkauf.

  • 7)

    Konditionsmodell 1228.

  • 8)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 10,00 EUR.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten Börse Inland
Fondskauf / -verkauf 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 1,2,3 15,00 EUR ggf. zzgl. fremder Spesen 4
Wertpapierkauf / -verkauf 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 1,2,3 15,00 EUR ggf. zzgl. fremder Spesen 4
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,00 EUR bis 2,50 EUR.

  • 2)

    Zzgl. einem börsenplatzabhängigen Entgelt in Höhe von 0,0025 % mind. 2,50 EUR (Börse Frankfurt Zertifikate AG, Euwax, gettex, LS Exchange, Quotrix, Tradegate, Xetra) bzw. 0,005 %, mind. 5,00 EUR (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart).

  • 3)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 4)

    Konditionsmodell 1228.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Transaktionskosten ETF
ETF-Fondskauf 0,20 % 1 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 2,3,4 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
15,00 EUR (ggf. zzgl. fremde Spesen / Gebühren) 7 siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Fondsverkauf 0,20 % 1 0,25 % (min. 10,00 EUR, max. 90,00 EUR) 2,3,4 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 0,2 % pro Transaktion (mindestens 5,00 EUR, maximal 60,00 EUR) 2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
2,00 EUR (online)6
(100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %)
15,00 EUR (ggf. zzgl. fremde Spesen / Gebühren) 7 siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Sparplan 0,20 % 1 1,5 % 5, 0,00 EUR für ETF der Aktionsliste 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) 0,25 % zzgl. 2,50 EUR 7, 0,00 EUR für ETF der Aktionsliste siehe Transaktionsentgeltliste
ETF-Entnahmeplan 0,20 % 1 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) 1,5 % pro Transaktion (kein Mindestbetrag, maximal 60,00 EUR) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) (100 % Rabatt auf die Beraterprovision von 0,2 %) 0,25 % zzgl. 2,50 EUR 7 siehe Transaktionsentgeltliste
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Offline Gebühr (Fax, Post) pro Auftragserteilung 5,00 EUR.

  • 2)

    Bei ausländischen Fondsanteilen ggf. zzgl. 2,90 EUR.

  • 3)

    Zzgl. einem börsenplatzabhängigen Entgelt in Höhe von 0,0025 % mind. 2,50 EUR (Börse Frankfurt Zertifikate AG, Euwax, gettex, LS Exchange, Quotrix, Tradegate, Xetra) bzw. 0,005 %, mind. 5,00 EUR (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart).

  • 4)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 14,90 EUR.

  • 5)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 4,90 EUR.

  • 6)

    Offline Gebühr (Fax, Telefon, Post) pro Auftragserteilung 8,00 EUR.

  • 7)

    Konditionsmodell 1228.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Handelbare Wertpapiere
Fonds
ETF
Aktien
Zertifikate
Optionsscheine
Anleihen
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Handel
Online
Telefon1
Telefax
Brief
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • 1)

    Bei einer Telefonorder sind rabattierte Fondskäufe nicht möglich.

FNZ Bank (ebase Depot)ebase Depotcomdirect - eine Marke der Commerzbank AGcomdirect DepotMorgenFund GmbHMorgenFund Depot (Frankfurt)MorgenFund GmbH, Zweigniederlassung LuxemburgMorgenFund Depot (Luxemburg)FFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotFFB (FIL Fondsbank GmbH)FFB FondsdepotPlusDAB BNP ParibasDAB DepotFondsdepot BankFondsdepot Bank Depot
Verwahrentgelt für Einlagen
VerwahrentgeltBis 31.03.2022:
0,50 % ab 1.000,00 EUR
Ab 01.04.2022:
0,50 % ab 10.000,00 EUR
Ab 01.10.2022:
0,00 %
Ab 01.07.2022:
0,00 %1
Ab 26.07.2022:
0,00 %
Ab 26.07.2022:
0,00 %
Ab 01.08.2022:
0,00 %
Ab 01.09.2022:
0,00 %
Details Details Details Details Details Details Details Details

Die dargestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Detaillierte Informationen finden Sie im jeweiligen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Kosten sparen durch AVL

Im Video erklärt

AVL Finanzvermittlung gehört zu Deutschlands führenden Fondsvermittlern im Internet und vermittelt seit 1997 erfolgreich Fonds ohne Ausgabeaufschlag. AVL kann deutlich günstigere Konditionen als Haus- und Direktbanken gewährleisten, da die Kunden bewusst auf eine Anlageberatung verzichten können und genau wissen, in welche Fonds sie investieren wollen.

Häufige Fragen & Antworten

Der Ausgabeaufschlag, auch Agio genannt, ist eine einmalige Gebühr, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfällt. Die Höhe dieser Gebühr wird von der Fondsgesellschaft festgesetzt und variiert je nach Fonds. Der Ausgabeaufschlag wird auf die Nettoanlagesumme aufgeschlagen und ist damit im Ausgabepreis enthalten; er dient zur Finanzierung der Vertriebskosten des Produktes. 
Häufig werden von Vermittlern auf Ausgabeaufschläge unterschiedlichste Rabatte von bis zu 100 Prozent angeboten. AVL spricht seinen Kunden eine Maximal-Rabatt-Garantie aus und garantiert, dass beim Kauf von Fondsanteilen genau der Prozentsatz des Ausgabeaufschlags in Form eines Rabatts gewährt wird, den AVL erhält.

War diese FAQ hilfreich?

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit den Rabatt eines Fonds abzufragen. Sie erhalten den ausgewiesenen Rabatt immer als Direktrabatt und somit beim Fondskauf gleich entsprechend mehr Fondsanteile. Wenn ein Fonds mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag ausgewiesen wird, erhalten Sie ihn zum Rücknahmepreis des Kauftages.

War diese FAQ hilfreich?

Da AVL grundsätzlich als Vermittler bei allen Investmentfonds auf alle Abschlussvertriebsprovisionen (Ausgabeaufschläge) verzichtet, können die Kunden so viele Fonds mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag beziehen. Im Gegenzug verzichten AVL-Kunden auf einen Beratungsanspruch und bestätigen mit der AVL Discountvereinbarung, dass Sie sich über die Anlage informiert haben und deren Risiken selbst tragen.

Zudem arbeitet AVL Finanzvermittlung mit Deutschlands größten Direktbanken und Fondsplattformen zusammen.

War diese FAQ hilfreich?

Ein Investmentfonds ist ein Topf, in den liquide Mittel von Sparern einbezahlt werden. Die Fondsmanager verwalten diese liquiden Mittel und legen das Geld je nach Strategie in Wertpapiere, wie beispielsweise Aktien- oder Rentenpapiere, Immobilien oder in Edelmetalle an. Über die Höhe der Anlage in eine einzelne Position des Investmentfonds entscheidet der Fondsmanager. Es gibt verschiedene Fondstypen, die speziell gewählte Schwerpunkte definiert haben.

Den gesetzlichen Vorgaben nach muss ein Investmentfonds mindestens 20 verschiedene Titel aufweisen, wobei kein Titel eine größere Position als 10 Prozent des gesamten Fondsvermögens aufweisen darf. Die meisten Investmentfonds haben weit mehr als 20 Positionen im Portfolio.
Der Manager ist zum einen dazu verpflichtet, das Geld der Sparer in Wertpapiere und andere Anlagemöglichkeiten zu investieren. Auf der anderen Seite muss er eine entsprechende liquide Reserve halten, um die Anleger bei einem Verkauf auszahlen oder neue Anlagepositionen aufbauen zu können.

War diese FAQ hilfreich?

AVL erhält für den Zeitraum der Haltedauer des Fonds, von der Kapitalanlagegesellschaft bzw. Fondsplattform, einen Teil aus der Verwaltungsgebühr des gekauften Investmentfonds. Die Fondskosten (Verwaltungsgebühren) werden von der Fondsgesellschaft festgelegt und durch die Vermittlung nicht erhöht bzw. beeinflusst.
Im Bereich Beteiligungen / Geschlossene Fonds erhalten wir einen geringen Teil der Abschlussprovision. Alle anderen Provisionen erhalten unsere Kunden als Rabatt.
Durch eine Vermittlung über AVL entstehen dem Kunden niemals zusätzliche Kosten oder Gebühren.

War diese FAQ hilfreich?

Anders als oft vermutet, wird das Depot nicht beim Fondsvermittler, sondern direkt bei der ausgewählten Partnerbank / Depotstelle geführt. Da AVL als Vermittler für Ihr Depot hinterlegt ist, erhalten Sie die zugesagten AVL Konditionen.

Beim Fondskauf wird das Geld nicht an den Fondsvermittler überwiesen, sondern direkt an die ausgewählte Partnerbank / Depotstelle.

War diese FAQ hilfreich?

Sie überweisen oder nutzen den Lastschrifteinzug der jeweiligen Depotstelle. Überweisungen tätigen Sie direkt von Ihrer Hausbank zur entsprechenden Depotstelle. AVL hat zu keinem Zeitpunkt die Verfügungsgewalt über Ihre Depots. AVL nimmt grundsätzlich keine Kundengelder entgegen.

Die Fondsgesellschaft ist Treuhänder ohne direkten Zugriff auf Ihr Kapital. Ihr Kapital wird von einer unabhängigen Depotbank auf einem Sperrkonto verwahrt. Neben der Kontoführung gibt die Depotbank neue Anteilscheine aus, nimmt sie zurück, ermittelt börsentäglich den Rücknahmepreis, berechnet laufende Verwaltungskosten und überwacht die Einhaltung des Investmentgesetzes und der Anlagegrundsätze. Das Bundesaufsichtsamt muss Auswahl und Wechsel der Depotbank genehmigen.

Ein Investmentfonds gilt als Sondervermögen, so dass selbst im Konkursfall der ausgebenden Fondsgesellschaft oder der Depotbank das Fondsvermögen nicht in die Konkursmasse eines der beiden Institute fällt. Zudem grenzen die strengen Investmentgesetze und die staatliche Aufsichtsbehörde das Risiko ein, dass mit dem Fondsvermögen etwas Unrechtmäßiges geschieht.

Investmentfonds unterliegen sehr weitreichenden Publizitätspflichten, so dass sich der Anleger anhand von Prospekten und weiterer Unterlagen ein genaues Bild seiner Anlagen machen kann.

War diese FAQ hilfreich?

{"page_type":"other"}